Dual 1254: Kondensator?

+A -A
Autor
Beitrag
Kev
Neuling
#1 erstellt: 11. Okt 2004, 13:35
Hallo!
Ich besitze einen Dual 1254 bei dem leider aufgrund einer Überspannung ein Kondensator explodiert ist.
Jetzt weiß ich dummerweise nicht mehr die Kapazität vom Kondensator...
Kann mir jemand helfen? Der Kondensator trägt auf der Platine die Bezeichnung "C2".
UweM
Moderator
#2 erstellt: 11. Okt 2004, 13:41
Da kann dir nur jemand helfen, der zufällig den Schaltplan hat. C2 bedeutet ja lediglich, dass es der Kondensator Nummer 2 in der Auflistung der Bauteile ist.

Steht auf dem Kondensatorgehäuse selbst nichts drauf?

Grüße,

Uwe
richi44
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Okt 2004, 15:10
Kann es sein, dass dieser Kondensator parallel zum Endschalter liegt (als bei dem Schalter, der beim ablegen des Arms auf die Stütze aktiviert wird)?
Dieser Kondensator dürfte so 4,7 nF haben und für mindestens 630V Gleichspannung gebaut sein.
Kev
Neuling
#4 erstellt: 11. Okt 2004, 15:44

Steht auf dem Kondensatorgehäuse selbst nichts drauf?

Von dem Kondensator ist leider nichts mehr übrig...

Kann es sein, dass dieser Kondensator parallel zum Endschalter liegt (als bei dem Schalter, der beim ablegen des Arms auf die Stütze aktiviert wird)?

Der Kondensator parallel zum Schalter ist noch in Ordnung (hoffe ich ;o) )
Der Motor wird scheinbar von vier Kabeln angesteuert (weiß, blau, gelb und grün). Der Kondensator den ich meine ist in Reihe mit dem gelben Kabel geschaltet...
Finglas
Inventar
#5 erstellt: 13. Okt 2004, 11:35
Hallo,

ich kann Dir leider auch die Kapazität nicht nennen, da ich ein anderes Modell habe. Falls hier keiner ein entsprechendes Modell hat, dann frag mal im Dualboard nach:

www.dual-board.de

Übrigens wurde dort im Board schon mehrfach von einem explodierten Kondensator berichtet.

Cheers
Marcus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 728 Q Kondensator
Alice_Blackmore am 01.01.2017  –  Letzte Antwort am 03.01.2017  –  8 Beiträge
Dual 1254
Justus_Rems am 20.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  31 Beiträge
Dual 1254 - kaum Ausgangssignal
Noise-feratu am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  3 Beiträge
Falscher Kondensator in Phonoverstärker
laimbauer am 02.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.05.2015  –  6 Beiträge
Auflagekraft DN 236 bei Dual CS 1254
Shrek am 31.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  4 Beiträge
Dual 1254 vs Akai AP-Q310
xyce am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 29.09.2010  –  3 Beiträge
Dual 1254 Tonabnehmer liegt auf Schallplatte
Purplecoupe am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 07.10.2006  –  5 Beiträge
Dual CS 1254 Auflagegewicht richtig einstellen
Stereo-Paul am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  10 Beiträge
Stromkabel DUAL 1254
Calquhoun am 28.09.2003  –  Letzte Antwort am 28.09.2003  –  5 Beiträge
Dual 1254
honeycut69 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglieddist0erbed
  • Gesamtzahl an Themen1.383.067
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.343.439

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen