Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Lautsprecher Anschluss mit Umschaltung auf Mono.

+A -A
Autor
Beitrag
BBeatbox
Neuling
#1 erstellt: 09. Apr 2009, 13:40
Hallo, einen aussagekräftiger Titel dafür zu verwenden ist nicht so einfach, weil das schon ein bisschen komplizierter ist.

Ich habe 2 Audica MPS-1 Lautsprecher, die ich im Moment etwas umbaue.
Mein Ziel ist es, einen Verstärkerbaustein in eine Box zu integrieren und den dann später als Aktivbox zu nutzen. Dafür sind die Boxen sehr gut, weil sie zwei baugleiche Breitbänder haben, ich kann dann also eine Box als Stereo laufen lassen.
Schön fände ich es aber, das zweite Boxenpaar auch nutzen zu können, wenn ich will. Die würde ich dann mit einem 3,5mm Mono Klinkenstecker mit dem integrierten Verstärker verbinden.
Dann soll natürlich die bisherige Stereo Box zu einer Mono Box werden und den einen Kanal abbilden und die andere Box den anderen.
Ich komm aber nur drauf wenn ich einen Schalter gleichzeitig als Öffner und Schließer verwende, die Klinkensteckerbuchsen die ich finden kann, haben aber immer nur einen Schaltkontakt.



Kennt jemand eine Klinkensteckerbuchse mit zwei Kontakten oder kann mir die Schaltung so umbauen, das es auch mit einem Kontakt geht?

Klappt das überhaupt so?

Bin nicht der Experte im Schaltungen bauen, daher sieht die vielleicht ein bisschen abenteuerlich aus, aber ich hoffe Ihr versteht sie...


Gruß

Alex

Bepone
Inventar
#2 erstellt: 09. Apr 2009, 14:33
Hallo Alex,

eine andere Schaltung für dein Vorhaben fiele mir auch nicht ein.

Ich kenne 3,5mm-Klinkenbuchsen mit zwei Schaltkontakten. Die sind aber Stereo, und beide Schalter sind Öffner.
(Habe unlängst welche bestellt)

Eine Möglichkeit wäre höchstens der Einbau eines zusätzlichen dreipoligen Wechselschalters (Umschalter). Damit ließe sich deine Schaltung realisieren.

Dann müsstest du eben immer umschalten, je nachdem ob du die zweite Box ansteckst oder nicht.
Das dürftest du dann nur bei abgeschaltetem Verstärker tun, weil es ansonsten passieren kann, dass drei Lautsprecher gleichzeitig am rechten Kanal hängen und durch deren Parallelschaltung die Impedanz wahrscheinlich unzulässig klein würde.


Des weiteren musst du darauf achten, ob du die Lautsprecherchassis tatsächlich so parallel schalten kannst, also dass immer zwei parallel an einem Ausgang hängen. Wenn es z.B. zwei 8-Ohm-Lautsprecher sind, kommst du dann auf 4 Ohm, das muss der Verstärker "vertragen".



Nebenbei, kann es sein, dass du hier an der falschen Stelle gelandet bist (Analogbereich)? Hier im Stereo-Bereich gibt es auch einen Unterbereich "Lautsprecher", dort wird dir vielleicht besser geholfen.


Gruß
Benjamin
BBeatbox
Neuling
#3 erstellt: 09. Apr 2009, 14:44
Hi Benjamin,

ja, das mit dem Schalter wäre natürlich die einfache Lösung - fast schon zu einfach... man hat ja auch ein bißchen Ergeiz!

Das mit dem Verstärker ist kein Problem, ich nutze die gleiche Technik die auch der Originalverstärker für die Boxen verwendet hat.

Die mit zwei Öffnern hab ich auch schon gefunden, aber leider nicht mit Öffner/Schliesser...

Hab aber tatsächlich den falschen Ort gewählt, hätte mal genauer hinsehn sollen - poste das nochmal an der richtigen Stelle...

Danke + Gruß

Alex
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Perfekte Kopfjustage durch Umschaltung auf Mono?
DOSORDIE am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 15.08.2008  –  8 Beiträge
Schallplattenspieler anschluss
DerDeutscheTon! am 06.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  7 Beiträge
Warum nur Mono?
Tetra am 20.05.2008  –  Letzte Antwort am 21.05.2008  –  12 Beiträge
Plattenspieler nur Mono!
Meatyhoatzinlegs am 14.07.2012  –  Letzte Antwort am 16.07.2012  –  8 Beiträge
Tonabnehmer für Mono verkabeln?
TomSawyer am 27.06.2006  –  Letzte Antwort am 05.07.2006  –  22 Beiträge
Wiedergabe springt ständig auf Mono / Tonabnehmer defekt?
armin_senkel am 15.02.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  9 Beiträge
Probem mit dem Anschluss eines Plattenspielers...
It´s_me am 22.12.2004  –  Letzte Antwort am 23.12.2004  –  5 Beiträge
Mono-Tonabnehmer
röhren1991 am 23.10.2009  –  Letzte Antwort am 24.10.2009  –  5 Beiträge
Perpetuum Ebner 2020L - Mono über PC auf Stereo?
Lenn am 24.08.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  2 Beiträge
National Panasonic SL 18 mit Shure M75 - nur Mono
seraf am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.09.2007  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedsemperrider
  • Gesamtzahl an Themen1.345.036
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.758