Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Plattenspieler Beratung kein Plan von garnix

+A -A
Autor
Beitrag
nerke
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 15. Dez 2008, 13:53
Ahoi zusammen

zuerst mal Hallo und ich freue mcih dieses Board gefunden zuhaben. Ich hoffe wir kommen alle gut miteinander aus ;).

Nun gern zu meinem Problem.
Ich würde mir gern einen Plattenspieler kaufen , da ich gerne Musik höre und jetzt seit kurzem meine eigene Wohnung habe, möchte ich gern gute Mukke in der Wohnung und vorallem finde ich Venyl zeimlisch Stylisch.

Zunächst einmal würde ich was die Musik angeht gern alte sachen hören wie z.b. Beatles und auch neue sachen z.b. eine LP von Amy winehouse etc.

Zu meienr schande muss ich gestehen von dem ganzen gebiet habe ich wenig ahnung aber ich bin Technisch sehr Fit und suche deshalb bisjen beratung.

So ich hoffe der ein oder andere hat lust mir zu helfen.

MfG und bis bald.
Rillenohr
Inventar
#2 erstellt: 15. Dez 2008, 14:06
Hallo im Forum.

Lust zu helfen? Klaro. Ich würde mit einem Duden anfangen, die Arbeit damit ist ganz einfach. Der Effekt ist, die Leute tun sich leichter beim Lesen, folglich kommen auch die Antworten schneller und genauer.

Ich möchte nicht unhöflich sein, aber bei so gestellten Fragen weiß man nie, wie ernst es der Fragensteller meint. Hier gibt es viele Witzbolde.




[Beitrag von Rillenohr am 15. Dez 2008, 14:09 bearbeitet]
nerke
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 15. Dez 2008, 14:15
Danke für die schnelle Antwort.

Ich hoffe das noch jemand etwas nettes und sinnvolles schreibt.
Nix gegen dich aber du bist meiner Meinung nach einfach auf Aerger aus.
MfG


[Beitrag von nerke am 15. Dez 2008, 14:16 bearbeitet]
Rillenohr
Inventar
#4 erstellt: 15. Dez 2008, 14:20
Aber nicht doch, wie komm ich dazu.

Du solltest dir vielleicht mal überlegen, wie sinnvoll deine Frage ist.
Und wenn du keine Ahnung von nix hast, gibt es ja die Möglichkeit, sich in das Thema selbst einzulesen. Dann werden die Fragen schnell konkreter.
So erzeugst du nur den Eindruck, dass du gar keine Lust hast, dich selbst einzulesen, nach dem Motto, diese "Arbeit" können ja andere übernehmen.

Platte74
Stammgast
#5 erstellt: 15. Dez 2008, 14:44
Um Rillenohr mal zur Seite zu springen:

Hier im Forum beschäftigt sich ca. jeder dritte Thread mit Kaufempfehlungen für (Neu)Einsteiger in die Analogwelt. Wenn Du Dir ein bisschen Mühe gibst, wirst Du auf Deine Fragen hier sehr schnell Antworten finden, die Dir helfen können, Deine Fragen so zu präzisieren, dass Dir weitergeholfen werden kann (was sich nach eingehender Lektüre anderer Threads womöglich erübrigt), z.B. hinsichtlich:

- Budget
- neu oder gebraucht
- DJ-tauglich oder Heimgebrauch usw.

Bis dahin Vorsicht mit (haltlosen) Anschuldigungen gegenüber erfahrenen und hilfsbereiten Forumsmitgliedern...

Analoge Grüße
Malle
Holger
Inventar
#6 erstellt: 15. Dez 2008, 14:48
Stimmt, etwas mehr Mühe bei der Erstellung einer solchen Anfrage wäre nicht verkehrt...

Fangen wir mit zwei wichtigen Punkten an:

1. Ist bereits eine Stereoanlage vorhanden, und kann man an die einen Plattenspieler anschließen?
Helfen, darauf zu antworten, kann diese Webseite:
http://www.phonoinfo.de/1024/html/einsteiger.html

2. Wieviel darf das macimal kosten?
nerke
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Dez 2008, 15:57

Holger schrieb:
Stimmt, etwas mehr Mühe bei der Erstellung einer solchen Anfrage wäre nicht verkehrt...

Fangen wir mit zwei wichtigen Punkten an:

1. Ist bereits eine Stereoanlage vorhanden, und kann man an die einen Plattenspieler anschließen?
Helfen, darauf zu antworten, kann diese Webseite:
http://www.phonoinfo.de/1024/html/einsteiger.html

2. Wieviel darf das macimal kosten?



Danke dass hat mir doch schonmal sehr viel geholfen.

Ich nehme auch gerne gebrauchte sachen , zum Einstieg ist dass meistens nie verkehrt.
Da ich in einer Mietwohnung wohne muss es auch kein extrem High end Verstärker etc sein, da es mir sowieso nicht möglich ist "zu Laut" Musik zu hören.
Das Gerät sollte nur einen guten Klang haben.

Ach und mal noch was:"kann man bei Plattenspielern springen, wie bei einer CD von einem Titel zum nächsten"?

Danke


[Beitrag von nerke am 15. Dez 2008, 15:57 bearbeitet]
jotpewe
Stammgast
#8 erstellt: 15. Dez 2008, 16:12

nerke schrieb:
...Ach und mal noch was:"kann man bei Plattenspielern springen, wie bei einer CD von einem Titel zum nächsten"?...


Im Normalfall nur manuell, indem man den Tonarm selber auf den nächsten Titel "stellt"...
raphael.t
Inventar
#9 erstellt: 15. Dez 2008, 16:22
Hallo nerke!

Budget überlegen, denn wenn nichts da ist, fängst du mit einem Plattenspieler alleine nichts an, du brauchst einen Verstärker und Boxen dazu.
Dann Angebote durchforsten, wo auch immer, z.B. im Netz
oder beim HIFI-Händler, der vielleicht auch Second-Hand-Ware hat, wenn´s günstiger sein soll.
Danach Type eingooglen, lesen, was Besitzer so zu den Geräten sagen.
Meinung verdichten. Entscheiden. Kaufen.

Ich kann es konkreter, aber du musst es auch sein.

Grüße Raphael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plattenspieler Beratung
MonkeyBoogie am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 15.11.2010  –  9 Beiträge
Beratung / Kaufempfehlung für Plattenspieler
elperfecto am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 10.10.2016  –  30 Beiträge
Plattenspieler Beratung
babemitchell am 26.10.2015  –  Letzte Antwort am 27.10.2015  –  12 Beiträge
Plattenspieler Beratung
zZarathustra am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  5 Beiträge
ERSTKAUFS beratung plattenspieler verstärker Boxen
dioxine am 10.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  5 Beiträge
Beratung Plattenspieler für Neuling
-HenryChinaski- am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  5 Beiträge
Beratung: Welchen Plattenspieler?
Elvis, am 31.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  28 Beiträge
Beratung, Einsteiger, Plattenspieler
TreCool90 am 18.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  7 Beiträge
Plattenspieler - Kauffrage/-beratung
Irvik am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  2 Beiträge
Kauf-Beratung - Plattenspieler
JoeKo_n am 18.05.2014  –  Letzte Antwort am 20.05.2014  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 101 )
  • Neuestes Mitgliedguke
  • Gesamtzahl an Themen1.346.010
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.676.405