Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Project Phonobox ???

+A -A
Autor
Beitrag
alesandro
Inventar
#1 erstellt: 12. Nov 2004, 15:34
Was ist von den Klangqualitäten der Project Phonobox (v.A im Vergleich zu NAD PP2) zu halten ???
Ist nämlich etwas günstiger als das NAD Teil.

Danke für jede Hilfe

mfG
floehr2002
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 15:42
Hallo,
die Project Box habe ich noch nicht gehört, den PP2 hatte ich mal. Ich fand ihn sehr ordentlich, habe mich aber dann verbessert. Der PP2 war natürlich aufgrund der positven Testergebnisse sofort verkauft, wenn man also nicht sicher ist, ob man bei dem kleinen Phono-Pre bleibt ist der Preisunterschied beim Wiederverkauf schon dahin.

MFG Frank
PPM
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2004, 05:06
Moin,
die Phonobox liefert ein grundtonkräftiges, leicht abgedunkeltes Klangbild und harmoniert gut mit etwas "helleren Tonabnehmern" - in Kombination mit einem AT95E z.B. wäre ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielt.
Dynamisch eher auf der "entspannten" Seite. Highend darf man nicht erwarten, doch ich mag die Phonobox lieber als den PP2.
Alternativ die Analogis Phonobox: tonal ähnlich wie Project, insgesamt aber luftiger.
MbMn

Patrick
A-Abraxas
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2004, 06:22
Hallo,
schau´ Dir als mögliche Alternative auch den SUPA Phonopreamp an (wird auch über Ebay vertrieben), dagegen kommt die kleine Project Box schon "ins Schwitzen" .
Viele Grüße


[Beitrag von A-Abraxas am 13. Nov 2004, 06:22 bearbeitet]
uherby
Inventar
#5 erstellt: 13. Nov 2004, 09:08
Hallo alesandro,

ich habe erst vor kurzem die Phonobox SE von meinem Händler probegehört.

Ich fande den Klang der Phonobox ehrlich gesagt
schei...

Schau dir mal folgenden Thread von mir an:

http://www.hifi-foru...=108&thread=1042&z=2

Ich empfehle dir die Restek Mini Ria. Kostet allerdings auch 375,- €. Dafür hast du dann aber ein echtes Sahneteilo mit einem tollen Klang und extrem viel Ein-
stellmöglichkeiten für MM- und MC-Abtastsysteme.
DJ-Spacelab
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2004, 09:43
Das ist ja alles noch garnix. Hab gerade meinen PP2 bekommen und bin fast weggeflogen! Ich hab jetzt fast 2 Jahre nur den Mist gehört der in meinem Yamaha Verstärker eingebaut war und hab immer dem Abnehmer die Schuld für den verwaschenen Klang gegeben (Ortofon Concorde Broadcast). Leider hat mein Geldbeutel momentan nicht viel hergegeben (der PP2 hat mich 89€ gekostet) und ausserdem hab ich auch nicht geglaubt das der Klang mit einem anderen Preamp bedeutend besser wird. Aber das eben war für mich persönlich DER Quantensprung in sachen Klang!
alesandro
Inventar
#7 erstellt: 14. Nov 2004, 21:16
Danke für die vielen, schnellen Antworten

@a-abraxas

Habe mich mal auf Ebay umgesehen und muss leider sagen, ich habe nicht genau verstanden, was ich da jetzt genau kaufen muss (gibt irgentwie ganz schön viele Varianten von dem Teil)um einen vollständigen (incl. Netzteil) PreAmp zu bekommen.

Ein Bausatz wäre für mich auch sehr interessant
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
project phonobox problem
onkel.chrissie am 27.07.2004  –  Letzte Antwort am 28.07.2004  –  6 Beiträge
Project Phonobox MK2
HiFi_Addicted am 16.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  15 Beiträge
NAD PP vs. Project Phonobox II
Marlowe_ am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 04.12.2006  –  26 Beiträge
Project Phonobox USB V - wie anschließen?
Gordon1970 am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 29.12.2013  –  3 Beiträge
Project Phonobox USB V vs. Albs Ram 4
flow-sen am 03.10.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  36 Beiträge
Dr Fuss externes Netzteil für Phonobox RS Project
eomer01 am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 02.04.2016  –  5 Beiträge
Project RPM 9
andalo am 05.01.2004  –  Letzte Antwort am 08.01.2004  –  19 Beiträge
Abtaster für Project 2.9
drollo am 13.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.05.2005  –  8 Beiträge
Pro-ject Phonobox Se vs Phonobox Se2
Thomas_Progrado am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  2 Beiträge
Beratung für Phonobox
skunknr001 am 22.11.2007  –  Letzte Antwort am 23.11.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedhifinur
  • Gesamtzahl an Themen1.345.020
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.506