Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler -Thorens

+A -A
Autor
Beitrag
homa
Neuling
#1 erstellt: 05. Dez 2003, 23:17
Hallo,

ich möchte mir bei Ebay einen wirklich guten Plattenspieler ersteigern (max. 150 Euro), hab aber absolut keine Ahnung, von welcher Firma und welchen Typ. Nach dem Lesen in diesem Forum wird öfters von Thorens Plattenspielern gesprochen. So nun zu meiner Frage. Welchen Thorens würdet ihr mir empfehlen? Besitzen Thorens Geräte Vollautomatik, denn das wäre mir dann doch wichtig zu besitzen, am besten mit Font-Bedienung. Nur bisher habe ich bei Thorens kein Gerät hinsichtlich meiner Vorstellungen gefunden. Sicherlich habt ihr einen Rat !!!

Vielen Dank im Vorraus !

Holger
Oliver
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 06. Dez 2003, 00:40
Hallo,
wenn du einen guten Thorens willst, investierst du 200-250 Euro in eine TD-147 / TD-146. Das sind zwar keine Vollautomaten aber sie haben eine optoelektronische Endabschaltung und das wichtigste einen für dieses Geld unschlagbaren Klang.
Weitere gute Modelle wird dir sicher noch Holger posten.
Holger
Inventar
#3 erstellt: 06. Dez 2003, 02:00
Jou, hier zu später Stunde noch der Namensvetter.

Frontbedienbare Vollautomaten gibt's bei Thorens nicht, da ist weitestgehend Handarbeit angesagt.
Ich würde auch ein Modell der 14x/16x-Reihe vorschlagen.

Wenn Dir aber Vollautomatik wichtig ist :
Ich hätte da gerade eine Alternative, und zwar einen Denon DP-45F.



Was zu dem Plattenspieler zu sagen ist, kannst Du in den Texten zu diesen bereits abgelaufenen eBay-Auktionen nachlesen, die Typen DP-37F und DP-47F sind vergleichbar mit dem DP-45F, den ich anzubieten haben.
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3364745346&category=12913&rd=1
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3361717599&category=12913&rd=1
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3362595924&category=12913&rd=1
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3359844911&category=14814&rd=1
(Ich habe mit diesen Auktionen übrigens nichts zu tun, und ich verkaufe auch nicht gewerbsmäßig.)
Der DP-45F ist im Prinzip der "größere Bruder" des DP-37F mit der Ausstattung des DP-47F in etwas filigraner wirkender Zarge.
Der DP-45F ist natürlich in einwandfreiem Zustand und kommt mit einem sehr guten Denon-Magnetsystem, dem DL-60.
Als Besonderheit ist das serienmäßige Kabel gegen ein hochwertiges van-den-Hul-Kabel ausgetauscht worden, das sogar noch mit den sauteuren WBT-Steckern ausgerüstet ist (da kosten alleine vier Stecker 100 Euro !!!).
Die Bedienungsanleitung ist auch dabei.
Der Preis liegt höher als Deine Vorstellung, aber immer noch etwas niedriger als die Endpreise der Auktionen - glatte 200 Euro nämlich, inkl. Porto.
Du müsstest aber noch 6,90 Euro dazu rechnen, denn ich verschicke nur in dem stabilen Karton meines Röhrenverstärkers, und den muss ich wiederhaben, deshalb musst Du ihn mir wieder zurückschicken.

Wenn Dich der Denon interessiert, melde Dich unter
vinyl-lebt@t-online.de .

Persönlich würde ich trotzdem zu einem manuellen Thorens raten.
Aber wie gesagt, wenn Vollautomatik und Frontbedienung für Dich wichtig ist, könnte der Denon genau das Richtige für Dich sein.
homa
Neuling
#4 erstellt: 06. Dez 2003, 23:15
Danke für die Auskunft. Nach Möglichkeit sollte aber der Plattenspieler schwarz sein, das passt besser zu meiner Kenwood HIFI Anlage. Was haltet ihr vom Thorens 320 ?
Bernd
Stammgast
#5 erstellt: 07. Dez 2003, 12:49
Ich habe den TD 320 mit TP90. Wer keinen Schnickschnack braucht (Pitch, Automatik) ist damit gut bedient. Solide gebaut, hervorragend vor Trittschall geschützt durch das Subchassis, Tonarm höhenverstellbar. Habe zur Zeit ein Rega Elys eingebaut und bin sehr zufrieden.
Holger
Inventar
#6 erstellt: 07. Dez 2003, 13:18
Und es ist ein zeitlos schönes Gerät, wie ich finde.

el-supremo
Neuling
#7 erstellt: 08. Dez 2003, 14:05
Aber nur, solange niemend die Tür öffnet
Geier-Wally
Inventar
#8 erstellt: 10. Dez 2003, 00:42

ich möchte mir bei Ebay einen wirklich guten Plattenspieler ersteigern (max. 150 Euro)



...damit dürfte das thema td 320 eigentlich durch sein.....
Holger
Inventar
#9 erstellt: 10. Dez 2003, 11:43
Stimmt, zu dem Preis normalerweise unmöglich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Thorens?
hififreak1204 am 16.02.2004  –  Letzte Antwort am 18.02.2004  –  8 Beiträge
welchen thorens plattenspieler?
abil am 14.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  13 Beiträge
welchen thorens kaufen
truelie123 am 01.11.2011  –  Letzte Antwort am 06.11.2011  –  20 Beiträge
Welcher Thorens?
Doc_Zombie am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 06.12.2003  –  2 Beiträge
Thorens
x_Catweazle_x am 26.01.2005  –  Letzte Antwort am 30.01.2005  –  26 Beiträge
Plattenspieler Thorens
Banana_Joe1337 am 10.07.2012  –  Letzte Antwort am 03.08.2012  –  20 Beiträge
Tipps für den Thorens TD 318 Plattenspieler
Susuni am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 31.12.2008  –  3 Beiträge
Hilfe bei Typ-Erkennung Thorens Plattenspieler
dangerm am 02.06.2012  –  Letzte Antwort am 03.06.2012  –  6 Beiträge
Welchen Thorens/Dual???
leenor am 12.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  9 Beiträge
Thorens Td 295 in Acryl?
Derhosche am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Advance Acoustic

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedCrsuard
  • Gesamtzahl an Themen1.345.748
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.345