Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welcher bezahlbare Phonopre als Ersatz für NAD PP1?

+A -A
Autor
Beitrag
Fullrange
Stammgast
#1 erstellt: 15. Apr 2006, 15:28
Ich suche einen bezahlbaren und "satt" bzw. warm klingenden Phonopre als Ersatz für meinen NAD PP1. Wer kann etwas in dieser Richtung empfehlen?

Grüße,

Peter
marantz-fan
Stammgast
#2 erstellt: 15. Apr 2006, 19:20
Hallo,

ich werde mir in Kürze einen SUPA bestellen (siehe www.hormann-audio.de). Die SUPAs sollen laut zahlreicher Meinungen, die man in diversen Foren liest, weit über Preisniveau spielen und deutlich vor einem NAD liegen. Aus eigener Erfahrung kann ich aber (noch) nicht berichten. Suche mal hier oder im Analog-Forum nach "SUPA", da findet sich einiges.

Wenn Du mehr ausgeben willst, gibt es da natürlich noch Trigon, Lehmann, Aqvox etc.

Gruß Dirk
misswhite
Stammgast
#3 erstellt: 15. Apr 2006, 19:45
Cambridge Azur 540 soll ganz gut sein, und auch sehr preiswert!
Breakshot
Stammgast
#4 erstellt: 16. Apr 2006, 11:39
NAD PP2 - Logisch, oder ??
directdrive
Inventar
#5 erstellt: 16. Apr 2006, 11:42
Moin Peter,

empfohlen wird in dieser Preisklasse, gerade wenn ein warmes und sattes Klangbild erwünscht wird, in der Regel der Gram Amp von GSP, 150,- € aufwärts.
In weitem Umfang anpassbar, wie schon erwähnt, der SUPA, für mehr Geld der Lehmann Black Cube oder der Albs RAM P-6.

Viele Grüße sendet

Brent
Traktor_1
Inventar
#6 erstellt: 16. Apr 2006, 14:55
der Supa ist schon sehr gut für das Geld,ich hatte den Supa 2,0 G der war echt gut bin aber auf Volpe RIAA2 Selbtsbau umgestiegen der ist ne ganze Klasse besser ( info Volpe RIAA2 bei Google )


Gruß Christian


Versuch macht klug
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reparatur NAD PP1
tiefton am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  10 Beiträge
Phono-Preamp: Ersatz für NAD PP2 gesucht
stefanmitph am 01.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  3 Beiträge
Phonopre für Denon DL103
Selector am 29.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  24 Beiträge
Welcher ERSATZ-PLATTENTELLER für Dual 1019
ooooops1 am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 27.05.2011  –  3 Beiträge
Welcher Phono-Pre als Ersatz für Cambridge 640p?
alexfra am 01.07.2014  –  Letzte Antwort am 04.07.2014  –  39 Beiträge
Ersatz für TMC 3
prima_bild am 15.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.03.2014  –  52 Beiträge
Notebook Netzteil als PSU für PhonoPre?
Fhtagn! am 01.11.2010  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  5 Beiträge
PhonoPre nach Digital
campino89 am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 20.07.2016  –  7 Beiträge
Plattenspieler zu leise trotz NAD PP1
schallplattenmann am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  11 Beiträge
Ersatz System für Linn K9
stefanmitph am 29.09.2011  –  Letzte Antwort am 29.09.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.100