Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hilfe beim Ankauf von neuem Plattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
Drizzt_Baenre
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Nov 2007, 17:50
Hallo Leute,

Brauche bitte eure Hilfe. Mein alter Plattenspieler hat den Geist aufgegeben. Also muss ein neuer her.
Ich benötige unbedingt auch die 78rpm.
Das Teil kann durchaus gebraucht und älter sein.
Budget leider nur bis 170€
Kriegt man um den Preis schon was anständiges?

Danke vorab Andreas
Blechdackel
Stammgast
#2 erstellt: 16. Nov 2007, 19:40
Da fällt mir zunächst einmal Dual ein.
Wenn es neu sein soll. Da gibt es den Dual CS 455-1 (baugleich auch als Thorens TD 190-1) der hat eine 78er Drehzahl zu den beiden gängigen Abspielgeschwindigkeiten. Beide Modelle kosten in der Regel aber nicht unter 300 €. Preisempfehlung liegt bei etwa 319 €. Vielleicht gibt der Gebrauchtmarkt auf Ebay oder in Kleinanzeigen etwas bis 170 € her.
Bei manchen Internethändlern neu vielleicht auch ab 250 €.
Achtung die ältere Ausführung der CS 455 hat die 78er Geschwindigkeit nicht.
Dann gibt es noch den CS 750 bzw CS 750-1 aus den 90ern, war eine Preisklasse höher als die CS 455. Wird nicht mehr gebaut. Marktpreise für gebrauchte Geräte aber oft ab 150 €(zumindest nach Ebay).
Dann gibt es noch die Plattenwechsler von Dual aus den 70ern. Z.B 1214,1218,1219,1229 u.a. Unverwüstlich, haben nur hin und wieder Probleme mit verharzter Mechanik. Sind oft nach wie vor günstig zu haben(bis 100 € bei den Spitzenmodellen 1219, 1229 , eher ein ganzes Stück darunter.)
Vielleicht kann man aber auch den Project Debut optional mit 78er Drehzahl haben. Preise beginnen bei 200 €, mit Zusatzsachen(z.b Drehzahlschalter statt manuellem Riemenumlegen) leicht darüber. Aber da weiss ich es nicht so genau.


[Beitrag von Blechdackel am 16. Nov 2007, 19:43 bearbeitet]
Drizzt_Baenre
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Nov 2007, 11:31
Danke für die Antwort werde mich mal wegen den 750 umsehen

mfg Drizzt
Hifideldei
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Nov 2007, 06:10
Hallo Drizzt,
ich könnte Dir einen unterschätzten Plattenspier von Thorens empfehlen, nämlich den TD 115 Mk2. Hat eine elektronische Endabschaltung und einen sehr leichten Tonarm.
Den habe ich bei Ebay schon um die 70€ gesehen.
Dann hättest Du noch etwa 100€ für ein neues System, was bei einem gebrauchte Ps sicher kein Fehler ist. Aber nur die Mk2 Version hat 78 U/min.
Ich betreibe die erste Version, Mk nix, schon ich glaube etwa 30 Jahre ohne irgend ein Problem. Der Klang mit meinem Goldring 1006 ist zum Beispiel nicht zu verachten.

Viele Grüße und Erfolg bei der Suche
Hifideldei
Hifideldei
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Nov 2007, 06:29
Hallo nochmal,
vielleicht kannst Du mal Dein restliches Equipment posten, damit mat Deine Vorstellung von was "Anständigem" besser einordnen kann.
Das Preis-Leistungs Verhältnis ist halt bei diesem Thorens im Vergleich zu den anderen Thorensen, glaube ich sehr gut.
Die sind fast alle sehr teuer.

Gruß Hifideldei


[Beitrag von Hifideldei am 19. Nov 2007, 06:43 bearbeitet]
Drizzt_Baenre
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 19. Nov 2007, 08:55
Der Plattenspieler hängt an einem Denon 3802.
Frontspeaker: Jmlab Focal Cobalt 816
Momentan PS: Dual 1214 (CS35)

Wenn du noch etwas braucht bitte gib bescheid. Ich bin für all Vorschläge offen.

Danke Andreas
Hifideldei
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Nov 2007, 06:30
Hallo,
der 1214 war mein erster Hifi-Dreher. Hat als Reibradler aber ziemlich gerumpelt. Der von mir empfohlene Thorens ist eine andere Liga. Ich bin der Meinung das der Thorens für seinen Preis eine sehr gute Leistung bringt und auch eine gute Verarbeitungsqualität hat.
Wichtig ist für den guten Klang ja auch ein gutes, intaktes Abtastsystem und das ist mit dieser Empfehlung gut möglich( 170€ ). Es gibt natürlich sicher auch bei Dual bessere Plattenspieler als den 1214, die 78 U/min können, auch für den Preis. Wichtig ist halt ein Angebot mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Das ist bei dem Thorens oft gegeben, weil er von vielen Leuten unterschätzt wird.

Gruß Hifideldei

P.s. Ist der Denon ein AV Receiver?


[Beitrag von Hifideldei am 20. Nov 2007, 06:51 bearbeitet]
Drizzt_Baenre
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 20. Nov 2007, 08:35
Guten morgen,

ja der 3802 ist ein AV Receiver ich glaube er ist 2002 auf den Markt gekommen, verfügt über Phono Eingang, d.h. habe keinen eigen Phonoverstärker dazwischen. Würde das mit eigen Phonoverstärker besser sein?

Mit freundlichen Grüßen Andreas
flexwheeler
Stammgast
#9 erstellt: 20. Nov 2007, 09:08

Drizzt_Baenre schrieb:
Guten morgen,

ja der 3802 ist ein AV Receiver ich glaube er ist 2002 auf den Markt gekommen, verfügt über Phono Eingang, d.h. habe keinen eigen Phonoverstärker dazwischen. Würde das mit eigen Phonoverstärker besser sein?

Mit freundlichen Grüßen Andreas


Kann man grundsätzlich nicht so einfach sagen. Für ein "Standard"-MM sollte der eingebaute Phonopre allemal gut genug sein. Um einen deutlich besseren externen Pre richtig nutzen zu können, sollte der angeschlossene Tonabnehmer m.M. nach auch schon richtig gut sein. Das zöge dann natürlich gleich wieder einen richtigen Rattenschwanz an weiterer Aufrüstung nach sich.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe beim Kauf eines Plattenspieler
donmaucho am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 14.02.2011  –  14 Beiträge
Brauche Hilfe beim Plattenspieler-Kauf!
sarah26 am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 16.03.2010  –  18 Beiträge
Neueunstieg mit neuem Plattenspieler
rocketrider2001 am 24.01.2015  –  Letzte Antwort am 28.01.2015  –  22 Beiträge
Blutiger Anfänger braucht Hilfe beim Plattenspieler-Kauf
dieVicky am 05.12.2014  –  Letzte Antwort am 05.12.2014  –  8 Beiträge
Inspirierter Jungspund sucht Hilfe beim Plattenspieler-Kauf!
torbizzle am 16.08.2014  –  Letzte Antwort am 19.08.2014  –  31 Beiträge
Plattenspieler: Hilfe, Kenwood-Experten
preetz007 am 18.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.10.2008  –  3 Beiträge
Hilfe beim ersten Plattenspieler
Eddie1985 am 24.09.2012  –  Letzte Antwort am 26.09.2012  –  25 Beiträge
Hilfe Neuling mit Plattenspieler ?
Janice am 07.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  14 Beiträge
Plattenspieler Tonabnehmer Defekt! Hilfe!
donnoo am 13.08.2015  –  Letzte Antwort am 17.08.2015  –  4 Beiträge
Hilfe beim Anschließen von einem Plattenspieler an Aktivboxen
ganjaman1 am 16.08.2013  –  Letzte Antwort am 16.08.2013  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens
  • Focal
  • Dual
  • Schneider/TCL

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedlouislitt
  • Gesamtzahl an Themen1.344.803
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.223