Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler für meine Pianocraft

+A -A
Autor
Beitrag
fuchsei
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2006, 22:12
Halli hallo.

Ich habe eine Pianocraft und eine Pro-Ject Phono Box MK II.

Jetzt muss noch der passende Plattenspieler her? Was schlagt ihr mir vor???

Hab an disenhier gedacht:
http://cgi.ebay.de/HIGH-END-C-E-C-Chuo-Denki-BD1000-Klavierlack_W0QQitemZ7630857598QQihZ017QQcategoryZ12913QQrdZ1QQcmdZViewItem

So ungefähr diesen Preis....

Also, schlagt mir bitte was vor! - Ihr seid die Profis...

Fuchsei
2wheel
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jun 2006, 03:23
C.E.C. hatte einige Topmodelle, die unter Kennern auch heute noch einen guten Ruf geniessen. Zum von Dir anvisierten Modell kann ich leider gar nichts sagen. Persönlich könnte ich mir an der Pianocraft sehr gut einen Thorens TD 146 oder TD 166-II mit knackig-spritzigem Tonabnehmer vorstellen. Kenne die derzeitigen Ebaypreise nicht, müsste aber eigentlich immernoch locker in Deinen preislichen Rahmen passen.
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 22. Jun 2006, 08:49
Hallo fuchsei,

an Klavierlackplattenspielertipps fällt mir wenig ein, eigentlich ist alles recht teuer, was noch einigermaßen glänzt - Dauerbrenner: der Sansui SR-222, preislich liegt der MK II hier allerdings gebraucht gelegentlich über'm Neupreis...

Über den verlinkten eBay-CEC habe ich mich schon geärgert: "Kultstatus in der High-End Szene", "klanglich in die High-End Klasse einzustufen" oder "Studiotonarm" sind einfach frech übertrieben. Der CEC stammt aus den frühen 70ern, war das kleinste Modell im Programm und kostete seinerzeit DM 300,-.

Trotzdem halte ich den Preis für gar nicht so extrem überzogen - das Gerät wurde nachträglich lackiert und scheinbar überholt, das ist eine durchaus anerkennenswerte Leistung. Wenn er in natura so schön aussieht wie auf den Bildern und Du vor allem Wert auf die Optik legst, in der Praxis aber kaum Platten hörst, kann der Kauf in Ordnung gehen.

Klanglich sind die kleinen CECs sehr warm und recht unpräzise, bei kleinen Jazzsachen durchaus hörbar und tonal o.k., aber doch schon ziemlich begrenzt.

Viele Grüße sendet

Brent
fuchsei
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jun 2006, 20:11
Muss nicht Klavierlack sein... sonst keine vorschläge???
2wheel
Stammgast
#5 erstellt: 23. Jun 2006, 00:51
...von meiner Seite her erst mal nicht...
feldi1969
Stammgast
#6 erstellt: 23. Jun 2006, 07:37
Hallo,
kleiner Vorschlag von mir:

Wie wärs denn mit dem Kenwood KD 990? Optisch und technisch ein tolles Gerät.

Außerdem fällt mir spontan noch der Denon DP 47F ein, optisch und technisch ebenfalls ein Kracher.

Gibts derzeit bei ibähh für unter 350 Euro.
starrgabel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 28. Jan 2008, 22:32
Hallo,
ich nehme diesen Thread mal wieder auf....
Ich hab eine 810ner PianoCraft Anlage und einen Aiwa Tangentialplattenspieler. Da die Anlage aber neben AUX nur TApe und DVD als Eingang hat, stellt sich mir die Frage nach einem Konverter.
Kann ich einen Plattenspieler an der PianoCraft Anlage anschliessen?
Besten Dank für Hilfe
BRavagni
pet2
Inventar
#8 erstellt: 29. Jan 2008, 00:10
Hallo,

Dein "Konverter" nennt sich "Phonovorverstärker" .
Lies einfach mal hier:
http://www.hifi-foru...um_id=26&thread=4884

Gruß

pet
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Passender Plattenspieler für PianoCraft E700?
*Labrador* am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 28.09.2009  –  14 Beiträge
Dual-Plattenspieler an Yamaha Pianocraft MCR-E810
planetocean99 am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 18.05.2011  –  25 Beiträge
Plattenspieler an Pianocraft
Clancy7 am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  8 Beiträge
Passender günstiger Plattenspieler für Pianocraft 410
Flyinglosi am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 31.08.2007  –  9 Beiträge
Dual CS-455 an PianoCraft MCR-840
Quotengrote am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  5 Beiträge
Suche Plattenspieler zu Yamaha Pianocraft E810
agerd01 am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  13 Beiträge
Plattenspieler an Pianocraft 400
Krossnik am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 14.04.2004  –  8 Beiträge
Plattenspieler an Pianocraft E410?
marqus am 19.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  5 Beiträge
Plattenspieler
bvolmert am 30.08.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  67 Beiträge
Plattenspieler
BoWeR am 04.12.2006  –  Letzte Antwort am 12.12.2006  –  36 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • DALI
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.255 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMuside
  • Gesamtzahl an Themen1.362.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.946.321