Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pegelspitzen bei vinyl verzerrt

+A -A
Autor
Beitrag
benjami
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Mrz 2007, 14:04
hallo

bei fast allen meinen schallplatten werden die pegelspitzen
(hauptsächlich bei den höhen) verzerrt/kratzig wiedergegeben,
auch bei niedriger lautstärke. am stärksten fällt das bei
symphonien oder klavierstücken auf. bei cd gibts das nicht.

ist das ein generelles problem von(älteren) schallplatten,
oder liegts am schallplattenspieler, oder was ganz anderes

pro-ject debut III
yamaha RX496RDS
Nubox 311
HiFi_Addicted
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2007, 14:27
Es können verschlissene Platten, schlechte Tonabnehmer oder ein falsch justierter Tonabnehmer sein.

Ich nehme mal an dass du den Ortofon OMB 5 Tonabnehmer auf deinen Plattenspieler hast wie er Werksmässig montiert ist. Da wundert es mich gar nicht dass du mit verzerrungen zu kämpfen hast.

Theoretisch könnte es auch noch ein übersteuerter Phonoeingang sein . Ich nehme mal an dass er eh auf MM eingestellt ist oder nix anderes kann.

MfG Christoph
benjami
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:22
ja ich hab den OMB 5.
aktuell verwende ich den NAD PP2 der hat MM und MC eingänge.
da der OMB5 ein MM-tonabnehmer ist nehme ich die MM eingänge?!
bei den MC eingängen wirds total dumpf.
HiFi_Addicted
Inventar
#4 erstellt: 03. Mrz 2007, 15:31
Angeschlossen ist es richtig.

Hast du einen Schalblone dass du den Überhang überprüfen kannst?. Passt die Azimutheinstellung auch. Den Vertikalen Abtastwinkel kann man blöderweise an dem Plattenspieler eh nich einstelen obwohl der doch eine große rolle spielt wenn bessere Nadeln verwendet werden.

MfG Christoph
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 04. Mrz 2007, 14:11
Hallo!

Die bei weitem Häufigste Ursache für verzerrungen bei der Schallplattenabtastung ist festgebackener Staub an der Nadelspitze, ziehe einmal den Nadelträger von System und reinige ihn sorgfältig mit Isopropanylalkohol und der zu dem System mitgelieferten kleinen Bürste. Falls die Verzerrungen dann immer noch auftreten solltest du die Justage des Systems im Tonarm und die Auflagekrafteinstellung überprüfen.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pegelspitzen und korrektes Normalisieren
Sovebamse am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2005  –  9 Beiträge
Vinyl klingt Kratzig und Verzerrt
ManuKassel am 08.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  39 Beiträge
Probleme beim digitalisieren von Vinyl
moar88 am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 21.10.2008  –  12 Beiträge
Hochton verzerrt
westrich-08 am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  5 Beiträge
Höhen verzerrt
tale am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 30.01.2006  –  7 Beiträge
Musik verzerrt
d0um am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  38 Beiträge
Knistern bei Vinyl Schallplatten
BMWturbo am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  2 Beiträge
Neues Vinyl
ThatsSoul am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  27 Beiträge
Vinyl Wiedereinsteig
Richard3108 am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2015  –  57 Beiträge
Zischelnde Höhen bei Vinyl. Warum?
CyberSeb am 22.08.2004  –  Letzte Antwort am 24.08.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Nubert
  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 96 )
  • Neuestes Mitgliedsanderf
  • Gesamtzahl an Themen1.345.615
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.668.717