Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Technische Daten Thorens/SME Tonarme

+A -A
Autor
Beitrag
rkb
Stammgast
#1 erstellt: 20. Dez 2008, 08:49
Falls jemand technische Daten zu Thorens und SME Tonarmen sucht.

http://img78.imageshack.us/img78/5962/thorens2tf4.jpg
Bärlina
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Dez 2008, 20:53
Vielen Dank, bin dank Holger, FL-Elektronik ( mit C geschrieben ? ) und Co. bereits hervorragend versorgt !

MfG,
Erik
drizztkiller
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Dez 2008, 21:09
Hallo,

auch vielen Dank
Hatte es noch nicht.
Wobei ich mich ja Frage warum da kein TP13 / TP 13a bei ist.

Sind die zu schlecht ? Schämt sich Thorens für die ?
Ich habe einen TD150 mit TP 13a und bin echt zufrieden damit.

Gruß
Michael
rkb
Stammgast
#4 erstellt: 29. Dez 2008, 17:21

drizztkiller schrieb:
Hallo,

auch vielen Dank
Hatte es noch nicht.
Wobei ich mich ja Frage warum da kein TP13 / TP 13a bei ist.

Sind die zu schlecht ? Schämt sich Thorens für die ?
Ich habe einen TD150 mit TP 13a und bin echt zufrieden damit.

Gruß
Michael


Hallo,
dieses Thorens Datenblatt stammt aus Mitte der 90ger.
Der TP 13/13a wurde bereits seit der TD 160 (Nachfolger des TD 150) auf den Markt kam nicht mehr montiert, soweit mir bekannt ist.
Vermutlich liegt es daran.
Bin auch gerade dabei einen TD 150 mit TP 13 plus zusätzlich Antiskating (Thorens Sonderzubehör) zu restaurieren.

Sind die Daten vom TP 13 und TP 13a eigentlich gleich?
Weiss jemand zufällig die effektive Masse?

Grüße Jürgen
drizztkiller
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Dez 2008, 23:37
Hallo Jürgen,

laut der Seite von Holger Trass haben der TP13 und der TP13a so ziemlich die gleichen daten.
eff. Länge 230 mm
Überhang 14,4 mm
Headshell TP 50

habe trotz Intensiver I-net recherche nie rausfinden können wie hoch die effektive Masse vom TP13 / a ist.


Bin auch gerade dabei einen TD 150 mit TP 13 plus zusätzlich Antiskating (Thorens Sonderzubehör) zu restaurieren.


Ich habe von soeinem Sonderzubehör noch nie was gehört.
Kannst Du mal ein bild einstellen und - oder beschreiben wie es funktioniert

Gruß
Michael
Rillenohr
Inventar
#6 erstellt: 30. Dez 2008, 15:23
So ein Sonderzubehör für den TP13 gab es in der Tat. Hab auch mal eins gesehen, habe aber kein Bild.

Aktuell stehen bei mir auch zwei TD 150 mit TP 13a herum, die ich selbst restauriert habe. Das sind schöne, einfache Geräte. Der Tonarm ist völlig in Ordnung, wenn man ihn nach langer Zeit mal zerlegt, gereinigt, die Lagerspitzen eingestellt und mit einem Tröpfchen Öl versehen hat.

Die Meinung, dass der Arm nicht gut sein soll, hält sich hartnäckig. Es ist nun mal so, dass solche Meinungen nur irgendwo auf einer häufig besuchten Webseite zu stehen brauchen, und schon "ist" es für alle Zeiten so. Aber TD150-Bastlern ist das gerade recht.

rkb
Stammgast
#7 erstellt: 30. Dez 2008, 16:22

Rillenohr schrieb:
So ein Sonderzubehör für den TP13 gab es in der Tat. Hab auch mal eins gesehen, habe aber kein Bild.

Aktuell stehen bei mir auch zwei TD 150 mit TP 13a herum, die ich selbst restauriert habe. Das sind schöne, einfache Geräte. Der Tonarm ist völlig in Ordnung, wenn man ihn nach langer Zeit mal zerlegt, gereinigt, die Lagerspitzen eingestellt und mit einem Tröpfchen Öl versehen hat.

Die Meinung, dass der Arm nicht gut sein soll, hält sich hartnäckig. Es ist nun mal so, dass solche Meinungen nur irgendwo auf einer häufig besuchten Webseite zu stehen brauchen, und schon "ist" es für alle Zeiten so. Aber TD150-Bastlern ist das gerade recht.

:prost


Hier ein Bild des Antiskating Nachrüstsatz für den TP 13

http://img175.imageshack.us/img175/1610/antiskatingkb9.jpg
rkb
Stammgast
#8 erstellt: 30. Dez 2008, 18:21

drizztkiller schrieb:
Hallo Jürgen,

laut der Seite von Holger Trass haben der TP13 und der TP13a so ziemlich die gleichen daten.
eff. Länge 230 mm
Überhang 14,4 mm
Headshell TP 50

habe trotz Intensiver I-net recherche nie rausfinden können wie hoch die effektive Masse vom TP13 / a ist.


Bin auch gerade dabei einen TD 150 mit TP 13 plus zusätzlich Antiskating (Thorens Sonderzubehör) zu restaurieren.


Ich habe von soeinem Sonderzubehör noch nie was gehört.
Kannst Du mal ein bild einstellen und - oder beschreiben wie es funktioniert

Gruß
Michael


Hallo Michael
Kenne die Daten von Holger.
War mir nur nicht sicher, ob beide Arme gleiche Daten haben.
Bild Antiskating siehe vorheriges Posting.

Stanton 500 wurde ja von seitens Thorens montiert.
Kann man da vermuten, dass es sich um einen mittelschweren Tonarm handelt?

Grüße Jürgen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens- Tonarme
Leisehörer am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 13.07.2006  –  10 Beiträge
Tonarm mit SME-Anschluss für Thorens TD145
friction78 am 21.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  16 Beiträge
Verträglichkeit SME und v.d.Hul TA
4-Kanal am 03.03.2011  –  Letzte Antwort am 05.03.2011  –  9 Beiträge
Tonarme für TD146/166 MkII
hifi-chris am 30.04.2003  –  Letzte Antwort am 18.11.2003  –  8 Beiträge
12 Zoll Tonarme: SME vs. EMT
janneck am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 17.06.2007  –  4 Beiträge
Thorens TD 125 m. SME 3012 div. Fragen, da geerbt
emma am 22.04.2004  –  Letzte Antwort am 26.04.2004  –  21 Beiträge
Ältere Plattenspieler mit SME Arm?
hammi.bogart am 18.04.2013  –  Letzte Antwort am 19.04.2013  –  3 Beiträge
Welche werkseitige Tonarme auf DUAL & Thorens?
Pink_&_the_Floyd am 28.01.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  7 Beiträge
Technics Tonarme , Nulldurchgänge ?
killnoizer am 09.01.2011  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  5 Beiträge
Technische Daten Pabst Aussenläufer
glenpauli am 05.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 109 )
  • Neuestes Mitgliedschulz3633
  • Gesamtzahl an Themen1.345.316
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.100