Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Vorverstärker Schallplattenspieler

+A -A
Autor
Beitrag
floriax
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Apr 2009, 07:57
Hallo,

habe einen Schallplattenspieler, den ich gerne an eine Philips Kompaktanlage anschliessen will. Über AUX kommt der Ton aber nur extrem leise. Gibt es einen externen Vorverstärker bzw. was kosten diese?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
detegg
Administrator
#2 erstellt: 01. Apr 2009, 08:29
Moin,

Suchbegriff "Phono RIAA Vorverstärker"
Gibt es so ab 30€

Beachte: MM oder MC Tonabnehmersystem?

Gruß
Detlef
floriax
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 01. Apr 2009, 08:33
vielen dank! bin leider absoluter Laie- was bedeutet die Abnahmesysteme? sind die verstärkter einfach anzuschließen oder ist das ein größerer Aufwand?
detegg
Administrator
#4 erstellt: 01. Apr 2009, 08:40
MM = Moving Magnet = bewegter Magnet
MC = Moving Coil = bewegte Spule

MC sind seltener, haben eine um den Faktor 10...50 kleinere Ausgangsspannung u. benötigen einen anderen Vorverstärker.

Nenne doch mal Typ Deines PS und lese die Bezeichnung der Nadel ab.

Detlef
floriax
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Apr 2009, 08:44
ich sehe- doch nicht so ganz einfach! leider bin ich gerade nicht vor ort- ist ein ca. 9 jahre alter sony plattenspieler. werd mich aber mal schlau machen.

den verstärker kann man ja auch einfach hinter die anlage legen und muss nicht an die stromversorgung der anlage angeschlossen werden sondern hat seine eigene oder?

bei conrad gibt es einen Phono-Vorverstärker PA-111 für ca. 25 euro? würde der gehen? der link ist leider viel zu lang.... :-)

viele grüße
detegg
Administrator
#6 erstellt: 01. Apr 2009, 08:54
Der Vivanco PA-111 geht - ist ein MM-Vorverstärker.
Anschluß siehe BA

Gruß
Detlef
floriax
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Apr 2009, 08:57
BA?
Highente
Inventar
#8 erstellt: 01. Apr 2009, 09:03
BA = Bedienungsanleitung!!!!
floriax
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Apr 2009, 09:04
ich danke :-)
luckyx02
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Apr 2009, 13:30

Der Vivanco PA-111 geht - ist ein MM-Vorverstärker.

Ist gar nicht mal so schlecht für den Zweck und das Geld, habe ich selbst für einen Dual 1224 in Betrieb. Wer will steckt da noch nen einen BB OPA2604 rein das ist ist's schon fast Haiänt...
ruedi01
Gesperrt
#11 erstellt: 01. Apr 2009, 16:01
m.M. nach ist das Mindeste, was man seinem guten Hifi-Dreher antun sollte eine Pro-Ject Phono Box MM:

http://www.hifi-regler.de/shop/pro-ject/pro-ject_phono_box_mm.php

So viel teurer als eine der üblichen China-Billigteile ist die auch nicht. Aber garantiert besser. Und zwar ohne nachträgliche Bastellei...

Gruß

RD


[Beitrag von ruedi01 am 01. Apr 2009, 16:02 bearbeitet]
TyCore
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 06. Mrz 2011, 08:58
Hallo ich häng mich hier mal dran:

Bei meinem Schaltplattenspieler muss mann noch mal 15 Jahre drauflegen

Er hat einen "Diodenstecker?" Also son
5-poliger Stecker.

Hab den via umstecket an mein Verstärker angeschlossen. Nur leider hör ich Garnichts.

Hilft mir hier auch ein Vorverstärker weiter oder könnte das eher an ner falschen Polung des Umsteckers liegen?


Wäre super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!


Gruß
TyCore
schmiddi
Inventar
#13 erstellt: 06. Mrz 2011, 09:22
Hallo!

Was meinst du mit "Umstecker", einen Adapter von Din auf Cinch?

An welchen Anschluß hast du denn deinen PS angeschlossen und an welchen Vertärker?

Fragen über Fragen?

Schmiddi
luckyx02
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 06. Mrz 2011, 09:39
Du hast bestimmt einen Tonbandadapter von Din auf Cinch verwendet. Also mit 4x cinchsteckern. Da musst du nicht rot weiss nehmen sondern schwarz und gelb. Beim Tonband ist das sonst immer Aufnahme.


[Beitrag von luckyx02 am 06. Mrz 2011, 11:11 bearbeitet]
TyCore
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 08. Mrz 2011, 12:15
Ich benutze den Umstecker hier: klick

Mit dem Tonbandadapter hatte ich es auch versucht (damals mit Rot und Schwarz

Der PS hängt am einfachen Line in einer Stereoanlage.
Ach und der Schaltplattenspieler hat "50hz" falls das von bedeutung ist
Highente
Inventar
#16 erstellt: 08. Mrz 2011, 12:43
Line in geht ohne Phonovorverstärker nicht. Beginne noch einmal am Anfang diesen Thread zu lesen und du kommst auf die Lösung!!

Highente
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schallplattenspieler
Jose1701 am 12.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  9 Beiträge
Hilfe mit Schallplattenspieler ?
aveage_obscure am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.09.2007  –  33 Beiträge
Welcher Schallplattenspieler für den Neuling?
ASeimel am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  29 Beiträge
Schallplattenspieler
JöGro am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  6 Beiträge
Kaufberatung Schallplattenspieler
Punkbanana am 09.05.2015  –  Letzte Antwort am 11.05.2015  –  9 Beiträge
Vorverstärker
cristobalmx am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 02.04.2004  –  5 Beiträge
Beratung Schallplattenspieler
AndreasD am 12.08.2004  –  Letzte Antwort am 18.08.2004  –  28 Beiträge
SCHALLPLATTENSPIELER nur WELCHER?
keine-ahnung1 am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 24.04.2009  –  49 Beiträge
Schallplattenspieler für Technikanfänger
barrel428 am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2013  –  10 Beiträge
Vorverstärker
Tomke42 am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 01.02.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedSimonsmandy
  • Gesamtzahl an Themen1.345.257
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.998