Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Auflagekraft DN 236 bei Dual CS 1254

+A -A
Autor
Beitrag
Shrek
Stammgast
#1 erstellt: 31. Jul 2005, 20:01
Hallo Dualprofis,

habe gestern für 15,- Euro einen Dual 1254 Plattenspieler erstanden. Montiert ist das Dual System DN 236. Habe im Internet geschaut, aber alles was ich fand war ein PDF-Datenblatt in dem eine Auflagekraft von 10 MN bzw. 1 gr. stand und einen Anbieter einer Nachbaunadel der was von 25 MN bzw. 2,5 gr schreibt.

Meine Frage an Euch ist nun ob jemand den exakten Wert kennt, da mir der erste Wert zu gering erscheint und der zweite zu hoch?

Was mich auch noch interessieren würde ist die Einstellung des Antiskating, da der Dual zwei Einstellungen zulässt. Welche ist korrekt, die mit dem Kreis unten oder die mit der Ellipse oben?

Vielen Dank für Eure Antworten

Gruß

Uwe
Hörbert
Moderator
#2 erstellt: 01. Aug 2005, 07:25
Hallo!
Dein Dual System hat offenbar je nach Nadeltyp verschiedene Auflagekräfte, bei Rundschliff sind es 2,5 gr und bei spährischem Schliff offenbar 1-1,5 gr laut meiner Liste.
Die beiden Skatingskalen weren früher üblich und gelten für konische b.z.w. elliptische Nadeln. Die Nachbaunadel ist wohl konisch, bei einer konischen Nadel kannst du mit dem hohen Auflagedruck eigentlich nichts beschädigen. allerdings wird die Abnutzung deiner Schallplatten etwas höher sein. Am besten wäre es sich bei:
www.phonophono.de
den Umrüstsatz für Dualplattenspieler zu kaufen und dann ein neues Halbzollsystem einzubauen z.b. AT 440Ml oder eines der Ortofonsysteme aus der OM- Reihe.
MFG Günther
Shrek
Stammgast
#3 erstellt: 01. Aug 2005, 10:36
Hallo Günther,

danke für Deine Antwort. Der Plattenspieler war ein Spontankauf bei einem Scheunenflohmarkt und soll eigentlich nicht noch mehr Geld verschlingen, vorallem da ich mir für meinen Pro-Ject ein Goldring-System bestellt habe.

Ausgehend davon das das DN 236 das Orginalsystem ist und mir beim ersten Test die Nadel von der Platte gerutscht ist,
habe ich die Auflagekraft jetzt auf ca. 15-17 mN eingestellt und das Antiskating auf den selben Wert elliptisch.

Mit diesen Einstellungen und gemessen am Preis läuft der Dual bemerkenswert gut.

Die Umbausätze bei Phonophono habe ich mir gestern schon angesehen, es stellt sich nur die Frage welcher der richtige wäre? Ich blicke nicht durch ob ULM und TKS das selbe sein soll, das Datenblatt aus dem Internet schweigt sich da aus.

Habe aber gerade entdeckt das im Datenblatt steht " Auflagekraft 0-30 mN, betriebssicher ab 10 mN" . Da hab ich woll beim ersten lesen etwas übersehen .



Gruß

Uwe
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 02. Aug 2005, 08:04
Hallo!
Das mit den Spontankäufen kenne ich. Solltest du dich doch noch für einen Umbausatz entscheiden wäre es eventuell am besten wenn du dir weitere Auskünfte bei phonophono holst
ich Persönlich habe am Thelephon mit dem Chef von phonophono dem Herrn Lützelberger nur die besten Erfahrungen gemacht, er hat mich immer freundlich und kompetent beraten. Viel Spaß mit deinem Dual.
MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brauche Hilfe beim Einstellen eines Dual CS 1254 mit DN 236 System
ZoydWheeler am 03.01.2014  –  Letzte Antwort am 04.01.2014  –  5 Beiträge
Dual CS 1254 Auflagegewicht richtig einstellen
Stereo-Paul am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 15.01.2008  –  10 Beiträge
Dual 1254
Justus_Rems am 20.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  31 Beiträge
Anleitung Dual CS 627 Q ??
drechsle am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  4 Beiträge
DN 145E Welche Auflagekraft?
WGuenzl am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 21.07.2004  –  2 Beiträge
Dual 1254: Kondensator?
Kev am 11.10.2004  –  Letzte Antwort am 13.10.2004  –  5 Beiträge
Dual 1254 - kaum Ausgangssignal
Noise-feratu am 02.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  3 Beiträge
Dual CS 415-2 Auflagekraft
Hifideldei am 12.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  9 Beiträge
Dual CS 505-3 DN 163 Ortofon
charlie110 am 16.03.2012  –  Letzte Antwort am 16.03.2012  –  2 Beiträge
Dual 1254
honeycut69 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedFFrank1895
  • Gesamtzahl an Themen1.346.095
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.697