Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Stecker für das Thorensnetzteil

+A -A
Autor
Beitrag
wastelqastel
Inventar
#1 erstellt: 12. Nov 2007, 20:46
Hallo
Also ich suche einen Stecker für das Thorensnetzteil
Also das was ich in den Dreher einstecke
Wonach (wie heist der Stecker) muss ich suchen ?
Habe mir ein Netzteil gebastel nun fehlt mir noch der passende Stecker (Direkt anlöten kommt nicht in frage)
Hoffe ihr wisst was ich meine

Grüsse Peter
rorenoren
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Nov 2007, 21:34
Moin Peter,

ist das der Hohlstecker oder DC Stecker, der ziemlich tief im Gehäuse sitzt?

Bei Reichelt (da heissen die "Hohlstecker") oder Conrad gibt es passende Stecker.

Leider ist der vordere Teil ziemlich kurz und der Griff dick.

Ohne Isolierung sollte es aber passen. (Grösse messen)

Ich kenne den Stecker allerdings nur von so einem Plastikthorens.
(den mit den Ausschnitten im Teller für Strobo)

Wenn die Buchse weiter aussen sitzt, passt es vielleicht so.

Sonst mit Schrumpfschlauch oder Messingröhrchen eine Hülse für den Stecker basteln.

Gruss, Jens
wastelqastel
Inventar
#3 erstellt: 12. Nov 2007, 22:07
Ja der Hohlstecker
Aber da gibt es zig verschiedene
Eine genau bezeichnung wäre bei de Suche hilfreich (Will ja nicht die Katze im Sack kaufen )
Grüsse und Dank
Peter
nosecrets
Stammgast
#4 erstellt: 13. Nov 2007, 07:59
Guten Morgen,
tja...hab auch ne' ganze Batterie nicht passender Hohlstecker gekauft..aber dann kam der Hinweis hier aus dem Forum:

"Das Objekt der Begierde heißt Rund-Steckverbinder nach DIN 45323.
Gibt's bei Conrad unter der Bestellnummer (Katalog-Seite 1575)

- 73 80 69-7S mit einem Kabel dran, oder
- 73 80 18-7S als einzelnen Stecker "

Gruß
Michael
wastelqastel
Inventar
#5 erstellt: 18. Nov 2007, 08:50
Dank an Micha und Jens
Habe jetzt auch noch aus einem anderen Forum den TIP nach einem Hohlstecker bei reichelt zusuchen
Hohlstecker, Øi= 2,1mm Øa=5,5mm, Schaft: 9mm Ist es geworden
Ist schon angekommen Stückpreis 0,092 € bezeichnung ist HS 21-9
PS: Das Komma ist richtig gesetzt
GRüsse Peter


[Beitrag von wastelqastel am 18. Nov 2007, 08:54 bearbeitet]
silberfux
Inventar
#6 erstellt: 19. Nov 2007, 09:17
Hallo Freunde,

die beiden letzten Tipps sind nicht die gleichen Stecker. Das Teil von Conrad scheint mir eher so auszusehen wie der Originalstecker, erkennbar am an der wulstförmigen Ausbuchtung vorn am Stecker, während der Reichelt-Stecker vorn nicht ausgebuchtet ist.

Gruß von Silberfux
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was für ein Stecker ist das?
thomas-86 am 18.08.2004  –  Letzte Antwort am 21.08.2004  –  4 Beiträge
Adapter/Stecker für Lautsprecher gesucht
rebel32 am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  19 Beiträge
Dual 1225 - fehlender Stecker
qinstah am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 11.01.2014  –  3 Beiträge
Welcher Stecker für Erdungsbuchse Grundig PS 2600?
Klassik1972 am 03.10.2013  –  Letzte Antwort am 05.10.2013  –  7 Beiträge
Neue Cinch-Stecker für Dual 714Q
Manfred_Kaufmann am 23.01.2005  –  Letzte Antwort am 23.01.2005  –  2 Beiträge
Stecker ziehen?
JägerdesverlorenenSounds am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  12 Beiträge
Welcher Stecker?
Schnubbelschen am 12.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.12.2012  –  4 Beiträge
DIN Stecker defekt - Cinch Stecker?
Lenn am 05.09.2012  –  Letzte Antwort am 06.09.2012  –  16 Beiträge
Umbau: DIN 5-Pol-Stecker auf Cinch
lexa1401 am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  2 Beiträge
Headshell: SME Stecker gesucht
deine.schwester am 22.09.2012  –  Letzte Antwort am 27.09.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.556
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.946