Welche LS zu NAD Kombie?

+A -A
Autor
Beitrag
Til1967
Stammgast
#1 erstellt: 05. Okt 2005, 17:17
Hallo,

wüsste gerne, welche Lautsprecher Ihr zu einer NAD Kombie ( C 162, C 272 ) empfehlen würdet.
Es läuft hauptsächlich Rock, und Pop in einem ca. 35 qm Raum. Standlautsprecher sollten es sein, wenn möglich in Holz oder Holzoptik.

Freue mich schon auf eure Tips.

Til1967
LaVeguero
Inventar
#2 erstellt: 05. Okt 2005, 19:40
Grüß dich!

Gute Erfahrungen habe ich mit Tannoy gemacht. Ich bin mir aber auch sicher, dass KEF oder Monitor-Audio sehr gut klingen werden. Viellicht auch Nubert oder Dynaudio. Also allesamt eher "düstere" Speaker. Gerade bei Rock bringen diese LS aus meiner Sicht mit den NAD ein harmonisches Bild.

Absehen würde ich von betont hellen Speakern wie JMLab oder T+A. Dennoch kann es natürlich sein, dass dir eben jener Klang liegt. Eine kurze Hörsession sollte das aber klären können.


[Beitrag von LaVeguero am 05. Okt 2005, 19:41 bearbeitet]
A-Abraxas
Inventar
#3 erstellt: 05. Okt 2005, 19:55
Hallo,
neben Deinen klanglichen Vorstellungen wäre die Angabe eines Preislimits hilfreich.
Wieviel willst / kannst Du für ein Paar LS ausgeben ?
Sollen die LS vornehmlich leise (bei Zimmerlautstärke) benutzt werden (?), oder sollen sie auch nennenswert pegelfest sein (kannst / willst Du es hin und wieder "richtig krachen lassen" ?) ? ?
Viele Grüße
natrilix
Inventar
#4 erstellt: 05. Okt 2005, 20:55
Imo passen Dynaudio Lautsprecher ganz gut zu den NAD´s - hier gibts auch in diversen Preisklassen verschiedene Möglichkeiten.

Ansehen unter www.dynaudio.de und anhören beim Fachhändler
Dualese
Inventar
#5 erstellt: 05. Okt 2005, 21:49
Hallo Til,

Wohl eher humorvoll gemeinte Aussage eines Fachhändlers mir gegenüber :

"...An eine ordentliche NAD-Kombi kann man auch Gurkeneimer ranhängen und es klingt...

Nach meinen eigenen Erfahrungen aus 7 Monaten nach NAD-Anschaffung und anschließender LS-Suche kann ich nur sagen : ES STIMMT

ALSO... Musikgeschmack... Klangcharakter... Klangtendenz... Aufstellmöglichkeiten... Preis... Deine eigenen Kriterien müssen´s halt entscheiden.

Auf der Quellen-Seite hast Du jedenfalls m.E. die richtige Entscheidung getroffen.

VerNADdelte Grüße vom flachen Niederrhein...
Dualese


[Beitrag von Dualese am 05. Okt 2005, 21:50 bearbeitet]
Til1967
Stammgast
#6 erstellt: 06. Okt 2005, 10:08
Hallo zusammen,

erstmal Danke für die Antworten.
Die Lautsprecher sollten schon pegelfest sein um auch mal etwas aufdrehen zu können. Bin zwar aus dem Partyalter halbwegs raus - aber ab und zu eine "Dröhnung" ist ja auch nicht verkehrt.
Preislich liegt mein Limit so etwa bei 2.000 - bis 2.500 €.
Von der Optik her finde ich die neue Dynaudio Focus 220 recht ansprechend. Hat schon jemand diese LS an NAD ausprobiert ?
Was die Kombie angeht, so bin ich absolut zufrieden. Klang, Leistung und Preis stimmen hier absolut und auch das Design gefällt mir ( und vor allem meiner besseren Hälfte recht gut.

Grüße

Til1967
Allgäuer
Stammgast
#7 erstellt: 06. Okt 2005, 11:16
Na wenn´s Dynaudio sein darf, probiere auch die Audience82 aus. Haben Vorteile im Bass gegenüber den Focus220. Auch die 72SE mit einbeziehen und viel Spaß beim Probehören mit Deiner bevorzugten Musik!
natrilix
Inventar
#8 erstellt: 06. Okt 2005, 11:34
die Focus 220 ist sicher ein sehr sehr gute Wahl, demnächst werde ich diesen LS auch bei mir zu Hause stehen haben

hier im Forum gibts auch einen extra Focus Thread zum aktuellen Thema.

Die 82 dürfte im Bass zwar kräftiger gehen, dafür fehlts ihr gegen 220 oder 72SE an Präzision und Auflösung im Hochton... aber teste ruhig mal selbst, die 220 wäre imo die erste Wahl fürs aktuelle Geld - die 72SE ist fast genauso teuer und Verarbeitungstechnisch etwas unter der Focus Serie (da nur Audience Gehäuse).

Grundsätzlich spielen alle Dyns auf sehr guten Niveau...
eine Gebrauchte Contour S3.4 (um die 2700€ zu haben) wäre sicher auch eine Idee...

viel Spass beim testen
Sailking99
Inventar
#9 erstellt: 06. Okt 2005, 11:37
Hi,

guck mal bei
www.elac.de
Da gibt es einiges in Deiner Preisklasse. Ich höre alles, aber auch viel Rock und da macht die Elac viel Spaß.

Gruß Flo
Allgäuer
Stammgast
#10 erstellt: 06. Okt 2005, 11:38
@natrilix
Nachdem Du ja bekanntlich Stammkunde bei Dynaudio bist und die 3.4 bei Dir das Ohr verwöhnt hat, wie kommt´s das bei Dir die 220 in die enge Auswahl kommt? Ist das nicht ein kleiner Rückschritt? Konnte die beiden LS untereinander leider noch nicht vergleichen.
natrilix
Inventar
#11 erstellt: 06. Okt 2005, 11:42
Der Rückschritt ist imo marginal, zudem die 3.4 deutlich wuchtiger sind und man viel fürs edle Finish mit CNC gefrästem Alu etc. hinlegen muss.
Ich Hochtonbereich fand ich den beide sehr schön, nur die Basspräzision empfand ich bei der 3.4 etwas straffer.
Der Mehrpreis ist mir die geringe Verbesserung und das schönere Gehäuse nicht wert. Jedenfalls keine Neuen
meinkino
Inventar
#12 erstellt: 07. Okt 2005, 01:32
ich würde an NAD aktuell DYNAUDIO oder Monitor Audio probieren. die Silver RS reihe sollte man unbedingt gehört haben, bevor man sich endgültig entscheidet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
NAD + Wharfedale
unerfahren am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  37 Beiträge
welche LS??
hubihead am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 05.04.2005  –  3 Beiträge
Welche LS
leon_k am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2005  –  6 Beiträge
LS für NAD C 372!
8varium am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  9 Beiträge
welche LS zu rotel 1062?
flipper1 am 11.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.03.2005  –  3 Beiträge
Welche LS zu Yaqin 10L
AResearch am 19.02.2007  –  Letzte Antwort am 26.05.2007  –  9 Beiträge
Welche LS zu Pioneer PDX
cocobongo700 am 18.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  3 Beiträge
Welche Stand-LS für 20qm Raum
Tobi72 am 03.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  17 Beiträge
Welche LS sind empfehlenswert?
shishasmoker am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  4 Beiträge
Welche LS können das... ?
Johnny_Rico am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 09.01.2005  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • NAD
  • Dynaudio

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder818.215 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedLefax
  • Gesamtzahl an Themen1.365.693
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.011.260