Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fettflecken auf Acrylteller entfernen.Wie am besten?

+A -A
Autor
Beitrag
fr.jazbec
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Nov 2008, 19:34
Hallo Analogies
Mir sind leider nen paar Flecken auf dem Acrylteller meines Scheulaufwerkes aufgefallen.Stammen wohl von meinen Fingern und an denen war noch nen bischen Öl vom Lager dran.Peinlich!!
Hab schon versucht die Flecken mit Spiritus und Mikrofasertuch zu entfernen aber der Erfolg war eher mäßig.
Habt ihr noch Tips?
rkb
Stammgast
#2 erstellt: 21. Nov 2008, 19:41
fr.jazbec
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Nov 2008, 20:00
Meins du wirklich es geht nur auf die harte Tour?
rkb
Stammgast
#4 erstellt: 21. Nov 2008, 21:29
Kannst es ja mal mit Autopolitur versuchen.
zB. Sonax Xtreme, NANO PRO 3 für verwitterte Lacke
Acrylhauben bekommt man damit wieder zum glänzen.

Alkohol und andere Lösungsmittel unbedingt meiden, da dadurch die Oberfläche zerstört werden kann.
CyberSeb
Inventar
#5 erstellt: 21. Nov 2008, 21:35
1. Tipp: Abgewöhnen, "nen" zu verwenden, wo es völlig falsch ist und auch schon weh tut!

2. Tipp: Probiere mal einfach Seifenwasser! Dann mit reinem Wasser nachwischen. Ansonsten Glasreiniger ...

Gruß, Sebastian


[Beitrag von CyberSeb am 21. Nov 2008, 21:36 bearbeitet]
fr.jazbec
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Nov 2008, 12:37
Werde die Tips mal in der harmlosesten Reihenfolge beherzigen.
1.Srachgebrauch
2.Seifenlauge
3.Glasreiniger
4.Sonax Extrem(steht noch in der Garage)
Abschleifen o.Ä. werde ich unterlassen,da leb ich zur Not mit den Flecken.


[Beitrag von fr.jazbec am 22. Nov 2008, 12:38 bearbeitet]
CyberSeb
Inventar
#7 erstellt: 22. Nov 2008, 12:41
Wenn der Acrylteller mattiert ist, solltest Du da auf keinem Fall mit Sonax oder ähnlichem Polierzeug rangehen!

Es ist auch komisch, dass der Spritus die Fingerabdrücke/Fettflecken nicht entfernt hat. Kann es was anderes sein?

Vielleicht wären Fotos gut. Nicht, dass Du Dir das edle Teil versaust!
fr.jazbec
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Nov 2008, 12:54
Ja,der Teller ist mattiert.
Fotos reinstellen ist im Augenblick schwierig da meine Holde mit der Camera unterwegs ist.
Habe das Gefühl,daß die Flecken auch schon länger auf dem Teller sind,ist mir aber erst gestern so richtig aufgefallen,da ich mein Musikzimmer vom Keller in den Dachboden verlegt habe(Ständiges Kunstlicht macht anscheinend Depressionen)und hier oben völlig andere Lichtverhältnisse herrschen.
Wenns klappt stell ich heute Nachmittag mal ein paar Fotos rein.
Bis dahin erst mal Danke


[Beitrag von fr.jazbec am 22. Nov 2008, 12:55 bearbeitet]
rkb
Stammgast
#9 erstellt: 22. Nov 2008, 14:30
Möglicherweise hast du mit dem Alkohol die Oberfläche deines Tellers schon beschädigt.
http://acrylglasprofi.de/Reparaturanleitung.pdf

Auch Glasreiniger kann Alkohol enthalten!
Spiritus eignet sich hervorragend zum Reinigen von Glas.

Ruf doch am Montag mal bei acrylglasprofi an, ob sie auch Reinigungsmittel für mattiertes Acryl haben.
Die können dir bestimmt fachkundige Auskunft geben.

Bei durchsichtigem Acryl ist jedenfalls das Sonax nicht schlecht.

Übrigens Polieren ist auch nichts anderes als "schleifen", nur eben super fein!
AVBU
Stammgast
#10 erstellt: 22. Nov 2008, 22:15
Hallo.

Bei meinem Scheu Teller hat Spülmittel und anschließend Wasser die Flecken beseitigt.

Gruß Andi
fr.jazbec
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 25. Nov 2008, 12:23
Also der Tip mit dem Spülmittel hat leider nicht gefunzt und da ich vor Radikalmaßnahmen zurückschrecke lass ichs einfach so wie es ist.
Klanglich macht es sich ja nicht bemerkbar.
AVBU
Stammgast
#12 erstellt: 25. Nov 2008, 16:29
Falsches Spülmittel.
hifi-zwerg
Stammgast
#13 erstellt: 25. Nov 2008, 17:48
Hallo,

einige Öle/Fette sind nicht gut in Ethanol löslich, helfen kann:
1) Isopropanol
2) Waschbenzin (Feuerzeugbenzin tuts auch).

Ich habe die besten Erfolge mit 2) gehabt.

Wenn Spüli, Glasreiniger, Ethanol, Isopropanol und Wascgbenzin nicht helfen wars wohl kein Fett/Öl oder bei einer der Rinigungsversuche wurde die Mattierung/Satinierung blankpoliert.

Gruß
Zwerg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Acrylteller am Plattenspieler mit LED´s beleuchtet.
Jens1066 am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 25.02.2013  –  5 Beiträge
"Fleckige" Stellen auf Acrylteller
dgtzmn am 10.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  5 Beiträge
Plattentellerauflage auf Acrylteller?
flott.weg am 20.02.2014  –  Letzte Antwort am 20.02.2014  –  9 Beiträge
Acrylteller für Rega P 3
Boxenbastler am 29.08.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  40 Beiträge
Einsteiger - welche Ersatzteile am besten?
Barocker am 01.04.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2014  –  17 Beiträge
Wie am besten alte Schallplatten digitalisieren?
papa5 am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 21.02.2011  –  30 Beiträge
Wie kopiert man am besten dolbyisierte Cassetten ?
luckyx02 am 04.06.2009  –  Letzte Antwort am 05.06.2009  –  7 Beiträge
wega 3432 welche Nadel passt am besten?
sason am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 01.10.2008  –  3 Beiträge
Plattenspieler (am besten mit Digitalisierungsfunktion) 150-250?
gabbba am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  7 Beiträge
Rega P3-24 Acrylteller o. Glassteller mit Filzmatte
Marlboro123 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2012  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitgliedscheenefrau
  • Gesamtzahl an Themen1.345.750
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.671.373