Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was is denn dat für Einer!

+A -A
Autor
Beitrag
Badhabits
Inventar
#1 erstellt: 06. Feb 2004, 22:57
Hallo Leute

Habe eben diesen Plattenspieler "ausgegraben". Gut ich kenne die Marke und den Typ habe aber im Netz so gut wie nichts darüber gefunden.

Laufwerk: SONY TTS-3000A
Tonarm: SONY PUA-286
System: SONY VC-8E
Zarge: SONY Wooden Base TAC-2/3A

Das ganze macht einen hochwertigen Eindruck. Hab nicht gewusst, dass Sony jemals sowas herstellte. Leider kann ich den Plattenspieler momentan nicht testen, weil der Gummiriemen abhanden gekommen ist.

Wer kann mir etwas über den Sony sagen? Technische Daten hab ich (es waren die original Bedienungsanleitungen dabei). Insbesondere der Neupreis würde mich interessieren und wo der Dreher im Vergleich zu hochwertigen Laufwerken einzuordnen ist.

Besten Dank im voraus und freundliche Grüsse

Badhabits
Badhabits
Inventar
#2 erstellt: 07. Feb 2004, 17:45
Also ich hab noch einen auf EBAY-USA gefunden. Allerdings mit einem SME3009 Tonarm. Wenn ich (zugegebenermassen als Laie) die beiden Tonarme so anschaue, sieht der PUA-286 besser aus. Ob er auch besser klingt bleibt natürlich dahingestellt.

Wenn ich jedoch die Bedienungsanleitung des PUA-286 durchlese....da haben sich Fachleute einige Gedanken bei der Konstruktion gemacht.

Gruss Badhabits
alxa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Jun 2004, 09:36
Hallo,

was hast Du mit deinem Fund vor? Wenn Du Ihn veräußern willst dann gib mir Bescheid, ich hätte Interesse.

Gruß Alx
directdrive
Inventar
#4 erstellt: 09. Jun 2004, 10:37
Hallo Badhabits,

viel gibt's im Netz auch nicht darüber, aber Du könntest in den einschlägigen Foren z.B. http://www.analog-forum.de/ 'mal eine Suche starten.

Der Sony ist ein exzellenter Plattenspieler, wurde ab 1967 oder so durchaus auch für den professionellen Einsatz gefertigt. Aktuelle Preise schwanken stark, manchmal kostet sowas um die 300,-, ich selbst habe meinen vor über einem Jahr für über 500,- verkauft.

Ich ärgere mich trotzdem immer noch darüber, ihn weggegeben zu haben, falls Du Dich also von ihm trennen willst, bin ich ebenfalls interessiert.

Einen Ersatzriemen gibt's bei den einschlägigen Händlern z.B. "Phonophono" oder "Die Nadel".

Ganz großer "Fund" auf jeden Fall, ein Bekannter hat seinen Thorens TD-124 gegen solch ein Laufwerk getauscht.

Neidvolle Grüße sendet

Brent
directdrive
Inventar
#5 erstellt: 09. Jun 2004, 10:41
Ach so, fast vergessen:

das war meiner: http://www.nakedresource.com/phpBB2/album_page.php?pic_id=1542

Grüße von

Brent
Michael-Otto
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jun 2004, 16:32
Hallo Badhabits,

schau halt hier mal rein unter Phono, da gibt es einige Beiträge über ältere Sony Laufwerke und PUA Tonarme.

www.analog-forum.de

Gruß Michael-Otto
Badhabits
Inventar
#7 erstellt: 09. Jun 2004, 21:08
Hallo Leute

Vielen Dank für Eure Antworten und Links.
Ja, das war wirklich ein Superfund und war auch noch in einem sehr guten Zustand inkl. Haube und allen Bedienunganleitungen/Serviceunterlagen.

Der Sony ging schon vor einiger Zeit an einen HighEnd-Liebhaber nach Deutschland.

Immer wenn ich solche Schätzchen gefunden habe, denke ich, dass man sowas nicht wieder weggeben sollte aber man hat ja nicht unendlich Platz.

Wenn ich wieder einen finde, werde ich an Euch denken

Gruss Badhabits
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie is dat mit dem Massekabel?!
kressimov am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  14 Beiträge
Was ist das für einer?
am 20.09.2007  –  Letzte Antwort am 20.09.2007  –  4 Beiträge
neues Kassettendeck -> DAT ?
666Alex666 am 13.05.2004  –  Letzte Antwort am 24.05.2004  –  12 Beiträge
WTF is "JICO" ?
waldwicht am 19.12.2011  –  Letzte Antwort am 25.12.2011  –  38 Beiträge
Was ist das denn für ein Teil :-) ?
RicRom am 05.02.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2004  –  9 Beiträge
Was für ein Headshell ist das denn?
frikkler am 02.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.10.2013  –  3 Beiträge
Analoge Kassette klingt besser als CD und DAT !
Magnolia am 17.11.2005  –  Letzte Antwort am 22.11.2005  –  93 Beiträge
Was soll ich denn damit???
sound_of_peace am 15.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  5 Beiträge
Antiker Plattenspieler - was für einer ist das?
carstenhh am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  3 Beiträge
was is besser?
totti1965 am 25.04.2004  –  Letzte Antwort am 25.04.2004  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 88 )
  • Neuestes Mitgliedxstormi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.665.368