Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Nadel tauschen bei Ortofon MC20 Super

+A -A
Autor
Beitrag
StevensOM
Neuling
#1 erstellt: 07. Apr 2008, 20:03
Hallo,

habe ein Ortofon MC20 Super von meinem Vater übernommen. Weiß jmd., ob man die Nadel tauschen kann? Die Nadel steht schief (nicht im Lot zum TA). Bislang spielt das System ohne Probleme.

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Grüße Stevens
düdldihüü
Stammgast
#2 erstellt: 07. Apr 2008, 20:16
Theoretisch dürfte man die nich austauschen könne, ich kann mich aber auch täuschen.
Papa_San
Stammgast
#3 erstellt: 07. Apr 2008, 22:17
Moin

Nein,die Nadel kann man nicht mehr tauschen! Ausgelaufene TAs werden von Ortofon nicht aufgearbeitet. Bei Neukauf eines vergleichbaren aktuellen Ortofon-MCs bekommst Du 135,-gut geschrieben.

Gruß Siggi


[Beitrag von Papa_San am 07. Apr 2008, 22:21 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#4 erstellt: 07. Apr 2008, 23:20
Hallo!


@StevensOM

Das Ortofon MC 20S ist ein MC-System, wie bei fast allen MC-Systemen ist die Nadel fest "angewachsen" bei MC-Systemen kann man bloß über den Tauschservice des jeweiligen Herstellers, -sofern er einen hat-, das komplette System gegen einen Aufpreis tauschen. Leider wird das MC-20S nicht mehr hergestellt, der Nachfolger wäre das Ortofon Rondo Blue
Je nach Händler ist es aber offenbar immer noch möglich das MC 20S (ebenso das 30S) zu tauschen, es gibt wohl entweder bei Ortofon selbst oder aber bei einigen Großhändlern noch Restbestände.

MFG Günther
Papa_San
Stammgast
#5 erstellt: 08. Apr 2008, 06:31

Hörbert schrieb:
Je nach Händler ist es aber offenbar immer noch möglich das MC 20S (ebenso das 30S) zu tauschen, es gibt wohl entweder bei Ortofon selbst oder aber bei einigen Großhändlern noch Restbestände.

MFG Günther


Moin Günther

Gib mal einen Link! Ich stehe vor dem selben Problem wie Stevens. Ein Anruf beim Vertrieb war leider unbefriedigend. Die haben kein MC 20 S mehr und tauschen nur noch gegen aktuelle Systeme.

Stevens

Ein Profi kann den Nadelträger bestimmt wieder richten und auch den Zustand der Nadel unterm Mikroskop begutachten.
Veruch`s doch mal hier:

www.nadelspezialist.de

Es lohnt sich! Das MC 20 S,besonders das Ältere mit dem VDH-Schliff,ist ein astreines System. Du brauchst allerdings eine gute Phono-Vorstufe. Die Ausgangsspannung ist nicht sehr hoch.

Gruß Siggi
Hörbert
Moderator
#6 erstellt: 08. Apr 2008, 08:22
Hallo!

@Papa_San

Zumindestens im November war es jedenfalls noch möglich, da habe ich mein MC 20S noch getauscht bekommen, mein HiFi-Händler hatte da offenbar gar keine Schwierigkeiten: http://www.hifikemper.de/de/ ich hoffe für dich das es noch über ihn geht. Ansonsten ist das Rondo Bronze eine recht gute Alternative obwohl ich beim Testhören schon etwas die spezifischen Klangfarben des MC 20S vermisst habe entschädigt es doch durch eine noch bessere Auflösung und einen guten zupackenden Baßbereich. Es ist mittlerweile in der engeren Wahl für meine nächste Anschaffung in Puncto MC.

MFG Günther
Papa_San
Stammgast
#7 erstellt: 08. Apr 2008, 09:58
Moin

"Hifi Kemper" hat leider keins mehr.

Das Rondo Bronze ist sicherlich ein interessantes System,nur:

748,- EUR für einen Verschleissartikel,den ich alle 2-3 Jahre wechseln muss,ist mir einfach zuviel. Klar,man bekommt beim Austausch noch was gut geschrieben aber trotzdem!

Gruß Siggi
düdldihüü
Stammgast
#8 erstellt: 08. Apr 2008, 12:53
Genau das ist für mich der Grund, mir kein MC zuzulegen. Wobei bei MM Systemen ja die Nadel manchmal so viel kostet wie das ganze System samt Nadel
Hörbert
Moderator
#9 erstellt: 08. Apr 2008, 23:48
Hallo!


@Papa_San

Sicher ist es eine Gewissensfrage für ein hochwertiges System eine solche Summe hinzulegen, aber auf 2-3 Jahre verteilt liegst du pro Tag unter einem Euro für guten Sound. Ach ja, hier noch ein Link mit einem MC-20S Angebot: http://www.twenga.de/angebot/0121330935.html Eventuell hast du da ja Glück. Falls nicht bleibt immer noch das Benz-Micro ACE L das ich mir mittlerweile ebenfalls zugelegt habe und das in puncto Auflösung hinter dem MC-20S nicht zurücksteht allerdings Klanglich völlig unterscvhiedlich ist.

MFG Günther
Papa_San
Stammgast
#10 erstellt: 10. Apr 2008, 10:16
Danke Günter

Das ist das MC 20 Super MKII. Ich suche das MC 20 S mit VDH-Schliff und hab es inzwischen auch hier gefunden:

http://www.nadelspez...642_MC-20-Super.html

Leider ist es seit dem letzten Jahr über 100,-EUR teurer geworden!

Gruß Siggi

p.s.: Das Foto zeigt das neuere MKII,die Daten sind vom Älteren.

Edit: p.s.


[Beitrag von Papa_San am 10. Apr 2008, 10:18 bearbeitet]
Hörbert
Moderator
#11 erstellt: 11. Apr 2008, 08:30
Hallo!

@Papa_San

Bis auf die Bezeichnung des Schliffs sind die Daten des MK II idendisch. Im übrigen entspricht VdH II dem Gyger II, der FG (= Fritz Gyger 80 ) Schliff dürfte sich im wesentlichen bis auf den etwas geringeren Radius des Steines nicht unterscheiden. Aber ich habe auch noch ein MK nix bekommen, es sagt mit Optisch mehr zu, der Preis war schon im November bei 545€. Falls ich mir das Rondo Bronze zulege werde ich dir etwas zu den Unterschieden posten.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nadel tauschen bei einem Ortofon MC System?
oschwoin am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  9 Beiträge
Ortofon OM, OMB, OM Super Unterschiede?
-Fazer1- am 16.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  49 Beiträge
Ortofon ORIGINAL Nadel bei Ebay
Squrl am 28.12.2004  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  13 Beiträge
Ortofon SPU neue Nadel
1lucbesson am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 09.09.2011  –  8 Beiträge
Ortofon Nadel 40.
U87ai am 03.08.2016  –  Letzte Antwort am 05.08.2016  –  13 Beiträge
Nadel schief - Ortofon Vigor
6C33C am 09.03.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  3 Beiträge
Ortofon aber welche Nadel
JayZuFu am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 15.05.2014  –  18 Beiträge
Ortofon M 20 FL Super versus Ortofon VM Silver
MAG63 am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 25.07.2015  –  22 Beiträge
Nadel tauschen Ortofon omb10 @ Dual CS 630q - wie?
Tordenskjold am 06.04.2008  –  Letzte Antwort am 14.04.2008  –  28 Beiträge
Ortofon OM, OM Super, OMB, OD, . ?
rkb am 05.11.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Quadral

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 74 )
  • Neuestes Mitgliedttosch
  • Gesamtzahl an Themen1.344.815
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.405