Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Elac Miracord 50H - Motorlager ölen?

+A -A
Autor
Beitrag
Platte74
Stammgast
#1 erstellt: 06. Jan 2009, 09:44
Hallo!

Mein Elac Miracord 50H (so toll ich diesen Dreher nach wie vor finde) beginnt allmählich, relativ laute Laufgeräusche von sich zu geben, die offenbar vom Papst-Außenläufer-Motor herrühren (da auch leise hörbar, wenn das Reibrad "abgekoppelt" ist und Plattenteller nicht dreht, mit anliegendem Reibrad werden sie lauter) und mittlerweile selbst von meinem Hörplatz aus wahrnehmbar sind. Ich nehme an, dass kann daran liegen, dass die Motorlager nicht mehr ausreichend geschmiert sind? Wenn man den Motor von Hand anschiebt, dreht er sich noch ziemlich leichtgängig und läuft auch relativ lange nach (etliche Sekunden), eine Unwucht o.ä. ist nicht erkennbar, der Motor vibriert auch nicht spürbar. Kommt man irgendwie an die Lager heran, ohne den Motor auseinanderzunehmen? Bringt es was, mit einer Spritze etwas Nähmaschinenöl in Richtung des unteren Lagers zu bringen? Ich blicke leider beim Aufbau des Motors nicht so ganz durch.

Würde mich über Eure Hilfe freuen!

Analoge Grüße
Malle
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 06. Jan 2009, 11:37
Hallo Malle!

Ich hatte zwar schon zwei 50 H, aber noch nie Motorprobleme.
Versuchen kannst du schon etwas Öl einzubringen, wenn es denn möglich ist.
Gut kenne ich mich Motoren der Dual Treibradler 1219, 1229, 1019 aus.
Dort war es mit Ölen allein jedoch nicht getan.
Der Motorlagerspiegel war eingelaufen und musste umgedreht oder poliert werden.

Doch vielleicht hast du Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
Raphael
Platte74
Stammgast
#3 erstellt: 07. Jan 2009, 09:57
Kennt sich niemand mit den Motoren der 50H aus und kann mir einen Tipp geben, wie ich am einfachsten an die Motorlager komme? Vielleicht Yorck/Dirk? Es geht zwar nicht um einen PE 2020, aber von dem Papst-Außenläufer des 50H schwärmst Du doch gelegentlich auch hier im Forum...?

Wie gesagt, der Aufbau des Motors ist mir nicht ganz klar, und ich will keine Gewalt anwenden!

Analoge Grüße
Malle
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Netzbrummen beim Elac Miracord 50H
Platte74 am 28.11.2008  –  Letzte Antwort am 01.12.2008  –  9 Beiträge
Probleme mit Elac Miracord 50H
earn91 am 31.07.2011  –  Letzte Antwort am 07.08.2011  –  8 Beiträge
Selbstbauzarge für ELAC Miracord 50H
unterberg am 09.06.2014  –  Letzte Antwort am 09.06.2014  –  4 Beiträge
Elac Miracord 50H Tipps ; Plattenspieler Neuling
theshadow999 am 08.03.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  28 Beiträge
elac miracord signalleitung
rostibosti am 30.08.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  4 Beiträge
Elac Miracord 50 H II
Lucayannik am 16.04.2008  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  4 Beiträge
Wo bekomme ich Ersatzteile für Miracord 50H?
HorstS am 28.08.2007  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  2 Beiträge
Ein Kreis schließt sich Elac Miracord 50H2
dufs1961 am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.04.2014  –  9 Beiträge
Klangproblem mit Miracord 50H
olli_gt am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  2 Beiträge
Frage zu ELAC Miracord 50 H
Wadenkrampf am 25.08.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedJoecocker1337
  • Gesamtzahl an Themen1.345.195
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.660.782