Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


hilfe bei abtastsystem

+A -A
Autor
Beitrag
boogie67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 24. Jun 2009, 15:29
hallöchen
würd gern an meinem plattenspieler ein neues system montieren
hab ein concorde-system und würd gern zu ortofon wechseln
welches system is für den normalen hifi gebrauch passend??
jopetz
Inventar
#2 erstellt: 24. Jun 2009, 23:06
Für den 'normalen' Hifi-Gebrauch sind m.E. alle Ortofon Systeme geeignet -- ist halt eine Frage des Geldes und des verwendeten Tonarms. Zumindest den solltest du hier noch verraten, damit man einschätzen kann, welches System technisch passt. Und eine Budget-Angabe tät auch nicht schaden tun...


Jochen
dewy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jun 2009, 05:12
Beim Ortofon Concorde lassen sich auch die HiFi-Nadeln 5-40 draufstecken. Klingt ab der Nadel 20 ganz großartig und ist relativ preiswert.
boogie67
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 25. Jun 2009, 14:04
hallo jochen
is ein sherwood plattenspieler mit geschwungenem tonarm??
klar kein high end aber mir reichts...
sollte so in der preisklasse von bis zu 70-80euro sein,soll halt passsen.was ist mit stanton?
danke für die nette hilfe
mfg dirk
MikeDo
Inventar
#5 erstellt: 25. Jun 2009, 15:28
Im Bereich 70-80 Euro gibt es nicht DIE gewaltigen Unterschiede. Nimm ein Ottofon Concorde wie diesen hier und gut ist!

Das ist für den - Zitat:"..normalen hifi gebrauch passend.."


[Beitrag von MikeDo am 25. Jun 2009, 15:29 bearbeitet]
wiesodenn
Stammgast
#6 erstellt: 25. Jun 2009, 16:48

boogie67 schrieb:

sollte so in der preisklasse von bis zu 70-80euro sein,soll halt passsen.was ist mit stanton?


Hallo Dirk,

die Frage ist absolut berechtigt! Die Stanton-Systeme sind wirklich klasse, bei mir läuft auch seit Jahren eines zu meiner vollsten Zufriedenheit !

Meines Wissens gibt es die allerdings wohl nicht mehr neu. Zu Deinem Dreher würde das 681 passen, welches auch anspruchsvolle Aufgaben bestens meistert. Ein "Nachfolger" wäre das Pickering XV-15/625, welches auch neu noch zu bekommen ist. Bei Interesse schreib´ mir doch mal ´ne PM, vielleicht geht ja was

Gruß
boogie67
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jun 2009, 19:29
ok,werd mal nach stanton schauen
dank euch
mfg dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Ortofon Concorde System?
aflockofseagulls24 am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2005  –  11 Beiträge
System
Murks am 09.10.2006  –  Letzte Antwort am 13.10.2006  –  7 Beiträge
System für SL-3310
tonarmleuchter am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  7 Beiträge
Ortofon OM 20 Nadel an Ortofon Concorde Pro System ?
CanisLupus am 10.02.2014  –  Letzte Antwort am 10.02.2014  –  4 Beiträge
Welches System?
Heri am 17.03.2003  –  Letzte Antwort am 18.03.2003  –  2 Beiträge
Neues System gesucht
break36 am 13.10.2014  –  Letzte Antwort am 17.10.2014  –  22 Beiträge
Welches Ortofon Concorde System ist am besten für Hifi-Betrieb
Markus_R. am 13.11.2009  –  Letzte Antwort am 19.11.2009  –  21 Beiträge
Ortofon OMP 30 System
WegaP120 am 31.03.2016  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  13 Beiträge
TA System wechseln lassen - Kosten!
beelzeboss am 17.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.01.2011  –  20 Beiträge
Welches Prinzip und welches System
nepumuk12 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 15.01.2010  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedPanza85
  • Gesamtzahl an Themen1.345.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.191