Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vinyl Renaissance ? - Kleine Anekdote zum Schmunzeln

+A -A
Autor
Beitrag
Bleiente
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2009, 01:38
Hallo Forengemeinde,

heute hatte ich ein schockierendes Erlebnis in einer Filiale einer bekannten Kette für Unterhaltungselektronik.
Ich fragte in der CD Abteilung an der Information eine gut aussehende Blondine (ca. 20 bis 25 Jahre), ob es auch Schallplatten gäbe. Daraufhin suchte Sie unter ihrer Theke eine Weile und fand schliesslich die neue AC-DC LP.
Soweit, so gut.
Jetzt fragte sie mich aber, ob ich denn "so etwas" meine (wörtliches Zitat), und hielt dabei die Platte hoch.

Dies machte mir wieder bewusst, dass der allseits beschworene Vinyl Boom weiterhin nur auf sehr niedrigem Niveau stattfindet.

Trotz allem werde ich mich aber weiterhin an meiner Schallplattensammlung erfreuen.
five-years
Inventar
#2 erstellt: 11. Jan 2009, 09:47
Du sollst das mit den jungen Dingern doch auch lassen...
UVox
Inventar
#3 erstellt: 11. Jan 2009, 10:02
Hallo,

was auch ganz nett ist ist der Meinungswandel meines Onkels.

Vor über 20 Jahren ca. 1984-86 war er der erste den ich kannte der sich einen CD Spieler kaufte,
und anschliessend gross bekannt gab das er ab sofort nur noch CD's kaufen wird,
da diese den absoluten Klang bieten (voller Erfolg für die Werbung)

Als ich begann mich mit Musikkonserven zu beschäftigen und neben CD's immer noch Platten kaufte wurde milde belächelt.

Dann seit dem Beginn der kleinen Vinyl Renaissance kaufte sich mein Onkel einen Transrotor und gab bekannt
das Schallplatten einen viel besseren Klang bieten als die CD, und wo man den jetzt neues Vinyl kaufen kann,
aber bitte kein gebrauchtes so etwas kommt mir nicht auf den Transrotor.

manchmal komme ich aus dem staunen nicht mehr heraus
HerEVoice
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jan 2009, 11:07
Hi

@bleiente

War es vlt. die Kette mit den zwei MM´s?
Habe mir besagte LP bestellt und nach einem Anruf eine Woche später abholen wollen. Diesmal suchte eine hübsche brünette (20-25) in Kisten herum in die nie eine LP passen würde. Auch auf die Frage hin ob sie denn überhaupt wisse um was es sich bei einer LP handelt; Nein, der Aufklärung über Maße und Aussehen wurde in den kleinen Kisten nochmals gesucht. Nett anzuschauen war sie aber.

Grüße
Herbert


[Beitrag von HerEVoice am 11. Jan 2009, 11:08 bearbeitet]
Ardenne
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Jan 2009, 16:23

Bleiente schrieb:
Dies machte mir wieder bewusst, dass der allseits beschworene Vinyl Boom weiterhin nur auf sehr niedrigem Niveau stattfindet.


Hi,

der Boom ist nur ein kleiner boom

Eine Nische, aber egal, jedenfalls kann man wieder etwas bekommen, vor 10 Jahren war das undenkbar

rolie384
Stammgast
#6 erstellt: 11. Jan 2009, 19:26
Hallo,

der Boom ist allerdings immerhin so groß, dass ein MM hier in der Nähe wieder eine kleine Ecke für Vinyl hat. Die Platten müssen also nicht hinter der Theke aus irgendwelchen Kisten gekramt werden.

Das einfach Durchstöbern macht dabei auch wieder Spaß, denn die Menge ist so klein, dass man auch alle Platten durchstöbern kann. Dabei bekommt man auch schon mal was in die Finger, was man bei den CD´s nie finden würde, weil man nicht gezielt danach sucht.

10 Minuten ist man aber dennoch durchaus beschäftigt.

Ich bin auch schon relativ früh mit CD angefangen. Wohlgemerkt angefangen. Fasziniert war ich von der CD durch das Fehlen von Knistern. Die von der Werbung angepriesene Rauschfreiheit konnte ich schon mal nicht feststellen, denn meine ersten CD´s waren selbstverständlich AAD.

Was den Klang angeht, fand ich die CD nicht so toll, wie die Werbung versprach.

Ich habe damals zur gleichen Zeit noch einen neuen Dual Plattenspieler erworben und häufiger auf preisreduzierte Vinyl Ausgaben zurückgegriffen, statt die CD zu erwerben.

Auch als es keine neuen Platten mehr so im Geschäft zu kaufen gab, kam ich nie auf die Idee alles abzugeben.

Beide Systeme laufen bei mir bis heute parallel.

Also, Platte ab - Platte läuft und wer eine längere Laufzeit möchte der kopiert seine Lieblingsscheiben auf TONBAND,

Rainer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vinyl zum PC
susieq am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 09.08.2009  –  10 Beiträge
Neues Vinyl
ThatsSoul am 25.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  27 Beiträge
Die Renaissance der Schallplatte: Für und Wider den tierischen Ernst
dido09 am 28.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  414 Beiträge
Interessanter Artikel zum Thema Vinyl
Meiler am 03.02.2015  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  6 Beiträge
Vinyl-Neuling, Antistatik-Tipps
Tungil am 26.03.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2015  –  24 Beiträge
2 Fragen zum Thema Vinyl und Plattenspieler
Zekemania am 10.02.2004  –  Letzte Antwort am 10.02.2004  –  3 Beiträge
Elementare Fragen eines Noobs zum Thema Vinyl
Monsterdiscohell am 03.06.2006  –  Letzte Antwort am 15.07.2006  –  47 Beiträge
Beste Signalkette zum digitalisieren von Vinyl.
my_pockets_r_flat_not_fat am 06.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.10.2015  –  10 Beiträge
Knistern bei Vinyl Schallplatten
BMWturbo am 31.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  2 Beiträge
Vinyl digitalisierungs Service?
Artemus_GleitFrosch am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.03.2013  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedpeter-biker
  • Gesamtzahl an Themen1.346.108
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.856