Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Welchen Plattenspieler?

+A -A
Autor
Beitrag
rents
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 30. Jul 2007, 17:34
Ich schwanke zwischen Reloop RP-4000, Project Debut III und dem Dual CS-435-1

Der erste ist zwar ein DJ-Gerät, was mich aber rein optisch und reputativ nicht stören würde. (Direktantrieb)
Project Debut habe ich schon diverse male Gutes gehört. (Riemenantrieb)
Ebenso der Dual.(Riemenantrieb)

Ein Verstärker mit Phono-Vorverstärker ist bereits vorhanden.

Gibt es eine weitere Option im 200€-240€ Bereich?

Ist es für mich als Einsteiger/Laie überhaupt relevant ob Direkt- oder Riementriebler?

Wie weiter unten noch erwähnt bin ich erst im Begriff eine Plattensammlung anzulegen, bin daher CD und MP3 gewöhnt und habe(noch) keine audiophilen Ambitionen. Muss also nix überaus dolles sein.

PS:
1. Ich würde ungern ein gebrauchtes Gerät kaufen, also vorschläge in Richtung gebrauchter Thorens bitte nicht.
2. Bevor die Meckerer kommen: ich werde natürlich noch meinen Hifi-Händlers des Vertrauens konsultieren, ich will aber nicht wie der Ochs vorm Berg stehen.
3. Geld hab ich auch nicht mehr, will jetzt nur mal ne ansehnliche Plattensammlung anlegen und bei besserer finanzieller Lage einen "richtigen" Plattenspieler kaufen. Hab eh schon meine anfängliche 130€-Preisvorstellung auf 230€ korrigiert.
MUVA
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 30. Jul 2007, 18:18
wenn ich dj lese, dann gibts IMHO nur technics 1210/1200 MK2 und aufwärts oder die pendants von vestax.

spare noch ein bisschen, und kauf dir dann auf ebay einen gebrauchten technics. so hab ichs auch gemacht, hab mit reloop angefangen aufzulegen und bin dann bald wieder weg von den dingern.

in der dj-klasse geht nix unter technics - oder gleichwertigem quartz-direktantrieb. ausser du bist ein bedroomer oder anfänger.

ps: meine empfehlung bezieht sich nur auf djs. bei hifi sachen kenn ich mich nciht aus.

lg
muva
janneck
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Jul 2007, 20:45
Hallo,

viele alternativen gibt es da tatsächlich nicht, vielleicht bekommt man einen Goldring GR 1.2 noch in dem Rahmen, aber wahrscheinlich kommt der auch auf 300,- Euro.

Mein Tipp, wenn Du die Platten anhören willst (einigermassen gut), dann vergesse den Direkttriebler. Die Technik geht klanglich erst ab Technics.
Der Project klingt wahrscheinlich am besten, aber der Dual ist auch gut und später wegen der Automatik ein angenehmer Zweit-Player.

Ich würde hier, glaub ich, den Dual nehmen. Und beim 435 kannst Du später auch mit einem anderen System (wie natürlich auch beim Project) aufwerten.

Gruss
Gelscht
Gelöscht
#4 erstellt: 31. Jul 2007, 05:51
...ich habe kürzlich mit etwas Ebayglück einen Goldring Gr 1 T gekauft.

Das ist in der Einstiegsklasse ein sehr sehr guter Spieler.
(Rega P2-Klasse mit RB 250 Tonarm von Transrotor modifiziert, mit Plattengewicht und anderen TR - Utensilien )



Merkwürdigerweise habe ich nur etwas über 140,- bezahlt!...das ist sehr günstig.


Der ist auch neu für 318,- Euro zu haben gewesen habe- habe ich gehört,...auch ein ganz guter Preis!



cannonball_add
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jul 2007, 07:51
Hallo,

meines Erachtens immer noch ein guter Tipp: Der Technics SL-BD 20.
http://www.produkte....ltMod=N&upper=&prop=
Kostet neu um die 150 - 170 Euro (mit System) und hat einen völlig problemlosen T4P-Anschluss. Dann würde ich noch mal 50 Euro in die Hand nehmen und das serienmäßige TA-System von Technics gegen ein Ortofon OMP 10 austauschen. Dann hast du einen recht komfortablen, zuverlässigen Dreher mit gutem Klang, der für den Einstieg ins Hobby vollkommen okay ist.

Grüße aus München
Michael
rents
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 31. Jul 2007, 14:46
Vielen Dank für die schnellen Antworten, auch wenn MUVA mich ein bisschen missverstanden hat. Ich will nicht DJ werden, wollte nur einen günstigen DJ-Plattenspieler als Wohnzimmeranlage "missbrauchen". Ich werde mir auf jeden Fall noch den Goldring zu gemüte führen...
Wenn sonst noch jemand seinen Senf dazu geben will: Sei willkommen
tom0815net
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Jul 2007, 15:21
Hallo,
auch ich würde Dir zu dem Technics SL-BD20 raten, das ist ein grundsolider Spieler, einziges Manko ist der T4P Anschluss des Tonabnehmers, leider ist die Auswahl an Tonabnehmern doch sehr übersichtlich. Das Ortofon OMT10 würde ich Dir nicht empfehlen, da klingt das orig. System (Technics P34) klar besser, das OMP10 habe ich noch nicht gehört, soll aber nicht schlecht sein. Vor allen Dingen passt er noch gut in Dein recht schmales Budget.
Eine weitere Alternative wäre der Dual 415-2, aber hier kannst Du leider kein anderes System als das bereits montierte einbauen.
Gruss Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Project Debut III kaufen?
Eminenz am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  2 Beiträge
Project Debut III aufrüsten
HinaGod am 26.01.2012  –  Letzte Antwort am 03.02.2012  –  31 Beiträge
Project Debut III brummt
JonasH am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 08.10.2009  –  46 Beiträge
Project Debut und Alternativen
Micha2 am 04.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  7 Beiträge
Project Debut III - neues System?
Micha2 am 18.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  9 Beiträge
Project Debut III Nadel kratzt
Effing am 28.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  5 Beiträge
Project Debut III Phono/USB neuer TA
kahard am 20.09.2010  –  Letzte Antwort am 12.04.2011  –  8 Beiträge
Thorens TD 165 oder Project Debut III
chorpuss am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  70 Beiträge
Project Experience Probleme mit Riemenantrieb!
Dirty am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2006  –  7 Beiträge
Project Debut III Klangprobleme
tale am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject
  • Dual
  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedmanuel77ac
  • Gesamtzahl an Themen1.345.797
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.182