Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Störungen mit DCX2496 + T.Amp 1050 MK-X

+A -A
Autor
Beitrag
BlaZoR
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2011, 02:22
Hiho!

Isch hätt da ma gern ein Problem.. obwohl.. eigentlich nicht ;).

Ich bin seit neuestem stolzer Besitzer eines DCX2496. Eigentlich war der Plan diesen nur als Subsonicfilter und als EQ für meine beiden Heimkino DIY-Subs zu betreiben, die von einer Thomann TA1050 MK-X befeuert werden.
Nun bin ich mal auf die Idee gekommen mal spaßeshalber meine nubert nuBox 381 da dran zu hängen und den DCX statt an dem Subwooferausgang an die FL/FR Preouts meines Denon AVR-3310 zu klemmen. Was soll ich sagen? Ich war sehr überrascht, was die Nuberts plötzlich von sich gaben, wesentlich mehr Detailreichtum und Dynamik. Durchaus als Dauerlösung zu gebrauchen.
ABER nun zum Problem:
Störgeräusche! Sobald mein PC (oder eher scheinbar nur die Grafikkarte) Last hat, kommen üble Störgeräusche aus den Lautsprechern.
Ist nicht so, als wenn die vorher im Wooferbetrieb nicht kamen, aber da hat halt ein simpler Lowpass gereicht um diese loszuwerden, aber den kann ich hier jetzt natürlich nicht anwenden.
Was tun um die Störungen loszuwerden? Hab schon überlegt mit DI-Boxen, nur was ist da mit dem extremen Pegelverlust? Und in wie fern wird da der Klang beeinflusst?

Gruß
Sven


[Beitrag von BlaZoR am 27. Dez 2011, 02:25 bearbeitet]
detegg
Administrator
#2 erstellt: 27. Dez 2011, 08:04
Moin Sven,

was verstehst Du unter "üblen Störgeräuschen"? Brummen (100Hz), Rauschen (xkHz)?
Hast Du die Geräusche nur bei PC oder auch bei anderen Quellgeräten wie CDP?

;-) Detlef
BlaZoR
Neuling
#3 erstellt: 27. Dez 2011, 16:52
Hi!

Also Brummen hab ich gar nicht. Rauschen... nicht direkt.
Es sind halt Geräusche, die offenbar abhängig von meiner Grafikkarte sind. Ich höre sie beim Scrollen, beim Spielen, überhaupt wenn irgendwie Bewegung auf dem Bildschirm ist (dachte erst am Bildschirm würde es liegen, aber die Geräusche sind trotz ausgeschaltetetem Bildschirm immernoch da). Manchmal ists so'n Quietschen, meistens eher so'n schnellhintereinander auftauchendes leises Knistern.
Die Störungen sind auch da, wenn ich eine andere Quelle wähle. Scheint irgendwie über das Stromnetz zu kommen. Wenn ich den DCX an die gleiche Steckerleiste klemme, wie den PC, ist es weitaus schlimmer!

Recht lautes Rauschen habe ich direkt vom DCX auch. Das geht nur weg, wenn ich den Gain von der Endstufe fast ganz runterziehe oder halt die Outputs am DCX rausziehe.
Wenn ich die Inputs rausziehe, gehen die Störungen weg, aber das Rauschen bleibt.

Wäre echt schade, wenn das nicht in den Griff zu bekommen wäre :(.

Edit: Gleiches Problem übrigens mitm DEQ2496, nur dass da das Grundrauschen WESENTLICH geringer ist (halber Gain an der T.Amp nun kein Problem).

Gruß
Sven


[Beitrag von BlaZoR am 27. Dez 2011, 19:48 bearbeitet]
Uwe_Mettmann
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2011, 22:37
Hallo Sven,

wie sind denn die Geräte miteinander verbunden?

AVR -> DCX2496 -> TA1050 MK-X -> Nuberboxen?

Nutzt du XLR-Anschlüsse und wenn ja, bei welchen Geräten?


Gruß

Uwe
BlaZoR
Neuling
#5 erstellt: 27. Dez 2011, 22:42
Nabend,

AVR (Preouts)
== Cinch->XLR ==>
DCX
== XLR ==>
Amp
== Anschlussklemmen ==>
nuBoxen

Gruß
Sven
Uwe_Mettmann
Inventar
#6 erstellt: 27. Dez 2011, 22:53

BlaZoR schrieb:
AVR (Preouts)
== Cinch->XLR ==>

Baue den Adapter bzw. das Kabel wie hier beschrieben um und dein Störproblem wird wohl Geschichte sein.


Gruß

Uwe
BlaZoR
Neuling
#7 erstellt: 27. Dez 2011, 23:34
Na dann werde ich doch gleich mal meine Bauteilekiste durchsuchen mit der Hoffnung die Teile zu finden :).
Danke schonmal. Ich werde berichten

Gruß
Sven
Uwe_Mettmann
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2011, 23:44
Bin gespannt auf die (hoffentlich) positive Rückmeldung.:)

Gruß

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Übersteuerung DCX2496?
neuffl am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 21.04.2008  –  9 Beiträge
Behringer SRC2496, DEQ2496 und DCX2496 - viele Fragen
Kruemelix am 11.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  13 Beiträge
Aktivieren mit BEHRINGER DCX2496? KLANG?
boep am 12.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  6 Beiträge
Behringer DCX2496 : Über RS232 Presets laden?
Highlander1300 am 29.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2012  –  14 Beiträge
Behringer Ultradrive Pro DCX2496 und die Ausgangspegel.
Takeda am 19.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  6 Beiträge
Wieder einmal Behringer DCX2496 und die Pegel.
edta1m am 31.01.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2011  –  22 Beiträge
Welcher AVR kann verschiedene digitale Quellen an eine DCX2496 weiterleiten?
rapha am 14.08.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  9 Beiträge
Behringer DCX2496: Digital- und Analog-Eingänge simultan nutzbar?
deckwise am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  7 Beiträge
Störungen im Stromnetz
iCstyle am 08.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  6 Beiträge
DCX2496 in AVR einschleifen
waterl00 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  24 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Denon
  • Nubert

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.883 ( Heute: 73 )
  • Neuestes Mitglied*R3nN1*
  • Gesamtzahl an Themen1.346.157
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.678.619