Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonfehler.CS 627 Q

+A -A
Autor
Beitrag
vladi5
Neuling
#1 erstellt: 10. Dez 2007, 22:53
Ich habe bei uns im Keller einen alten
Dual CS 627 Q Schallplattenspieler gefunden, den mein VAter in den 70er Jahren gekauft und auch da zuletzt benutzt hat ^^.

Hab ihn dann laut Handbuch gereinigt und instand gesetzt.
Leider waren die Anschlkusskabel für die Boxen stark verrostet , worauf ich diese abgeschnitten und mit Hilfe von Luster-Klemmen an neue gebunden habe.

Jetzt habe ich den PLattenspieler an einen Verstärker angeschlossen, der wiederrum an ein Dolby Surroundsystem angeschlossen ist.

Beim Abspielen von Platten habe ich jedoch das Problem, dass der Ton nicht sonderlich gut wiedergegebn wird.
Die Musik kommt einigermaßen gut rüber, aber die Stimme ist sehr stark verschwommen.
Ich weiss jetzt aber nicht warum!!!!!!!!!!
Der Verstärker ist relativ neu und nach dem handbuch benutzbar....

Habe aber ein paar Vermutungen.
1. Abgenutzte Nadel
2. Die Verbindung der neu verbundenen Kabel ist nicht so gut
3. Boxen anstatt Surroundsystem

HILFE!!!!!!
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 10. Dez 2007, 22:56
Hallo vladi5 ... und Willkommen im Forum !

Welcher Verstärker ist es denn ?

Ist er wirklich mit einem Phono-Eingang ausgestattet ? ( Phono-Vorverstärker ; auch genannt : Entzerrer-Vorverstärker )

Gruß
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 10. Dez 2007, 23:40
Nach der langen Standzeit kann alles mögliche im argen liegen. Ich würde aber zuerst mal prüfen, ob nicht bei einem Kanal bei der Neuverkabelung (sowas gehört gelötet ) die Adern vertauscht wurden.
vladi5
Neuling
#4 erstellt: 11. Dez 2007, 20:44
Danke, das ist un geschehen.
Ich habe die Kabel gelötet und der Ton ist deutlich besser als vorher.

Leider hab ich jetzt ein neues Problem.
Andauernd ist ein Knistern aus den Boxen zu vernehmen, welches die Musik teilweise übertönt.
Wenn ich jedoch die Erdung festhalte oder an einen metallischen Gegenstand klebe, höre ich einen stetigen dumpfen Ton, der sogar noch stärker iost, als das Knistern.....

Was kann es sein????
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 627 Q
PONl am 26.11.2012  –  Letzte Antwort am 27.11.2012  –  14 Beiträge
Dual CS 627 Q - welches System
Spooky am 03.11.2002  –  Letzte Antwort am 24.11.2002  –  23 Beiträge
Frage zum Dual CS 627 Q
salamander1 am 08.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  14 Beiträge
Defekt an Dual CS 627 Q
vibromatic am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 17.08.2006  –  4 Beiträge
Betriebsanleitung Dual CS 627 Q ???
bronko7 am 29.01.2004  –  Letzte Antwort am 03.02.2004  –  4 Beiträge
Dual CS 627 Q Headshell
OnkyoFan28 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 08.04.2015  –  11 Beiträge
Schellackplatten auf Dual 627 Q
Clay_Davis am 06.08.2016  –  Letzte Antwort am 08.08.2016  –  3 Beiträge
Brummen bei Dual 627
Mac_clane am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 25.03.2011  –  4 Beiträge
Dual CS 627 Q mit 1/2" Adapter - Welchen Tonabnehmer?
music-girl_92 am 28.10.2012  –  Letzte Antwort am 28.10.2012  –  3 Beiträge
Anleitung Dual CS 627 Q ??
drechsle am 01.07.2003  –  Letzte Antwort am 02.02.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 29 )
  • Neuestes Mitglied*Steba*
  • Gesamtzahl an Themen1.345.831
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.951