Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|

Neues Denon Lineup 2015 X1200W X2200W X3200W X4200W X6200W

+A -A
Autor
Beitrag
luki
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Apr 2015, 19:50
hallo.kann man absehen,wann denon neue modelle, insbesondere nachfolger für die einsteigerklasse x1100 und x2100 vorstellt?
gruß
manciano66
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Apr 2015, 12:43
Bin auch schon auf das 2015er Update gespannt. Mich interessiert allerdings das andere Ende mit den X5200 bzw x7200 Nachfolger, wenn hier denn was kommt. Speziell beim X7200er bezweifel ich, dass dieses Jahr ein Nachfolger kommt. Hier passiert meist nur alle 2 Jahre was.

Gruß
Mancaino66
jo's_wumme
Inventar
#3 erstellt: 28. Apr 2015, 08:35
Ich denke mal, dass die Modellbezeichnungen X5200 und X7200 (vs. X1100 bis X4100) nicht zufällig gewählt wurden, sodass ich persönlich nicht damit rechne, dass es einen Nachfolger vom X5200 oder vom X7200 in diesem Jahr geben wird.
Passat
Moderator
#4 erstellt: 28. Apr 2015, 15:46
Ich konnte für 2015 folgende Modellbezeichnungen finden:
AVR-X1200W, AVR-X2200W, AVR-X3200W, AVR-X4200W und AVR-X6200W.

Scheint wohl so, das der 6200 der Nachfolger des 5200 wird und es für den 7200W keinen Nachfolger gibt, sondern er im Programm bleibt.

Grüße
Roman
basti__1990
Inventar
#5 erstellt: 01. Mai 2015, 08:18
Naja der X7220W wird als X7200WA dann HDCP 2.2 verkauft.
Spannend wird es ab wo HDCP 2.2 verbaut wird. schon ab demX1200 oder eben erst höher.

hoffentlich gibt's auf der High end handfeste Neuigkeiten.
Schnoesel
Stammgast
#6 erstellt: 13. Mai 2015, 12:39
der kleine Denon ist auf Technik direkt gelistet.

Denon AVR-X1200W schwarz

549€

http://www.technikdirekt.de/detail/index/sArticle/85453
Schnoesel
Stammgast
#7 erstellt: 13. Mai 2015, 13:25
ich hoffe die neuen von Denon haben die Lipsync einstellung mit mehr als 200ms.
Boxenluderich
Inventar
#8 erstellt: 13. Mai 2015, 13:33
spannend finde ich v. a. die Fragen, ab welchem Modell DTS-x und audyssey xt32 eingebaut wird...
opa38
Inventar
#9 erstellt: 13. Mai 2015, 19:22

Boxenluderich (Beitrag #8) schrieb:
spannend finde ich v. a. die Fragen, ab welchem Modell DTS-x und audyssey xt32 eingebaut wird...



Joo.........noch warten, oder zum X4100 greifen.....ich weiß auch nicht, was ich machen soll.........würde ja so gerne...
basti__1990
Inventar
#10 erstellt: 13. Mai 2015, 20:00
na bis Sonntag schafft ihr es doch noch auszuhalten, da sollten dann doch alle Infos bekannt sein.
luki
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Mai 2015, 21:02
bei redcoon ist auch der x2200w schon gelistet für 704€....
hesa2801
Inventar
#12 erstellt: 13. Mai 2015, 22:22
ohne die Produktbeschreibung ist das leider wenig hilfreich. Aber trotzdem thx, man kann kann ja zwischendurch dort vorbei klicken
opa38
Inventar
#13 erstellt: 13. Mai 2015, 22:57
Mal sehen, ob dann aktuelle Modelle wie z.B. der X4100 dann etwas preiswerter werden....
plotteron
Stammgast
#14 erstellt: 15. Mai 2015, 13:54
Neuer AV-Receiver AVR-X520BT mit HDCP 2.2 & Bluetooth

http://www.areadvd.d...-hdcp-2-2-bluetooth/

Schnoesel
Stammgast
#15 erstellt: 15. Mai 2015, 15:38
Ich hoffe das die anderen Modelle von Denon auch zeitnah vorgestellt werden
Dadof3
Inventar
#16 erstellt: 15. Mai 2015, 15:45
Na, wenn offensichtlich schon der ganz kleine HDCP 2.2 und HDMI 2.0 bekommt, kann man dann ja beruhigt sein, dass es wohl auch alle anderen haben werden.
Lichtboxer
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 15. Mai 2015, 15:53
Mit dem X1200 bietet Denon nun Atmos und DTS X im Einsteigerbereich. Die diesjährige Modellreihen scheinen ausgereifter zu sein.
opa38
Inventar
#18 erstellt: 15. Mai 2015, 16:57

Lichtboxer (Beitrag #17) schrieb:
Mit dem X1200 bietet Denon nun Atmos und DTS X im Einsteigerbereich. Die diesjährige Modellreihen scheinen ausgereifter zu sein.


Gibt es schon irgend wo genaue infos darüber??
luki
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 15. Mai 2015, 17:07
opa38
Inventar
#20 erstellt: 15. Mai 2015, 20:56
Oh.........Danke, wann kommen die Geräte erfahrungsgemäß auf den Markt??
Im Juni bereits???
luki
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 15. Mai 2015, 21:00
dann hat sich das warten doch gelohnt wenn jetzt hdcp 2.2 an board ist
Schnoesel
Stammgast
#22 erstellt: 15. Mai 2015, 21:25
Jetzt
Lipsync noch über 200ms und ein Denon ist mir
meki
Stammgast
#23 erstellt: 16. Mai 2015, 06:29
da fragt man sich, was denn die höherwertigen modelle im portfolio denons an leistungs bzw. funktionssteigerung mehr zu bieten haben werden als der 1200 (atmos,dts x, hdcp2.2..........).

mehr endstufen, watt und xt32?ist ein bissi wenig für ein paar hunderter bzw. tausender aufpreis.
basti__1990
Inventar
#24 erstellt: 16. Mai 2015, 07:29

meki (Beitrag #23) schrieb:
mehr endstufen, watt und xt32?ist ein bissi wenig für ein paar hunderter bzw. tausender aufpreis.

Schicke Alu front, PreOuts, größeres Netzteil und eben extra Vorstufe
Dadof3
Inventar
#25 erstellt: 16. Mai 2015, 07:34
Und mehr Anschlüsse. Mein X4000 ist pickepackevoll.
firefox_1971
Stammgast
#26 erstellt: 16. Mai 2015, 10:02
Die großen Modelle werden ja wohl wieder Auro3D als Bezahlupdate haben.
Also ab dem neuen X4200 hat man dann alle 3D-Tonformate zur Verfügung.
meki
Stammgast
#27 erstellt: 16. Mai 2015, 11:35
nun gut, wenn der 1200 keine preouts sein eigen nennt ist das nur ne halbe sache.

atmos bzw. dts x mit "nur" top middle ist zu wenig.
mMn sollte schon x.x.4 zur verfügung stehen.
Lichtboxer
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 16. Mai 2015, 15:43
In der Klasse ist das mehr als solide.

DTS X und HDCP 2.2 bietet nicht einmal der X5200.

Pre-Outs sind in der Klasse nicht üblich. Wer sie benötigt, muss zu den höheren Modellen greifen. Angemessen, wie ich finde. Der X1200 ist ein Einsteigermodell und da muss aus Preisgründen abgespeckt werden.


[Beitrag von Lichtboxer am 16. Mai 2015, 15:45 bearbeitet]
opa38
Inventar
#29 erstellt: 16. Mai 2015, 17:32

firefox_1971 (Beitrag #26) schrieb:

Also ab dem neuen X4200 hat man dann alle 3D-Tonformate zur Verfügung.


Der wird dann aber bestimmt rund das Doppelte des X4100 kosten......
firefox_1971
Stammgast
#30 erstellt: 16. Mai 2015, 20:23
Ich nehme an das der X4200W ungefähr so viel kosten wird, wie der X4100W zum Release.
UVP waren letztes Jahr 1499€.

Ich warte ja eher auf den X6200W, da ich ein Auro3D-9.1 aufbauen möchte.Ich hoffe das der X5200W durch X6200W im Preis fallen wird.Aber erstmal abwarten was der 6er kann.....
firefox_1971
Stammgast
#31 erstellt: 19. Mai 2015, 18:39
Marantz und Denon - die neuen Modelle kommen!

Ab Juni geht es los, dann kommen die ersten Nachfolgemodelle der erfolgreichen AV-Receiver von Marantz und Denon auf den Markt. Neben altbewährter Technik und Design steht hauptsächlich die Zukunftssicherheit im Fokus der neuen AV-Receiver.

Bei Denon unterstützt schon das neue günstige Einstiegsmodell AVR-X520BT und bei Marantz der neue Einsteiger NR1506 4K Ultra HD mit voller Rate und 4:4:4-Farbtiefe. Die neuen größeren Modelle stehen dem natürlich in nichts nach, auch sie verarbeiten 4K 60 Hz und haben den HDCP 2.2 Standard für die Wiedergabe von kopiergeschützten 4K UHD-Inhalten an Bord.

Darüber hinaus bieten die Marantz- (ab Modell NR1606) und Denongeräte (ab AVX-X1200W) die neuen Tonformate Dolby Atmos, dts-X und sind alle per Upgrade AURO 3D fähig. Mit diesen entscheidenden Neuerungen sind die neuen AV Receiver zukunftssicher was die neuen Tonformate angeht, genauso aber auch bei der Zuspielung von 4K-Material, wenn Ende des Jahres die ersten Filme auf UHD-BluRay auf den Markt kommen sollten.

Auch die Ausstattung und Konnektivität lässt bei den neuen Receivern keine Wünsche offen, fünf, sieben oder neun Endstufen, mindestens 5 HDMI-Eingänge, Internetradio, Bedienung über App, Bluetooth und WLan usw. sind je nach Modellgröße erhältlich.

So bekommt man schon für knapp 700 Euro den Denon AVR-X1200W inkl. AURO 3D Upgrade ins eigene Heimkino.

Der kleine Denon AVR-X520BT kommt im Juni auf den Markt, AVR-X1200W und AVR-X2200W sind ab Juli erhältlich, die neuen größeren AVR's ab August. Bei Marantz kommen die ersten neuen Modelle (NR1506, NR1606, SR5010) im August, ab September sind dann die großen erhältlich.
Selbstverständlich sind alle neuen AV Receiver bei uns erhältlich, sobald sie in Deutschland verfügbar sind.

Weitere Informationen zu den größeren Modellen von Denon folgen morgen ...


Quelle: http://www.winnings....atmos-dts-x-und-auro
opa38
Inventar
#32 erstellt: 19. Mai 2015, 19:16
Tja.....dann heißt es leider bis Juli zu warten.......wird verdammt schwer.

Und, hat der Denon AVR-X1200W zwei HDMI OUT oder nur einen??


[Beitrag von opa38 am 19. Mai 2015, 19:22 bearbeitet]
Dadof3
Inventar
#33 erstellt: 19. Mai 2015, 19:49
Ich kann mir schwer vorstellen, dass er zwei haben wird. Wenn die alles in die kleinen Modelle einbauen, gibt es ja keinen Grund mehr, die teuren zu kaufen.
Lichtboxer
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 19. Mai 2015, 20:20
Wäre in dieser Klasse kein Novum. Hat schon mein Pio 923.

Würde auch den Kohl nicht mehr fett machen. Der X1... ist vom ehemaligen Einsteigermodell zum Mittelklassemodell avanciert. Alle drei 3D-Formate, das ist schon eine Ansage.

Einerseits lohnt sich Auro 3D als kostenpflichtiges Update bei einem 7.1-Gerät kaum, andererseits kosten 9.1-AVRs sofort ein Vielfaches. Es wird spannend.
dan-net
Schaut ab und zu mal vorbei
#35 erstellt: 20. Mai 2015, 15:14
2x HDMI ab dem X2200...

Features Denon AVR-X2200W:

Bluetooth, WLAN
Steuerung per App
4K 60Hz / HDCP 2.2 / 3D
4K 30Hz Scaler
Dolby Atmos
dts-X
AURO 3D fähig
7 x 150 Watt
7 x HDMI in, 2 x HDMI out
2 Subwoofer-Ausgänge
2 Zonen
Spotify Connenct, Internetradio
Frontdisplay mit USB-Eingang
Farbe Schwarz
Fleckenzwerg
Stammgast
#36 erstellt: 20. Mai 2015, 15:37
Wenn etwas in die unteren Modelle gelangen sollte, dann wäre dies mMn vernünftiges Material/Verarbeitung. Diese eiernden Drehknöpfe sind doch eine Zumutung!
Rotti1975
Inventar
#37 erstellt: 20. Mai 2015, 18:03
Also ich habe diese Drehknöpfe noch nie benutzt Für was gibts Fernbedienungen
opa38
Inventar
#38 erstellt: 23. Mai 2015, 06:41
Hi
Haben die Receiver auch eine A / B Schaltung mit an Board???
Dadof3
Inventar
#39 erstellt: 23. Mai 2015, 07:16
Wenn ja, dann nennt sich das Zone.
luc-24
Stammgast
#40 erstellt: 24. Mai 2015, 13:26
Weiß man denn schon, wann der neue X1200 im Juni kommen soll?
Scoty
Inventar
#41 erstellt: 31. Mai 2015, 16:06
Kann der X1200 bezüglich Atmos 5.1.2 oder auch 5.1.4?
plotteron
Stammgast
#42 erstellt: 02. Jun 2015, 22:44
SPECIAL: D+M Neuheiten und Highlights aus dem Bereich Core und New Media

http://www.areadvd.d...-core-und-new-media/



[Beitrag von plotteron am 02. Jun 2015, 22:51 bearbeitet]
basti__1990
Inventar
#43 erstellt: 02. Jun 2015, 23:06
Na das liest sich doch super. Weiß jemand was mit der höherwertigen Fernbedienung beim X2200 gemeint ist?

Der X6200 wird auch super, dann bekommt man einen X5200 hoffentlich günstiger als jetzt den X5100
BennyTurbo
Inventar
#44 erstellt: 03. Jun 2015, 12:26
@luki: Bitte mal den Thread Titel auf einen sinnvollen Titel anpassen.... z.B. "Neues Denon Lineup 2015 X1200W X2200W X3200W X4200W X6200W"
luxuspur
Stammgast
#45 erstellt: 04. Jun 2015, 02:50

basti__1990 (Beitrag #43) schrieb:
Na das liest sich doch super. Weiß jemand was mit der höherwertigen Fernbedienung beim X2200 gemeint ist?

das hab ich mich auch gefragt als ich das gelesen habe
und vielleicht kann mir jemand sagen wofür die ISFccc-kalibrierung gut ist?

achja habe ich das richtig in Erinnerung ich kann mit der denon fb keine anderen Geräte über hdmi steuern?

lg kai


[Beitrag von luxuspur am 04. Jun 2015, 02:52 bearbeitet]
delahosh
Inventar
#46 erstellt: 04. Jun 2015, 11:04

luxuspur (Beitrag #45) schrieb:

und vielleicht kann mir jemand sagen wofür die ISFccc-kalibrierung gut ist?

lg kai


Für eine optimale Bilddarstellung bzgl. Farbe, ..obwohl der Fernseher dafür zuständig seien sollte.
Der AVR sollte das Bild mMn unangetastet durchschleifen ..
wahrscheinlich nur Marketinggelaber..
luxuspur
Stammgast
#47 erstellt: 04. Jun 2015, 12:55
die gleiche frage stell ich mir auch beim scaler.. warum sollte mein Avr scalen.. das sollte doch mein tv besser können..
opa38
Inventar
#48 erstellt: 04. Jun 2015, 14:24

basti__1990 (Beitrag #43) schrieb:
Na das liest sich doch super. Weiß jemand was mit der höherwertigen Fernbedienung beim X2200 gemeint ist?


Das würde mich auch mal interessieren, und ob der X2200 bereits 2x HDMI OUT hat.....
hansibal
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 04. Jun 2015, 15:16

opa38 (Beitrag #48) schrieb:

Das würde mich auch mal interessieren, und ob der X2200 bereits 2x HDMI OUT hat.....


http://www.areadvd.d...2200w_rueckseite.jpg


[Beitrag von hansibal am 04. Jun 2015, 15:17 bearbeitet]
luxuspur
Stammgast
#50 erstellt: 04. Jun 2015, 15:32
preouts hat er im vergleich zum x1200w. wobei ich noch keine situation ausmalen kann in der ich die brauch.
basti__1990
Inventar
#51 erstellt: 04. Jun 2015, 17:44
die PreOuts sind sicher wieder nur für Zone2.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon X1200W - Preouts
Thief_55 am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 29.03.2016  –  3 Beiträge
Denon X6200W / MultEQ Rauschen
richardb am 04.11.2016  –  Letzte Antwort am 11.10.2017  –  14 Beiträge
Denon X4300H oder X6200W?
dulf am 28.11.2016  –  Letzte Antwort am 30.11.2016  –  5 Beiträge
DENON AVR x6200W
Laser6Pinguin am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 05.05.2017  –  2 Beiträge
Denon X4200W Impedanz
Eleusius am 27.06.2016  –  Letzte Antwort am 27.06.2016  –  8 Beiträge
Wertanfrage Denon X3200W
JensHS am 12.09.2018  –  Letzte Antwort am 12.09.2018  –  2 Beiträge
Denon AVR X1200W
H1953 am 20.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  6 Beiträge
Neues Update für AVR X2200W
benjamin1* am 23.03.2017  –  Letzte Antwort am 23.03.2017  –  2 Beiträge
Denon AVR-X3300w oder AVR-X4200w?
Rebl am 08.10.2016  –  Letzte Antwort am 09.01.2017  –  10 Beiträge
Denon X4200W Einmessung
outbid am 01.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  16 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.886 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedLinda456
  • Gesamtzahl an Themen1.417.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.804