Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Federn Thorens 166 MK II justieren ?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 29. Mai 2006, 17:15
Hallo nochmal !

Wenn Ich schon mal hier bin, Ich hätte da noch ne Frage bezüglich der Federn meines Spielers :
Der Plattenteller liegt sehr tief (Abstand zwischen Unterkante Plattenteller und Oberkante Spieler nur ca. 5 mm)und wenn Ich den Teller auflege, sackt dieser ab wie ein Stein, Dämpfereffekt also gleich Null. Dabei ist auch ein Quietschen zu hören.
Kann Ich (als halbwegs geschickter Laie) die Federn selbst neu justieren und wenn ja, wie ? Bei "Thorens-Info" habe ich leider keine Infos über die Demontage meines Spielers oder dessen Federn gefunden.
By the way : Da ich nur Laie bin, wäre es schön, wenn Ich einen Spezi in der Nähe hätte, der meinen Spieler mal genauer anschaut. Gibt es irgendwo da im Raum Giessen vielleicht jemandem (Werkstatt oder privat) ?
2wheel
Stammgast
#2 erstellt: 29. Mai 2006, 21:20
Hier müsstest Du so ziemlich alles finden, was Du brauchst:
http://www.theanalogdept.com/thorens_dept_.htm
(z.B.: "Tweaking a TD 150...", "Tweaking a TD 160..." - rein mechanisch gesehen im Prinzip das Gleiche, wie die TD 166er).
Grüße, Andy

P.S.: Bei weiteren Fragen: Weiterfragen! Kost nix!


[Beitrag von 2wheel am 29. Mai 2006, 21:59 bearbeitet]
violette
Stammgast
#3 erstellt: 30. Mai 2006, 06:17
Hallo Matthias

Für Dich ein kleine Hilfe

Chassis justieren leicht gemacht:

Beachten Sie alle Punkte.

1) Riemen müssen die richtige Länge haben (mindestens 255 mm)

2) Riemen drauflassen

3) Plattenteller mit Originalauflage + Schallplatte beschweren

4) Alle 3 Federn ausbauen

5) Schaumstoffhülsen entfernen

6) Alle 3 Federn frisch montieren mit dem unteren Federansatz Richtung Lager.

7) Alles fest machen wie es war, nur für die alten Geräte noch dazu eine Schrägscheibe einbauen

8) Zuerst Plattenteller auf ca. 6 mm parallel über der Deckschiene einstellen.

9) Falls zu hoch, auf der Motorseite langsam runter.

10) An der Schrägscheibe drehen und eventuell die Feder zentrieren

11) Höhe korrigieren

12) Auf die Achse drücken und loslassen bis 15 Sek. sollte es schon schwingen und mehr !

Das lohnt sich !

Diese Methode ist effizient und garantiert eine optimale Justage und ist für alle TD 160-145-166-146-150-165-147

FÜR TD 125 - 160 sind die Schrägscheiben einzukleben und bei TD 150 und 160 sind leider keine dran, deshalb ist es wichtig dass man die Feder von Anfang an richtig positioniert.

Gruß
Joel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel für Thorens 166 MK II ?
am 29.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  2 Beiträge
thorens td 166 mk spezial
burkhalter am 14.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  2 Beiträge
Thorens TD 165 MK II oder TD 166 MK V
Mister_McIntosh am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  2 Beiträge
Thorens TD 166 mk II, oder Pro-ject Debut II
front am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 30.04.2003  –  6 Beiträge
Subchassis Thores TD-166 MK VI - Einstellung
Gryphon am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
Thorens 166 MK II - Manchmal linker Kanal sehr leise
am 29.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  5 Beiträge
Welchen Tonabnehmer für Thorens TD 166 Mk II
kohpayam am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2010  –  17 Beiträge
AKG P 8 E auf Thorens TD 166 MK II
Soundtrailer am 11.07.2011  –  Letzte Antwort am 23.07.2011  –  12 Beiträge
Ortofon Vinyl Master Blue auf Thorens TD 166 MK II
Soundtrailer am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 01.08.2012  –  2 Beiträge
TD 166 Mk II, Tipps gesucht
Hausmeister2000 am 18.05.2003  –  Letzte Antwort am 26.05.2003  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied##Andreas##
  • Gesamtzahl an Themen1.346.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.269