Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


vynil scheppert

+A -A
Autor
Beitrag
atosvs
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2007, 21:40
hi allerseits

habe seit etwa 3 jahren einen denon dp-37f in betrieb, hat alles bestens funktioniert.

nun scheppert, kratzt und überspringt es beim abspielen.

auf einem anderen plattenspieler tönen die gleichen platten bestens.

wie find ich heraus, woran das liegt

bin kein spezialist, lerne jedoch unter instruktion schnell...

antwort würde mich sehr freuen.

urs
xutl
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2007, 21:46
- nicht richtig justiert
- Nadel verschlissen
- falscher Aufstellungsort
- nicht in Waage
- usw.
-
atosvs
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2007, 22:30
hi xutl

danke für deine antworten.

meine frage lautet nun: wo kann ich herausfinden, woran es nun tatsächlichlich liegt.

gibt es anleitungen dazu?

eine bedienungsanleitung habe ich nicht...

grüsse

urs


[Beitrag von atosvs am 14. Feb 2007, 22:31 bearbeitet]
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2007, 00:23
Hi,

hast du am Plattenspieler irgend etwas verändert, oder trat das Problem plötzlich, ohne vorherigen Eingriff auf?

Wenn letzteres, kann es an der Aufstellung nicht liegen. Eigentlich auch nicht an der Auflagekraft oder dem Anti-Skating (aber das kann man eher auch versehentlich verstellen). Daher würde ich:

+ die Auflagekraft mit Hilfe einer Tonarmwaage überprüfen -- im Zweifelsfall eher an die obere Grenze der Angaben vom System gehen.

+ Anti-Skating (falls vorhanden) einstellen

+ den Kontakt der Steckverbindungen zum System überprüfen

+ den Kontakt der Stecker am Player und (Vor-)Verstärker überprüfen

+ die Nadel (falls möglich) mal aus dem System entfernen und wieder einstecken -- auf guten Sitz achten

Wenn das alles nix bringt, fällt mir nur noch die Nadel selbst als Problem ein; dann ist vielleicht tatsächlich eine neue fällig...

Gruß,
Jochen
doppelkopf0_1
Stammgast
#5 erstellt: 15. Feb 2007, 17:38
Hi .

Tonarmlager verdreckt ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon DP 37f - Tonarmhöhenverstellung
Moorkind am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 15.02.2012  –  5 Beiträge
Denon DP 37f - Tonabnehmer Denon DL 110
MrMurphy am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 19.11.2010  –  6 Beiträge
Plattenspieler PS 998e scheppert
Crazy_Housi am 18.01.2013  –  Letzte Antwort am 30.01.2013  –  5 Beiträge
Denon DP-37F Plattenspieler ohne Bässe
JoshuaRollo am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  5 Beiträge
Automatikeinstellung Denon DP-37F
ClemensThoma am 25.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2007  –  8 Beiträge
Tonarm wandert beim Denon DP 37F
David.L am 24.05.2008  –  Letzte Antwort am 31.05.2008  –  75 Beiträge
Brummen beim Platten abspielen.
Bumbilo am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  21 Beiträge
Denon DP 37F beurteilen
Schluntz am 10.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.06.2013  –  15 Beiträge
Tonabnehmer denon dp 37f
am 16.09.2008  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  10 Beiträge
Headshell + System Hilfe Denon DP-37F
MalteLu am 27.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 111 )
  • Neuestes MitgliedAisworld
  • Gesamtzahl an Themen1.345.908
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.796