Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Subchassis Hilfe!!!

+A -A
Autor
Beitrag
Yogi_Bär
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Okt 2003, 12:03
Hallo liebe Vinylisten,

ich bin Vinylmässig relativ unerfahren und habe ein Problem!

Habe einige Zeit ein benz MC System in einem Dual Plattenspieler (CS 617 Q) mit recht guten Klangergebnissen (sehr feinauflösend und räumlich) genutzt. Nun bin ich aus obtischen Gründen auf ein über 20 Jahre alten Dynaudio Subchassis Player mit recht einfachem Lenco Tonarm umgestiegen. Der Dynaudio Dreher wurde von nem Fachbeschäft neu Verkabelt und komplet überholt. Das System hat in dem alten Dual bis zum schluss noch zu meiner zufriedenheit gespielt. Im Dynaudio allerding habe ich das Gefühl das sich eine gewisse Agressivität eingeschlichen hat.

Nun meine Frage: Sind MM Systeme für ältere Subchassisplayer besser geeignet als MC Systeme?

Ich möchte nicht auf den Dynaudio verzichten da er optisch perfekt zu meinen Dynaudio Boxen Passt - Das Auge geniesst schliesslich mit.

Hoffe jemand hat nen tip für mich

MFG Yogi
Holger
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2003, 20:52
MM oder MC hat eigentlich mit "Subchassis - ja oder nein" nichts zu tun.
Ich würde eher in folgende Richtung gehen : das Benz-MC ist eigentlich nicht das richtige System für den Dual, da es eine niedrige Compliance aufweist, der Dual-Arm aber als leichter Arm eher mit weicher aufgehängten Systemem harmoniert. Trotzdem kann natürlich auch das Benz zufriedenstellend darin laufen.
In dem älteren Lenco-Arm, der vermutlich zur etwas schwereren Kategorie zählt, spielt das MC jetzt so, wie es soll, nämlich schnell, spritzig und knackig und mit ordentlich Punch, was man unter Umständen im direkten Vergleich gegenüber dem früheren Verhalten als "aggressiv" empfinden kann.
Yogi_Bär
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Okt 2003, 21:04
Thanx Holger,

Hab auch noch mal genauer hingehört und festgestellt das die agressivitat vor allem bei altem Rock (the Who) mit stark verzerrten Gitarren da ist wahrend die alten ZZ Top Sachen aus den 70 ern wesentlich angenehmer klingen.

MFG Yogi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 617 Q Tonabnehmer/System (?) defekt
MondoMondo am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  11 Beiträge
Dual CS 617 Q Ulm
maddais am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  60 Beiträge
Dual Plattenspieler CS 630 Q
sarfish am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.09.2014  –  11 Beiträge
Dual CS 617 Q - Neue Nadel? Bedienanleitung?
baby_face am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 26.11.2008  –  5 Beiträge
Dual CS 617 Q
J.Bond am 02.01.2010  –  Letzte Antwort am 03.01.2010  –  3 Beiträge
Dual CS 714 Q und Dual 1239
Pogotoifel31 am 30.03.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  10 Beiträge
Federn bei Subchassis-Laufwerken (Dual 1019)
Ingo_68 am 03.03.2004  –  Letzte Antwort am 03.03.2004  –  2 Beiträge
Neu Tonarm für Dual 522 CS ?
Friedhelm am 28.03.2009  –  Letzte Antwort am 28.03.2009  –  3 Beiträge
Klassischer Dachbodenfund: Dual CS 741 Q
jim_bocho am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 07.03.2014  –  6 Beiträge
Tonarm einstellen am Dual CS 728 Q
ebondazzar am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 25.12.2003  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 70 )
  • Neuestes MitgliedTimiHendrix
  • Gesamtzahl an Themen1.344.804
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.254