Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie lange hält ein Grado Silver durch?

+A -A
Autor
Beitrag
EricD
Neuling
#1 erstellt: 18. Jan 2007, 14:55
Liebe Leute,

ich habe einen TD325 mit Grado Silver.

Kann man das ungefähr einschätzen:
1. Nach wieviel Betriebsstunden muss man die Nadel tauschen?
2. Wann muss das ganze System gewechselt werden?
3. Muss man bei einem neuen, aber gleichen System trotzdem neu justieren?

Vorab danke für die Antworten.

EricD
the_det
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jan 2007, 16:43
Hallo,

1. Nach wieviel Betriebsstunden muss man die Nadel tauschen?

Keine Ahnung. 200? 500? 1000? Je nach Pflege etc., mal mehr mal weniger würde ich sagen. Wenn Du einen HiFi-Händler hast, würde ich den mal fragen, ob der die Nadel unter dem Mikroskop (so vorhanden) begutachten kann. Aber eigentlich hörst Du es auch, wenn die Nadel hin ist.

2. Wann muss das ganze System gewechselt werden?

Wenn mich nicht alles täuscht, ist es ein MM-System mit auswechselbarer Nadel. Du musst also nicht alles ersetzen.

3. Muss man bei einem neuen, aber gleichen System trotzdem neu justieren?
Wenn Du das System abnimmst (also die beiden Schrauben löst etc.), musst Du neu justieren.

Grüße
Det
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 18. Jan 2007, 18:23
Hallo!

Die Nadel des Prestige Silver hält so ca. 600- 800 Betrtiebsstunden aus, je nach Plattenmaterial auch mal ewas mehr. Wenn die Nadel abgenutzt ist bemerkst du das vor allen durch die Zuhnahme von Verzerrungen und durch die Zuhnahme von Störgerauschen wie Prasseln und Knacksen, Knistern u.ä. Eine Ersatznadel kostet ca. 100 Euro. Das System brauchst du nicht zu wechseln, -es sei denn du willst dein Grado nicht mehr,- alle Verschleißteile befinden sich im odere am Nadelträger. Eine neue Justage ist ebenfalls unnötig, allerdings empfehle ich dir bei einem Nadelwechsel die überprüfung und Neueinstellung von Antiskating und Auflagekraft durchzuführen, das kann nichts schaden. Der Nadeltausch ist bei Grados etwas kitzelig und es ist besser den mit einer kleinen Zange anstatt mit dem von Grado mitgelieferten Werkzeug durchzufühern.

MFG Günther
axel001
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 18. Jan 2007, 22:47
Hallo,
ich habe mit den Grados so meine spezielle Erfahrung gemacht. Ich besitze das Grado Referenz Platinum (ist vom Korpus her genauso aufgebaut wie das Prestige Silber).
Dier erste Nadel war nach einem Jahr total kaputt. Neue Platten knisterten als wenn sie stark gebraucht wären.
Ich habe dann bei meinem (ehemaligen ) Händler die Nadel austauschen lassen. Mangels einer Ersatznadel bekam ich (fürs gleiche Geld wie eine neue versteht sich ) die Nadel aus seinem Vorführgerät (Linn LP 12) die keine 5 Stunden gelaufen hätte. Das Ende vom Lied war, daß die Nadel ebenfalls nach einem Jahr abgenutzt war. Anschließend besorgte ich mir eine neue Originalersatznadel und siehe da, die hält bereits seit fünf Jahren (mehr als 1000 Stunden).
Ich habe selbst noch keine Nadel ausgetauscht aber gesehen wie der Händler die Nadel im eingebauten Zustand des Systems ausgetauscht hat und muß sagen, daß ich dies nicht mehr zulassen würde. Das Grado Plastikwerkzeug wird angesetzt und der Nadelträger durch kräftiges ziehen nach unten (so sah es für mich aus) gelöst (ich habe die Hände über den Kopf zusammengeschlagen, die armen Tonarmlager ). Der Händler selbst meinte, dass er soetwas normalerweise nicht machen würde ( aber dem glaub ich eh nichts mehr )
Gruß
Axel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hallo Problem mit Tonabnehmer grado silver!
tom-garfield2207 am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  35 Beiträge
Grado Silver
Bonjuk am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 09.12.2009  –  3 Beiträge
wie lange hält eine nadel?
loritas am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  5 Beiträge
Thakker ersatznadel, wie lange haltbar?
metalbruno am 09.09.2016  –  Letzte Antwort am 10.09.2016  –  6 Beiträge
Plattenarm hält Spur nicht
marcernst am 11.01.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  3 Beiträge
Grado ?
Klausek am 06.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  2 Beiträge
Grado
fademade am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  4 Beiträge
Grado Prestige Silver an einem Pro-Ject Debut III
fzeppelin am 27.01.2009  –  Letzte Antwort am 29.01.2009  –  18 Beiträge
VV für Grado Prestige Silver
orbitana am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 20.03.2012  –  11 Beiträge
Dual 510 Abdeckhaube hält nicht
basti89 am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2013  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 173 )
  • Neuestes MitgliedRammboh
  • Gesamtzahl an Themen1.344.968
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.774