Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Acoustic Signature "Manfred"

+A -A
Autor
Beitrag
karellen
Stammgast
#1 erstellt: 29. Nov 2006, 16:54
Nachdem mein Projekt, meinem SP-15 wegen des Wechsels auf einen SME 3009-III eine neue Zarge aus Granit zu verpassen, gescheitert ist (Kosten > 1000€ plus Märchensteuer), suche ich nun nach Alternativen.

Neben den "üblichen Verdächtigen" (Thorens 321/3001; ClearAudio Emotion) bin ich dabei auf das o.g. Laufwerk gestossen, dass mir zumindest optisch sehr gut gefällt.

Leider ist aber Optik beim Dreher nicht das Wichtigste...

Kennt einer das Laufwerk? Und vielleicht gar noch einen Fachhändler im Rhein-Main-Gebiet, der dies (oder zumindest die Marke) führt und empfehlenswert wäre?

Lieber Gruss, Rainer
karellen
Stammgast
#2 erstellt: 30. Nov 2006, 21:59
Ich bin überrascht... kennt den wirklich keiner?

Oder kennt jemand wenigstens generell Acoustic Signature-Dreher und kann was über Verarbeitung etc sagen?

Liebe Grüsse, Rainer
PPM
Stammgast
#3 erstellt: 01. Dez 2006, 06:53
Hallo Rainer,

vergleiche Manfred mit der 8xx Baureihe von Thorens. Vielleicht bringt dich das der Antwort ein Stück näher.

Patrick
hrharose
Neuling
#4 erstellt: 05. Aug 2007, 08:56
Hallo,

bei dem Hersteller handelt es sich um sogenannte "Deutsche Wertarbeit" am besten zu vergleichen mit "Acoustic Solid". Nähere Informationen im Internet. Nach meiner Meinung in den jeweiligen Preisklassen qualitativ nicht zu schlagen.

mfg
haribose
TFJS
Inventar
#5 erstellt: 05. Aug 2007, 09:06
Vor dem Problem bin ich auch schon gestanden.
Ich hatte eigentlich den Challenger im Auge, der mir aber dann mit einem etwas höherwertigen Tonarm und System zu teuer war. Als Alternative schlug mir ein Bekannter, der den Challenger hat und von dem ich auch den Tip hatte, den Manfred vor. ich konnte aber in ganz Oberbayern keinen Händler finden, der mir diesen Dreher hätte vorführen können.

Was man so hört, soll der Manfred aber mit dem Acoustic Solid Wood classic vergleichbar sein, der auch so um die 1.000,00 € kostet.
Händler kannst Du auf der Website erfragen!

ich hab mir übrigens keinen neuen Dreher gekauft, weil ich den letztgenannten zum ausprobieren zuhause hatte (einen Dank an den Händler) und der aber um kein Jota besser klang als mein alter, jedenfalls nicht mit dem selben Tonabnehmer.
kaefer03
Inventar
#6 erstellt: 05. Aug 2007, 10:13

karellen schrieb:
Nachdem mein Projekt, meinem SP-15 wegen des Wechsels auf einen SME 3009-III eine neue Zarge aus Granit zu verpassen, gescheitert ist (Kosten > 1000€ plus Märchensteuer), suche ich nun nach Alternativen.

Neben den "üblichen Verdächtigen" (Thorens 321/3001; ClearAudio Emotion) bin ich dabei auf das o.g. Laufwerk gestossen, dass mir zumindest optisch sehr gut gefällt.

Leider ist aber Optik beim Dreher nicht das Wichtigste...

Kennt einer das Laufwerk? Und vielleicht gar noch einen Fachhändler im Rhein-Main-Gebiet, der dies (oder zumindest die Marke) führt und empfehlenswert wäre?

Lieber Gruss, Rainer


habe seit ca. 7 jahren den final tool v. acoustic signature.

die verarbeitung ist sehr gut. bei dem gewicht brauchst du aber einen festen stand.



vinylrules
Stammgast
#7 erstellt: 05. Aug 2007, 17:12
Hallo Rainer,
eine kurze Frage, was macht Dich so sicher, Dich gegenüber dem SP15 auch nur ein Deut zu verbessern? Ich sehe das eher anders rum. Wenn Du den Technics nicht brauchst, ich nehme ihn gern

Gruß

Matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acoustic Signature
karellen am 03.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  2 Beiträge
Gutes Angebot? Thorens 321 MK II SME 3009
Askaloth am 29.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2008  –  14 Beiträge
Thorens TD 126 MK III und SME 3009 III Einstellungen?
Amsellachen am 21.09.2008  –  Letzte Antwort am 22.09.2008  –  12 Beiträge
System für SME 3009 III ????
a73 am 12.05.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  4 Beiträge
Erfahrung mit SME 3009 / III
H-R am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  4 Beiträge
SME 3009 SeriesII Auslegergewicht
lonestarr2 am 23.03.2007  –  Letzte Antwort am 25.03.2007  –  2 Beiträge
Funktion SME 3009 MK III - Kanal ausgefallen
Hifiveteran am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 13.07.2016  –  6 Beiträge
SME 3009 Problem
Daniel666 am 29.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  8 Beiträge
erfahrungen mit acoustic signature?
airdbear am 04.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.09.2003  –  2 Beiträge
Technics SP-10 MKII: Austausch SME 3009 Series III gegen SME 309 / IV oder V ?
Karsten1971 am 13.03.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedMittelalter
  • Gesamtzahl an Themen1.345.944
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.675.084