Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kaufberatung Audiophiler Tonabnehmer für Technics bis 300€

+A -A
Autor
Beitrag
thewas
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 11. Jan 2008, 10:57
Mein Verstärker ist ein Marantz PM-17 MKII also mit gutem MM und MC Eingang und spielt auf britischen Mission 783 LS. Benutze gerade bei meinem Technics SL-1210 MKII ein Denon DL-103 was schön spielt, aber es interessiert mich ob ich eine Klangsteigerung durch ein MC System der 300€ Klasse erreichen würde, wie z.B. das Ortofon Rondo Red oder ein Benz Micro Gold. Lohnt es das "Upgrade" und wenn ja, welches? Höre von Jazz, über Lounge bis House. Wäre über Tipps, Empfehlungen und Erfahrungen sehr dankbar!

Grüße
Theo
Ludger
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2008, 11:03
Hallo Theo,
ich hatte das Denon 103, habe jetzt das Ortofon Nr. 2 (MC 15 Super MK II).
Aus meiner Sicht eine klare Verbesserung, speziell die Feinauflösung und die Bassqualität haben deutlich zugenommen.
Um so ein System zu toppen, müsste man sicherlich das Doppelte ausgeben, z.B. AudioTechnica AT-OC 9 oder DL 103 R.
Gruß
Ludger
MikeDo
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2008, 13:45
Audio-Technica AT33PTG. Für diesen Preis ist das System unschlagbar. Spielt im Bereich der 1000 Euro Abnehmer.
Bitte die Suchfunktion benutzen. Es gibt Beiträge zuhauf über dieses Tonabnehmersystem, welches einen sehr guten Ruf genießt.



thewas
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 14. Jan 2008, 09:18
Hallo,
vielen Dank für eure Antworten :prost, noch jemand mit anderen Empfehlungen oder Meinung?
Grüße
Theo
TomSawyer
Stammgast
#5 erstellt: 14. Jan 2008, 11:07
Hallo,

Wie wäre es mit dem Benz Micro MC Gold (wenn Dein MC-Eingang mit 200 Ohm oder höher abschließt)?
Schließt er mit weniger als 200 Ohm ab, kannst du zum Schwestermodell MC Silver greifen (High Output MC für den MM-Eingang).

Kosten beide ca € 270,- und spielen schön dynamisch, und detailliert.

LG

Babak
Albus
Inventar
#6 erstellt: 14. Jan 2008, 12:04
Tag,

dann auch meine Auffassung, die es wie Ludger hält: ein Ortofon MC Nr. 2 wäre meine absolut erste Wahl (ca. € 195).

Freundlich
Albus
thewas
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 07. Mrz 2008, 12:37
Guten Tag nochmal,
nach Recherche in diesem Forum habe ich meine Wahl eingeengt:

Audio Technica AT OC 9 ML II
Benz MC Gold
Denon DL-103R
Ortofon MC Nr.2
Ortofon Rondo Red

Welches von diesen 5 wäre eure Wahl?

Vielen Dank und Grüße
Theo


[Beitrag von thewas am 07. Mrz 2008, 12:38 bearbeitet]
Albus
Inventar
#8 erstellt: 07. Mrz 2008, 12:47
Tag,

meine Auswahl bleibt ein Ortofon MC Nr. 2 (oder das baugleiche MC 15 Super Mk II).

Freundlich
Albus
thewas
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 07. Mrz 2008, 13:18
Hallo Albus,

vielen Dank, habe eben auf der Internationalen und Deutschen Ortofon Seite geschaut und keins von beiden gefunden, ist es ein Auslaufmodell und wenn ja von welchem ersetzt? Salsa, Samba??

Grüße,
Theo

P.S.: Bin auch für Vorschläge oder Erfahrungen von anderen Mitgliedern sehr dankbar.
Albus
Inventar
#10 erstellt: 07. Mrz 2008, 13:49
Tag erneut,
und Tag Theo,

ersetzt ist das MC 15 Super Mk II durch das Salsa, der Preis ist angehoben auf (Listpreis) € 250. Das MC 15 Super Mk II findet man bei Ortofon noch unter den "Sonic Evaluations" besprochen.

Freundlich
Albus

NS: Hier gibt es z.B. ein MC Nr. 2: http://www.tischlerei-kirschner.de/hum/tonab.pdf


[Beitrag von Albus am 07. Mrz 2008, 13:55 bearbeitet]
hifi-zwerg
Stammgast
#11 erstellt: 07. Mrz 2008, 13:52
Hallo,

Das Ortofon knnst Du z. B. bei phonophono oder William Thakkerkufen. Technische Daten gibts auf der Ortofon Homepage finden.

Gruß
Zwerg
thewas
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Mrz 2008, 14:21
Danke nochmal,

würdet Ihr das MC 2 auch noch bevorziehen wenn ihr für das gleiche Geld das DL-103R kriegt?

Schöne Grüße
Theo

P.S.: Haben andere Forummitglieder keine Meinung dazu oder stimmen sie alle Albus zu?
Soulific
Stammgast
#13 erstellt: 07. Mrz 2008, 17:37
Hallo Theo,

wenn dir das 103 schon gefallen hat wäre das 103R die logische Entwicklung. Mir ist besonders Aufgefallen, dass die unteren Lagen beim 103R im Vergleich mit seinem kleinen Bruder detailierter ist. Dadurch kommt es einem im ersten Moment vielleicht etwas weniger voluminös vor. Auch das Timing ist etwas stimmiger und nicht so "rockig" wie beim 103.
Das Ortofon Nr.2 höre ich häufig, auch am Technics. Mir gefällt es besser, weil es meines Erachtens flüssiger spielt. Besonders Stimmen finde ich über das Ortofon sehr schön, ebenso akustische Instrumente. Ich höre damit viel Soul und Jazz. Wie gesagt der musikalische Fluß ist schön, die ganz große Übersicht über Orchester erhält man damit wohl nicht. Da müsste das Denon aufgrund seiner detailierteren Auflösung besser sein. Ich kenne beide Tonabnehmer, aber habe sie noch nicht direkt verglichen, darum verstehe das alles bitte nur als Hinweis. Nicht das du nachher mit mir schimpfst.

Lieben Gruß,
Sebastian
thewas
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Mrz 2008, 12:18
Hallo,

dank vielen Erfahrungen in diesem Forum und verschiedenen Tests ist es am Ende ein Benz Micro Ace H (high output) geworden, auch weil die Magnetfeldeinwirkungen vom Direktantrieb, die Innenverkabelung vom Technics und die MC-Stufe vom Marantz sicher nicht die besten sind. Bin sehr gespannt auf den Hörtest, werde berichten.

Besten Dank nochmal an alle und Grüße
Theo
Bärlina
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 15. Mrz 2008, 00:46
Zufällig kann ich ein jungfräuliches Ortofon MC 15 Super MK2 mit Händlerrechnung anbieten !

PM mit reellem Preisangebot genügt !

Bye,
Malle
baerchen.aus.hl
Inventar
#16 erstellt: 15. Mrz 2008, 11:19

Albus schrieb:
Tag,

meine Auswahl bleibt ein Ortofon MC Nr. 2 (oder das baugleiche MC 15 Super Mk II).

Freundlich
Albus


Das MC Nr2 hab ich auch im Einsatz...top. Sehr präzise und räumlich, könnte imho etwas druckvoller sein

Es lohnt sich öfter mal zu den ganz kleinen örtlichen Händlern zu gehen. Ein Händler hier vor Ort sagt immer, suche den billigesten Neupreis aus dem Internet ....ich bleib drunter. So hab ich für mein MC Nr.2 gerade mal 155 Euro bezahlt. Das günstigste Angebot hatte vor einem Jahr Audio-Vision in Willich. Nachfolger des MC Nr 2 sind die MC Salsa und MC Samba

Gruß
Bärchen
Skotty
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 15. Mrz 2008, 20:58
Hallo thewas,

Habe auch nen Technics 1210 und mir vor kurzem nen Ortofon 2M blue gegönnt. Einfach zu montieren, schön auflösend, klasse Hochtonwiedergabe, knackige Bässe.

Bei www.dienadel.de günstig für 178 €uronen zu bekommen. Binn voll zufrieden damit. Eine Stufe besser, das Bronze, kostet knappe 300 € und läge damit auch noch in Deinem Preisrahmen.
Hier mal paar Bilder von meinem Schätzchen

(Seite 2, bissel runterscrollen)
http://www.hifi-foru...d=26&thread=7110&z=2

Viele Grüße
Skotty
thewas
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 28. Mrz 2008, 09:15
So, das Benz ist angekommen und ich habe es ausführlich mit Schablone und Testplatten justiert. Das Ergebnis für mich war erschütternd, so hatte ich noch nie in meinen 20 Vinyl-Jahren Platten gehört Eine Präzision im Hochton die ich nur von guten digitalen Aufnahmen kannte. Am meisten Beeindruckt hat mich die Räumlichkeit. Eine gewaltige Bühne in Breite und Tiefe und das tollste, jedes Instrument Messerscharf positioniert, kannte sowas von Vinyl nicht, konnte mir auch nicht vorstellen dass Aufnahmen von den früher 70ern schon so präzise waren. Und das Benz ist noch nicht mal eingespielt , kann es kaum abwarten alle meine Platten neu zu entdecken! Hätte nie gedacht dass so eine Qualität von einem SL-1210 kommen würde, anscheinend spielt auch die genaue Justage auch eine sehr große Rolle (habe früher die Systeme immer nur pi mal daumen justiert )

Schöne Grüße
Theo
neukolln
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Mrz 2008, 12:57
Hallo Theo,

herzlichen Glückwunsch zum Hörglück, habe ähnliche Erfahrungen mit TA-Upgrades am Technics gemacht. Wenn sich dir die Gelegenheit bietet, leih dir mal einen externen Phonopre ab der 300€-Kategorie, da geht wahrscheinlich noch mehr.

Gruß Arnold
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Tonabnehmer: Technics SL-1210 M5GE
boneshaker335 am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 05.11.2007  –  3 Beiträge
Kaufberatung Tonabnehmer: Vorverstärker für Tonabnehmer einstellen?
Rudi7 am 27.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.03.2008  –  18 Beiträge
Tonabnehmer für Technics
Richard3108 am 28.11.2007  –  Letzte Antwort am 28.11.2007  –  4 Beiträge
Tonabnehmer Kaufberatung
will^^ am 30.08.2008  –  Letzte Antwort am 31.08.2008  –  4 Beiträge
Kaufberatung Plattenspieler bis 300 ?
cause am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2012  –  3 Beiträge
Tonabnehmer Kaufberatung - Luxman PD-284
vatana am 27.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  20 Beiträge
Tonabnehmer für Technics 1200 MKII
Alexsandar am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  23 Beiträge
Tonabnehmer für Technics SL-1210M5G
facetoface am 31.12.2007  –  Letzte Antwort am 01.01.2008  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TP90 (Kaufberatung)
Niklas0605 am 31.10.2012  –  Letzte Antwort am 02.11.2012  –  30 Beiträge
Tonabnehmer bis 300 Euro
OberstHorst am 14.07.2016  –  Letzte Antwort am 03.08.2016  –  22 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Marantz
  • Quadral
  • Mission
  • Technics

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMetrion
  • Gesamtzahl an Themen1.345.191
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.756