TA Einstellung mit Spiegel und Schablone

+A -A
Autor
Beitrag
tom-ii
Neuling
#1 erstellt: 18. Mrz 2009, 01:08
Hallo zusammen,

zunächst mal haben mir die zahlreichen Beiträge schon viel geholfen das Subchassis meines Thorens 318 einzustellen. und auch das problem des riemenabspringens habe ich gelöst, indem ich den pulley etwas höher gesetzt habe.

aber beim TA justieren hackt es.
Ihr könnt mir dochbestimmt die Saxhe mit dem Spiegel mal ausführlicher erklären. mit dieser Anleitung:
"Der Tonabnehmer darf nicht verkantet eingebaut werden. Zur Überprüfung legen Sie einen kleinen, flachen Taschenspiegel auf den nicht drehenden Plattenteller und setzen die Nadel auf dem Spiegel ab. Drehen Sie Antiskating auf 0, falls die Nadel von selbst wegrutscht. Vergleichen Sie gerade Linien des Tonabnehmers mit jenen im Spiegelbild. Fehlwinkel (schräger Einbau) lassen sich leicht erkennen und korrigieren. Überprüfen Sie auch unbedingt, dass der Tonabnehmer so eingebaut ist,
dass alle Längskanten parallel zum Headshell verlaufen, das System also in keiner der drei Achsen schräg sitzt. 6. Mittels einer Zweipunkt-Schablone, wie sie beispielweise von Enjoythemusic.com kostenlos downgeloadet werden kann, überprüfen Sie als nächstes den Überhang ; dazu muss ggf. das System nochmals leicht im Headshell verschoben werden"

komme ich nicht weiter. welche Linien soll man dabei erkennen? unter dem TA, daneben, oder wie?
was meint schräger einbau? wenn der tonarm sozusagen verdreht ist, oder ob das system ein paar grad zuweit nach rechts oder links zeigt.

Den Überhang mit der Schablone überprüfen verstehe ich auch nicht? Überhang ist vermutlich, ob und wie weit das Satem nach vorne über das headshell herausguckt?

Vermutlich hat schon jemand dieselbe Frage gestellt, aber ich habe es nicht gefunden.

Eins noch: manchmal fällt die linke seite aus, bis ich das subchassis anfasse. bei minimaler veränderung des subchassis geht es dann wieder. nach der justierung des subchassis ist es auch besser geworden, aber immer noch da. hat das auch was mit einem evtl falsch eingestellten TA zu tun? Das ist übrigens ein ortofon 510 mk II.

Danke für die Antworten.

tom-ii
doppelkopf0_1
Stammgast
#2 erstellt: 18. Mrz 2009, 11:33
Tach .

Hier ists schön erklärt , mit Bildern.
Hörbert
Moderator
#3 erstellt: 18. Mrz 2009, 12:04
Hallo!

Justageanleitung und Schablonen bekommst du hier: http://www.vono.ch/akustik/ersteHilfe/plattenspieler/index.html Dazu jede Menge weiterführende Links zum Thema Justage.

Diese Seite ist im übrigen ca. 100-150 mal hier verlinkt. Mit Hilfe des Suchfunktion hättest du das Ganze längst gefunden.

Was dein Kanalausfall betrifft so tippe ich auf einen Bruch des Phonokabels oder eine kalte Lötstelle am Übergangspunkt Tonarmverkabelung-Phonokabel. (Aber eher das erstere)

Der von dir erwähnte Spiegel dient als zusätzliches Hilfsmittel bei der Tonabnehmerjustage und dient der Kontrolle der Flkucchtlinien beim Tonabnehmer. Diese Methode brauchst du als Justage-Unerfahrener zunächst noch nicht, du solltest dich erstmal mit der Justage grundsätzlich auseinandersetzen. Dazu findest mehr auf der verlinkten Page.

MFG Günther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfehlung einer TA Schablone
Mr.Digital am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 19.07.2016  –  3 Beiträge
Einstellung Überhang/Kröpfung - Verständnisfrage zur Audio-Schablone
73newport am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  54 Beiträge
Audio-Schablone
fzeppelin am 09.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  14 Beiträge
Kenwood KD 700 D / TA Einstellung
helmet_313 am 23.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  5 Beiträge
Lenco L75 TA Einstellung
Capitol am 09.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  2 Beiträge
SME 3012 R Montage und Schablone
toppos am 27.06.2004  –  Letzte Antwort am 27.06.2004  –  2 Beiträge
Geschwindigkeitseinstellung mit Schablone
OJ71 am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2013  –  19 Beiträge
Probleme mit Schön-Schablone Typ 2 / Onkyo CP 700
herschell_g_lewis am 31.08.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2015  –  21 Beiträge
Einstellung AT 110E + DEBUT 3
schmidtli am 27.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  10 Beiträge
Neuen Tonabnehmer montieren / Schablone
Rastlin am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Marantz
  • Denon
  • Dual
  • Thorens
  • Pioneer
  • Pro-Ject
  • Omnitronic
  • Lenco
  • Teac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.439 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedColin370
  • Gesamtzahl an Themen1.374.200
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.172.643