Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Es kratzt? Neues Tonsystem? Welches?

+A -A
Autor
Beitrag
chun-schneider
Stammgast
#1 erstellt: 03. Sep 2005, 18:14
Hi,
hab mir heute günstig einen Kenwood KD-2077 gekauft, Ton kratzt leider ein wenig. Würde jetzt eventuell ein neues Tonsystem kaufen (Amp Rotel RA-01, MM Phono Eingang), dachte an das Audio Technica AT95. Taugt das was? Oder was anderes in etwa der Preisklasse?
Wie justiere ich den Pattelspieler eigentlich richtig?

Bin da leider ein Noob.

mfg
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2005, 19:33
Also in der Brot und Butter Klasse kann man das AT 95e durchgehen lassen nimm aber leiber das AT 110 geht um einiges besser und kostet auch nicht viel mehr.

Zum Justieren brauchst du einen Schablone und ein scharfes Auge. Zum auflagegewicht: den Arm Auspendeln wie ein Waage und auf das gewünschte gewicht hochdrehen. Antiskating stell auf den selben wert ein.

MfG Christoph
chun-schneider
Stammgast
#3 erstellt: 03. Sep 2005, 21:11
Was ist denn eigentlich von dem spieler zu halten? hab 25€ bezahlt. konnte aber vorher testen ob er funzt.
wirkt eigentlich sehr solide.
Wo bekomme ich denn das AT110 günstig?
Bzw. was muss ich wahrscheinlich beim händler bezahlen, und was wird mich das kosten mir das justieren zu lassen?

Anleitung hab ich auch keine, wo finde ich die denn?
Kenne mich wirklich in der plattenwelt gar nicht aus?

mfg
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 03. Sep 2005, 21:35
Keine Ahnung was Justieren kostet... ich wachs immer selbst. Zu dem TA hast du schon mal bei eBay geschaut da gibts die für einen appel und ein ei.

MfG Christoph
directdrive
Inventar
#5 erstellt: 03. Sep 2005, 21:44
Moin chun-schneider,

guter Plattenspieler, guter und sehr günstiger Kauf!

Das AT-110E ist grundsätzlich sicher dem 95E vorzuziehen, passt aber nicht sooo optimal zum Arm des Kenwoods - probier ruhig das preiswerte 95er, wenn Du sparsam bleiben willst. AT-95 kostet bei eBay rund 25,-, AT-110 ca. 40,- als Neuware, Justage, je nach Händler 0,- bis 20,-, hier bezahlst Du allerdings für beide Systeme schon deutlich mehr.

Wenn Du dich selbst an Einbau und Justage traust, such'mal im Forum , hier gibt es genügend Links zu Anleitungen und Schablonen.

Viel Erfolg wünscht

Brent


[Beitrag von directdrive am 03. Sep 2005, 21:44 bearbeitet]
chun-schneider
Stammgast
#6 erstellt: 04. Sep 2005, 18:59
Wisst ihr denn nen guten Händler zwischen Giessen und Frankfurt?
mfg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neues Tonsystem - Rauschen trotz Justierung
leoleoleo* am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 11.01.2013  –  18 Beiträge
Neues System! Aber welches.
sternette am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 09.11.2006  –  11 Beiträge
Frage zum Tonsystem
pepper-band am 05.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.09.2013  –  37 Beiträge
Platte kratzt
B.kupfer am 08.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  9 Beiträge
Neues System bis ca. 150 Euro - welches ??
Ralph735 am 08.08.2005  –  Letzte Antwort am 10.08.2005  –  3 Beiträge
einmal kratzt es einmal nicht
Angryagony am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 10.12.2014  –  9 Beiträge
Neues System?
Danielsan am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  5 Beiträge
Lautsprecher kratzt bei Plattenspielerbetrieb
trexelmo am 08.09.2015  –  Letzte Antwort am 09.09.2015  –  9 Beiträge
TD 320 kratzt und zischt
Simselbim am 17.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  46 Beiträge
Nachbaunadel oder neues System
Luke66 am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 26.12.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedklausherrda
  • Gesamtzahl an Themen1.345.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.834