Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Umfrage
Was haltet ihr vom neuen Thorens
1. Wäääh!! (87.5 %, 21 Stimmen)
2. Wow!! (12.5 %, 3 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Was haltet ihr vom neuen Thorens

+A -A
Autor
Beitrag
FunkySam
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Okt 2006, 21:02
Igitt

habe vorhin gerade den thorens td 700 auf der thorens site endeckt

mit thorens geht's bergab wenn die so weitermachen, die sollten lieber die legendären geräte von früher produzieren

was haltet ihr von diesem ding

hier der link:

http://www.thorens.com/de/thorens.index.php?id=de_210_0_1_1

EDIT: Frage mich wievield ie für das ungetüm verlangen


[Beitrag von FunkySam am 29. Okt 2006, 21:04 bearbeitet]
pet2
Inventar
#2 erstellt: 29. Okt 2006, 21:27
Wie?
Thorens baut Plattenspieler .
Ich dachte das würden Dual, Project und Rega für die tun .

Gruß

pet
Holger
Inventar
#3 erstellt: 29. Okt 2006, 21:30

FunkySam schrieb:


EDIT: Frage mich wievield ie für das ungetüm verlangen


In Dänemark steht er mit 7995 Kronen in den Listen - das sind knapp über 1000 Euro (inkl. Einsteiger-Tonabnehmer).
MikeDo
Inventar
#4 erstellt: 01. Nov 2006, 14:50
Na, dann doch eher den TD 350. Ich habe ihn damals an einem Accuphase E550 und Fisher LS Kombi gehört. Das System weiß ich leider nicht mehr, aber der Eindruck hat mich wirklich umgehauen. War schon fein..

http://www.thorens.com/de/thorens.index.php?id=de_210_0_1_12_

Ist halt nur etwas kostspielig der Dreher.



[Beitrag von MikeDo am 01. Nov 2006, 14:52 bearbeitet]
FunkySam
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Nov 2006, 16:41

MikeDo schrieb:
Na, dann doch eher den TD 350. Ich habe ihn damals an einem Accuphase E550 und Fisher LS Kombi gehört. Das System weiß ich leider nicht mehr, aber der Eindruck hat mich wirklich umgehauen. War schon fein..

http://www.thorens.com/de/thorens.index.php?id=de_210_0_1_12_

Ist halt nur etwas kostspielig der Dreher.

:prost


Ja der 350 ist auch was ganz anderes, der knüpft an die guten alten zeiten an, jedoch bin ihc mir nicht sicher ob er wirklich mithalten kann zu den alten thorens.
GandRalf
Inventar
#6 erstellt: 01. Nov 2006, 19:13
Moin auch,

Ich denke schon, daß er mithalten kann, wenn er mit vergleichbaren Armen und Systemen bestückt wird. (Der Regaarm in der Grundausstattung ist für den aufgerufenen Preis eigentlich eine Fr......)
Auf dem verlinkten Bild ist es wohl ein SME M2.

Aber auch mit einer entsprechenden Bestückung bleibt das Preis-Gegenwertverhältnis zu einem "alten" Thorens doch fragwürdig.



[Beitrag von GandRalf am 01. Nov 2006, 19:15 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#7 erstellt: 01. Nov 2006, 22:49
Hi, der sieht ja einem Einsteigermodell von Projekt ähnlich?

Gruß Silberfux
altmodisch
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Nov 2006, 14:21
Da würde ich doch fast jedem original Dual von vor 20 Jahren oder einem neueren 505 den Vorzug geben, ganz zu schweigen von einem Thorens aus der guten alten Zeit (14x, 16x...).
2001stardancer
Inventar
#9 erstellt: 02. Nov 2006, 18:31
Ich hab einen TD 320 MK III und einen TD 147.

Da kann unter dem Namen Thorens verkauft werden was will.
Wenn bei Thorens wieder Thorens drin ist, kann man sich drüber unterhalten, vorher nicht!!!


[Beitrag von 2001stardancer am 02. Nov 2006, 18:32 bearbeitet]
FunkySam
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 03. Nov 2006, 09:36
Das enzige was von früher geblieben ist ist der name, sogar der kundenservice ist miserabel, versucht mal eine bedienungsanleitung runterzuladen, die säcke wollen geld dafür!!

und für die alten thorens stellen die keine teile mehr her...
wolfgang-dualist
Stammgast
#11 erstellt: 03. Nov 2006, 10:31
Hallo,

ja die Preisentwicklung ist schon echt der Hammer. Zumahl es ja überwiedend Spieler anderer Hersteller ( Project und Dual ) sind die als Thorens Spieler verkauft werden.

Leider ist das nicht nur eine Entwicklung unter dem Namen Thorens. Auch Dual wird jetzt von Sintron vertrieben, mit der Folge, dass die Preise explosionsartig in die Höhe geschnellt sind.

Bsp. Dual 505-4

Den gab es zuletzt für 299,00 bis ca 350,00€ neu zu kaufen.

Zu diesem Kurs war er eine echte Alternative zu anderen " Einstiegsspielern wie z.B. dem Project 1.2 c.

Nach der Vertriebsübernahme wird jetzt ein Preis von 550,00€ verlangt - wohlgemerkt für das absolut baugleiche Modell.

Seit der Vertriebsübernahme werden Dual Spieler aber auch wieder " getestet ".

Ein arger Schelm der übles dabei denkt.

Bis denne

Wolfgang
Mr.DB
Inventar
#12 erstellt: 03. Nov 2006, 11:55
Moin,Moin,
den Plattenspieler finde ich für den Preis eine
Zumutung.
Alleine wenn ich den mickrigen Plattenteller
sehe.
Aber man kann wohl nichts anderes mehr erwarten,
schade um die Marke Thorens.
wolfgang-dualist
Stammgast
#13 erstellt: 03. Nov 2006, 14:22
Hallo,

im Dual Board ist heute mitgeteilt worden, dass es zumindest bei Hifi Jaeger den Dual 505-4 weiterhin für jetzt 349,00€ geben wird.

Immerhin.

Bis denne

Wolfgang
Holger
Inventar
#14 erstellt: 03. Nov 2006, 14:31

Mr.DB schrieb:
Moin,Moin,
den Plattenspieler finde ich für den Preis eine
Zumutung.
Alleine wenn ich den mickrigen Plattenteller
sehe.
Aber man kann wohl nichts anderes mehr erwarten,
schade um die Marke Thorens.


Naja, "mickrig" ist aber anders ...

Jetzt mach den neuen Thorens mal nicht so schlecht, ich denke keiner von den Schlechtrednern hier hat ihn bisher in natura gesehen, geschweige denn gehört.
Immerhin wiegt der Teller ohne Tricksereien massive 2,4kg und der Rest (ohne Teller) nochmal 7,7kg, das ist schon eine ganze Menge.
Und der Tonarm sieht gar nicht übel aus und hat zudem eine magnetisch arbeitende Antiskating-Einrichtung.
Mr.DB
Inventar
#15 erstellt: 03. Nov 2006, 15:40
Moin @Holger,
dann rudere ich jetzt zurück,habe jetzt erst gemerkt dass ich mir den TD 170 angesehen habe und nicht den TD 700.
Da sieht die Sache natürlich anders aus.
Für das Geld ist das gebotene imho i.O.
Man sollte erst lesen und dann posten,sorry


Also Holger,nix für ungut

Gruss
Thomas


[Beitrag von Mr.DB am 03. Nov 2006, 15:48 bearbeitet]
uherby
Inventar
#16 erstellt: 03. Nov 2006, 17:37
Kann mich Holger nur anschließen.

Und dennoch bleibt ein flaues Gefühl im Bauch. Hab mir erst vor kurzem einen gebrauchten "Original TD2001" für einen Bruchteil des Geldes von einem Freund zugelegt.

Bestückt mit dem TP90 und einem Goldring 1022GX ein Traum.
Wenn ich es noch besser haben will, steht daneben ein J.A.Michell Gyrodec mit SME 3009-Tonarm und einem Ortofon MC Rondo Red-System.

Und der ist nochmals um Klassen besser.

Also - in erster Linie ist nicht der Dreher, sondern die Kombination Tonarm und Tonabnehmer der interessantere Part.
FunkySam
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Nov 2006, 12:22

Holger schrieb:

Mr.DB schrieb:
Moin,Moin,
den Plattenspieler finde ich für den Preis eine
Zumutung.
Alleine wenn ich den mickrigen Plattenteller
sehe.
Aber man kann wohl nichts anderes mehr erwarten,
schade um die Marke Thorens.


Naja, "mickrig" ist aber anders ...

Jetzt mach den neuen Thorens mal nicht so schlecht, ich denke keiner von den Schlechtrednern hier hat ihn bisher in natura gesehen, geschweige denn gehört.
Immerhin wiegt der Teller ohne Tricksereien massive 2,4kg und der Rest (ohne Teller) nochmal 7,7kg, das ist schon eine ganze Menge.
Und der Tonarm sieht gar nicht übel aus und hat zudem eine magnetisch arbeitende Antiskating-Einrichtung.



Hast dich wohl verlesen, der teller wiegt 0,4 kg und das ganze ding 5,5 kg

http://www.thorens.com/de/thorens.index.php?id=de_220_0_1_1
Holger
Inventar
#18 erstellt: 04. Nov 2006, 12:41
Sorry, DU hast dich verlesen - es geht hier in diesem Thread um den TD 700 !
knippi
Stammgast
#19 erstellt: 04. Nov 2006, 15:35
Hallo!

Wenn es, wie in der Überschrift (!), um den 700er geht: Der erscheint, wie Holger richtig anmerkt, gut verarbeitet zu sein.
Allerdings sollte das beigefügte Bild auch den 700er zeigen und nicht den 170er! Und der ist nun wirklich mickrig!!!

Gruss Roman
dertelekomiker
Inventar
#20 erstellt: 04. Nov 2006, 15:49
Habe auch erst das Bild vom Dual-Klon 170 gesehen und mit negativ gestimmt.

Der 700 ist natürlich eine andere Klasse, aber ob er das geforderte Geld wert ist???
FunkySam
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 05. Nov 2006, 02:26
Was ich verzapf vilech einen scheiss ich meinte von anfang an den 170er habe mir verschrieben

es gibt garkeinen td 700

ich meine den td 170 der ist mikrig, von welchem plattenspierle habt ihr denn geredet xD

EDIT:

hää? es gibt noch einen 700er?? ich bin verwirrt vllt habe ich auhc von anfang an den gemeint wasr aber zu breit, kA bin eh besoffen haha


[Beitrag von FunkySam am 05. Nov 2006, 02:28 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#22 erstellt: 07. Nov 2006, 20:49
Link zum TD700

Ich finde beide Geräte sind hübsch anzusehen. Klassisches Design - so wie ich es mag.
Torsten_Adam
Inventar
#23 erstellt: 08. Nov 2006, 01:19
lol
ich glaube, ich sollte meinen TD 166 doch verkaufen, der td 700 sieht aus wie ein Project.
FunkySam
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 08. Nov 2006, 18:57

Torsten_Adam schrieb:
lol
ich glaube, ich sollte meinen TD 166 doch verkaufen, der td 700 sieht aus wie ein Project.


dann kauf' dir doch einen pro-ject
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 325 Spieler - was haltet ihr von den ??
Daniel-22 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  4 Beiträge
Was haltet ihr von diesem getunten Thorens?
johannhh am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 17.12.2006  –  12 Beiträge
Was haltet ihr vom Luxman K110?
DJ-Spacelab am 05.11.2012  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  4 Beiträge
Was haltet ihr von einem Thorens TD 3001 ?
alex.h am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  10 Beiträge
Thorens TD 126
KapitanRolle am 09.05.2003  –  Letzte Antwort am 06.07.2003  –  9 Beiträge
Was haltet Ihr vom Pro-Ject Perspective "Jubilee"?
biffe am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 16.06.2005  –  6 Beiträge
was haltet ihr vom Magnet-Tonabnehmer OMB 10
am 11.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.09.2008  –  14 Beiträge
Was haltet ihr vom Plattenspieler "Pro-Ject RPM 1"?
Markus0664 am 14.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  11 Beiträge
Was haltet ihr vom Tonabnehmer "ortofon alpha"?
Markus0664 am 20.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  13 Beiträge
Goldring 2200 an Thorens?
Stutz am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 28.08.2011  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral
  • Thorens
  • Accuphase

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedNico2607
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.038