Ist bei Kassettengerät die Lage der Kassette wichtig

+A -A
Autor
Beitrag
spamy
Neuling
#1 erstellt: 14. Dez 2007, 13:16
Hallo zusammen,

es gibt Kassettengeräte, bei denen das band unterschiedlich abgefragt wird.

Abhörkopf unten, oben
oder Kassette liegt flach.

Gibt es deshalb bei der Qualität einen unterschied?

Danke
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 14. Dez 2007, 18:57
Hallo spamy !

Meines Wissens spielt die Lage keine Rolle, da das Band ja gezielt am TK vorbeigeführt wird.
Und die Schwerkraft wird dabei keine Auswirkung haben.

Viel entscheidender ist der TK selbst und die Elektronik dahinter.

Gruß
Passat
Moderator
#3 erstellt: 14. Dez 2007, 19:07
Theoretisch ist die waagerechte Lage die beste, da es dort Schwerkrafteinflüsse auf die Lager nur in axialer Richtung gibt.
In der Praxis sind die Effekte so gering, das man die nicht einmal zuverlässig messen kann.

Es ist also in der Praxis völlig egal.

Grüsse
Roman
spamy
Neuling
#4 erstellt: 17. Dez 2007, 12:15
Hallo und vielen Dank für die Infos.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wackelnde Spule bei Kassette?
PvB03 am 29.11.2014  –  Letzte Antwort am 29.11.2014  –  6 Beiträge
Kassette wiederentdeckt
6C33C am 01.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  26 Beiträge
Problem bei aufnahme von PC auf Kassette
cvbjjkfssgfhrghjkjt am 28.09.2004  –  Letzte Antwort am 29.09.2004  –  6 Beiträge
Technics 1610 Mk2 Plattenteller in schiefer Lage
Martko am 18.07.2017  –  Letzte Antwort am 07.08.2017  –  25 Beiträge
Wie wichtig ist der Tonabnehmer?
Django8 am 22.12.2003  –  Letzte Antwort am 23.12.2003  –  14 Beiträge
Tod der Kassette
PRW am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  52 Beiträge
Diktiergerät mit Kassette, brauche Wissen ! #Hilfe
Geisler89 am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 28.07.2017  –  7 Beiträge
Kassette spielt zu langsam, wie lange okay?
PvB03 am 29.12.2014  –  Letzte Antwort am 29.12.2014  –  4 Beiträge
Grundig Kassette CF 7300
Bodysnatcher am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  5 Beiträge
wie wichtig ist die stromversorgung bei plattenspielern?
abraxxas am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  126 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.669 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedplayspaner
  • Gesamtzahl an Themen1.389.300
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.455.687

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen