Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler: ELAC 841 rep. oder NEU kaufen?

+A -A
Autor
Beitrag
Friedenspanza
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2008, 20:15
Hallo Leute

Vorweg: Bin 16 und suche einen Plattenspieler.
habe in meinem Zimmer einen DENON Stereo A/V-Receiver und die Viecher daranhängen.

Bei uns auf dem Dachboden fand ich unseren alten ELAC 841 Plattenspieler, bei dem eigtl. nur der Riemen kaputt ist.
Finde aber keinen Ersatz dafür... Kann mir da einer helfen?

Wenn ich den nicht reparieren kann, was könnt ihr mir im möglichst günstigen Preisbereich empfehlen?
[Ruhig auch Tip's geben, sollte der ELAC zu reparieren sein...]

Liebe Grüße, Jens
fibbser
Inventar
#2 erstellt: 09. Nov 2008, 06:48
Hi Jens,

der 841 ist mir jetzt nicht direkt bekannt.

Elac hatte PS in verschiedenen Qualitätsstufen produziert.

Haste mal ein Bild?

Gruß
Volker
Friedenspanza
Stammgast
#3 erstellt: 09. Nov 2008, 17:43
Hallo Volker.

Hier zwei Bilder:





Hoffe, ihr könnt etwas dazu sagen.

Liebe Grüße, Jens
Haiopai
Inventar
#4 erstellt: 09. Nov 2008, 17:59
Moin Jens ,den Elac täte ich auf jeden Fall versuchen zu reparieren ,hast du den defekten Riemen noch ??

Sollte sich um einen normalen Flachriemen handeln ,den du auch nach Maß kaufen kannst .

Kostenpunkt um die 8 Euro .

Hier zum Beispiel (link)

Einfach mal mit Typ per Mail fragen oder gleich ausmessen den Riemen und nach Maß bestellen .

Nadeln für das original System gibt es auch noch .
Qualitativ sollte sich dein Elac ungefähr auf Höhe eines
Dual 510 oder 505 bewegen ,um wieder einzusteigen und auch vielleicht mit einem besseren System aufzurüsten durchaus tauglich .

Gruß Haiopai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Elac 841 Ton verzerrt
Ankor am 13.04.2016  –  Letzte Antwort am 18.04.2016  –  17 Beiträge
Kaufen oder nicht? Elac 870
old_firehand am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 30.09.2014  –  29 Beiträge
Elac System
Capitol am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  4 Beiträge
Elac PLattenspieler Empfehlung?
Thorsten1977 am 29.03.2007  –  Letzte Antwort am 30.03.2007  –  3 Beiträge
Problem mit Elac Plattenspieler
_Q_ am 20.01.2006  –  Letzte Antwort am 20.01.2006  –  4 Beiträge
Frage zu Elac Plattenspieler
hachri am 23.03.2004  –  Letzte Antwort am 27.03.2004  –  2 Beiträge
ELAC Plattenspieler Projekt
Gobiblues am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2012  –  94 Beiträge
Elac 50H II Plattenspieler
Blaubeertörtchen am 05.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  11 Beiträge
Elac Plattenspieler Information?
Don_Stracciatella am 01.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.01.2005  –  10 Beiträge
Elac Miracord 770H reaktivieren???
Samsu am 14.05.2003  –  Letzte Antwort am 16.05.2003  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 179 )
  • Neuestes Mitgliedluis_thr
  • Gesamtzahl an Themen1.344.975
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.657.840