Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler für ca.150€ gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
jakob06
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2008, 17:34
Hallo!
Ich kenne mich nicht mit Plattenspielern aus bin jetzt aber trotzdem damit beauftragt worden einen Plattenspieler als Geschenk für ca. 150€ zu besorgen. Kann mir da jemand helfen?
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2008, 17:40
Hallo,

also für 150 Euro ist ein neuer Plattenspieler m.E. nicht zu empfehlen -- es sei denn, du willst den Beschenkten ärgern und/oder Platten schreddern.

Für gute 200 Euro ist mit Glück ein Pro-Ject Debut III zu bekommen (Listenpreis m.W. 250 Euro), billiger ist einfach nicht sinnvoll. Auf jeden Fall wäre noch zu klären, ob der/die zu beschenkende einen Verstärker mit Phono-Eingang hat (das haben heute nicht mehr alle Verstärker). Wenn nicht, brauchst du auch noch einen Phono-Vorverstärker, der noch mal mit mindestens 20-25 Euro zu Buche schlägt (den Debut III gibt es auch mit eingebautem Phono-Vorverstärker, das ist aber eher teurer als ein günstiger externer Phono-Pre).

Gebraucht ist da sicher eher was zu machen, aber wenn du dich wirklich gar nicht auskennst ist das natürlich etwas risikobehaftet...

Schau doch mal im Unterforum für Analogtechnik vorbei -- da gibt es u.a. zwei große Threads 'Dual-Kaufberatung' und 'Thorens-Kaufberatung' (gleich oben auf der ersten Seite) -- das sind die zwei großen Marken die viel angeboten werden. Wenn du ein konkretes Angebot hast, kann man dir im Analog-Forum auch bestimmt mit Tipps weiter helfen.


Jochen


[Beitrag von jopetz am 09. Apr 2008, 17:45 bearbeitet]
MC_Shimmy
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2008, 17:41
Hallo Jakob!

Neu gibt es für 150 € nichts Brauchbares, gebraucht allerdings schon sehr interessante Geräte.
Lies Dir erstmal den einen oder anderen von den 1000 Threads zu diesem Thema durch!
Die Dual-Kaufberatung und die Thorens-Kaufberatung könnten auch hilfreich sein.

Gruß
Martin
jopetz
Inventar
#4 erstellt: 09. Apr 2008, 17:46

MC_Shimmy schrieb:
Neu gibt es für 150 € nichts Brauchbares, gebraucht allerdings schon sehr interessante Geräte.
Lies Dir erstmal den einen oder anderen von den 1000 Threads zu diesem Thema durch!
Die Dual-Kaufberatung und die Thorens-Kaufberatung könnten auch hilfreich sein.

Na da sind wir uns ja wunderbar einig.


Jochen
MC_Shimmy
Inventar
#5 erstellt: 09. Apr 2008, 17:54
War auch nicht anders zu erwarten.


Martin
baerchen.aus.hl
Inventar
#6 erstellt: 09. Apr 2008, 19:06
Hallo,

ich hätte da evtl etwas für dich http://www.hifi-foru...m_id=170&thread=1967

Gruß
Bärchen
jakob06
Neuling
#7 erstellt: 10. Apr 2008, 22:36
Vielen Dank für die Tips! Dann muss ich wohl preislich etwas höher gehen, aber meine Mittel sind auch begrenzt. Ich hab mich ein wenig umgeschaut und bin auf den Dual CS 415-2 Vollautomatik. Den bekommt man für rund 200€. Der Plattenspieler muss keine besonderen Ansprüche erfüllen. Er sollte nur eine solide Tonqualität haben und die Platten nicht zerstören...
TommiS
Stammgast
#8 erstellt: 10. Apr 2008, 23:58
Moin,

ich möchte es einmal ganz deutlich sagen.
Plattenspieler für 150,-€ sind der Grund warum die CD so erfolgreich war...

Viele Grüße

Tom
lini
Inventar
#9 erstellt: 11. Apr 2008, 02:39
Jakob: In dem Preisbereich gibt's meines Erachtens eigentlich nur noch einen ganz brauchbaren Nicht-Disco-Spieler neu zu kaufen, nämlich den Technics SL-BD20. Und qualitativ würd ich den Technics eher über dem Dual CS415-2 und CS435-1 ansiedeln. Das kleinste halbwegs brauchbare, aktuelle Dual-Modell wär für mich der CS455-1 - aber für den gilt dasselbe wie für die beiden kleineren: spätestens seit den deutlichen Preiserhöhungen nach der Vertriebsübernahme durch Sintron zu teuer fürs Gebotene!

Grüße aus München!

Manfred / lini

P.S.: Und die beiden größeren Duals CS455-1M und CS505-4 sind inzwischen leider auch zu teuer geworden, als dass man sie noch guten Gewissens empfehlen könnte.

(edit: post scriptum angefügt)


[Beitrag von lini am 11. Apr 2008, 03:06 bearbeitet]
fischi23a
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 11. Apr 2008, 04:04
hallo ,


tommi s hat recht !!!---


und wer recht hat .......




alles wird gut !
jakob06
Neuling
#11 erstellt: 14. Apr 2008, 16:21
Wie sieht es denn aus mit gebruachten Plattenspieler? Geht da was für 200€?
MC_Shimmy
Inventar
#12 erstellt: 14. Apr 2008, 17:09
Ja. Siehe Beiträge #2 und #3.

Gruß
Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
gebr. Plattenspieler um 150? gesucht
whammy am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 05.10.2009  –  29 Beiträge
Gebrauchter Plattenspieler für gelegentlliches Hören gesucht (bis ca. 150?)
ratpertus am 14.10.2014  –  Letzte Antwort am 26.10.2014  –  12 Beiträge
Plattenspieler gesucht
LJSilver am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  15 Beiträge
Plattenspieler für ca. 150 Euro?
chobonaut am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  5 Beiträge
Plattenspieler inkl. Boxen für ca. 150 - 200 ?
alexhaindl am 04.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  32 Beiträge
Plattenspieler für meine Anlage gesucht.
lemmster am 09.06.2011  –  Letzte Antwort am 24.06.2011  –  15 Beiträge
Preisgünstiger Plattenspieler gesucht.
Mr.Härke am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  111 Beiträge
Plattenspieler Bausatz gesucht
vielzulaut am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.04.2013  –  10 Beiträge
Mittelklasse Plattenspieler gesucht
FruchtdesZorns am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 29.05.2008  –  185 Beiträge
Vollautomatischer Plattenspieler gesucht
wassermelone3 am 22.08.2016  –  Letzte Antwort am 23.08.2016  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject
  • Dual

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 85 )
  • Neuestes Mitgliedohww
  • Gesamtzahl an Themen1.345.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.205