Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Umfrage
Ich bin Fan von folgendem LS (Liste wurde erweitert)!!!
1. Magnat (4.4 %, 29 Stimmen)
2. Canton (7.4 %, 49 Stimmen)
3. Wharfedale (3 %, 20 Stimmen)
4. Monitor Audio (2.9 %, 19 Stimmen)
5. B&W (6.3 %, 42 Stimmen)
6. KEF (4.5 %, 30 Stimmen)
7. Audio Physic (1.7 %, 11 Stimmen)
8. System Audio (0.6 %, 4 Stimmen)
9. Sonus Faver (2.1 %, 14 Stimmen)
10. Piega (0.8 %, 5 Stimmen)
11. Nubert (6.5 %, 43 Stimmen)
12. Quadral (3.3 %, 22 Stimmen)
13. Dynaudio (5.4 %, 36 Stimmen)
14. Sehring (1.4 %, 9 Stimmen)
15. Dali (2.3 %, 15 Stimmen)
16. Coral (0 %, 0 Stimmen)
17. JMLab (2.9 %, 19 Stimmen)
18. Isophon (1.4 %, 9 Stimmen)
19. Thief (0.3 %, 2 Stimmen)
20. Revel (0 %, 0 Stimmen)
21. Klipsch (2.4 %, 16 Stimmen)
22. Behringer (0.5 %, 3 Stimmen)
23. Jamo (0.3 %, 2 Stimmen)
24. Martin Logan (0.8 %, 5 Stimmen)
25. Linn (0.2 %, 1 Stimmen)
26. Audio Wilson (0.3 %, 2 Stimmen)
27. T+A (1.7 %, 11 Stimmen)
28. JBL (2.6 %, 17 Stimmen)
29. Magnepan (0.5 %, 3 Stimmen)
30. B&O (0.2 %, 1 Stimmen)
31. Bose (0.6 %, 4 Stimmen)
32. Mission (0.5 %, 3 Stimmen)
33. Tannoy (1.2 %, 8 Stimmen)
34. Epos (0 %, 0 Stimmen)
35. Final Sound (0.3 %, 2 Stimmen)
36. TSM (0 %, 0 Stimmen)
37. ALR (0.9 %, 6 Stimmen)
38. Braun (0.3 %, 2 Stimmen)
39. Dynavox (0.2 %, 1 Stimmen)
40. Sony (0.2 %, 1 Stimmen)
41. Yamaha (0.6 %, 4 Stimmen)
42. ist leider nicht dabei (26.4 %, 175 Stimmen)
43. gar keiner (2.7 %, 18 Stimmen)
(Zum Abstimmen müssen Sie eingeloggt sein)

Ich bin Fan von folgendem LS (Liste wurde erweitert)!!!

+A -A
Autor
Beitrag
nothing-12
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Okt 2005, 08:47
So das wäre dann die erneuerte Umfrage.
Wie ihr seht die Liste ist ein wenig länger geworden.
Es werden zwar immer noch vereinzelt LS fehlen aber dann stimmt jetzt einfach für eure Zweitbox oder "ist leider nicht dabei"

Viel Spass beim Abstimmen

Freue mich auf eure Kommentare

Gruß an alle
klingtgut
Inventar
#2 erstellt: 14. Okt 2005, 08:52

nothing-12 schrieb:

Wie ihr seht die Liste ist ein wenig länger geworden.


Hallo,

aber meine Entscheidung bleibt die gleiche...

Viele Grüsse

Volker
nothing-12
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Okt 2005, 09:00
Dann ist ja gut.
Wird ein zwei anderen Leuten vll aber helfen(hoffe ich auf jeden Fall).

gruß
S.P.S.
Inventar
#4 erstellt: 14. Okt 2005, 09:13
also Ich hab mal bei
DALI angekreuzt, aber ich bin auch für
TSM und
Dynavox


martin
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 14. Okt 2005, 09:16
Immer noch 'gar keiner'.

Mit dem Begriff Fan verbinde ich ein emotionales Verhältnis. Ich bin Fan von Musikern oder Komponisten aber nicht von toten Kisten, die lediglich eine techn. Anforderung erfüllen sollen.
nothing-12
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 14. Okt 2005, 09:33
Du vll nicht, aber wenn ich mich durch den ein oder anderen Stammtisch klicke scheinen einige schon Fans der LS zu sein.
Muss man ja nicht.
Aber man kann ja auch einfach für LS abstimmen, die man für sehr gut hält.

gruß
MH
Inventar
#7 erstellt: 14. Okt 2005, 09:58
Wilson Audio, Progressive Audio, JM-Lab, Martin Logan, Revel, Piega und noch viele mehr
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 14. Okt 2005, 10:05
@nothing-12...immer noch: Siehe mein Profil...und dazu naoch einige andere, die mich auf Ihre jeweils ganz spezielle Weise fasziniert haben, auch immer abhängig von der jeweiligen Musik, Anlage und Stimmungslage!

Grüsse vom Bottroper

P.S. "martin"...immer noch Mitglied im "Aus-Prinzip-dagegen-Club"...
bart_simpson
Inventar
#9 erstellt: 14. Okt 2005, 10:06
Tach



Glück…glück…glück…




mfg bart
mamü
Inventar
#10 erstellt: 14. Okt 2005, 10:07
Die Liste hättet ihr ja wenigstens alphabetisch sortieren können.
nothing-12
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 14. Okt 2005, 11:02
Hätte sie ist sie aber nicht
Ich denke jeder findet hier noch seinen LS(wenn er vorhanden ist)
martin
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 14. Okt 2005, 11:10
@Take Two22


P.S. "martin"...immer noch Mitglied im "Aus-Prinzip-dagegen-Club"...


Nein, ich sehe es so, wie beschrieben. Auch wenn ich durch einen besseren LS neue Einblicke in die Musik bekomme und dadurch fasziniert werde, bleibt der Verdienst für diese Faszination der Musik bzw. der Aufnahme vorbehalten. Die Wiedergabe soll wie der Name schon sagt, nur wiedergeben, die Faszination TRANSPORTIEREN UND NICHT ERZEUGEN..

Nenne es von mir aus 'dagegen', ich nenne es ein emanzipiertes Verhältnis zu einem Stück lebloser Technik. Mir ist es schlicht wurscht, welches Label auf den Kisten 'beppen', so lange sie die Anforderung 'Wiedergabe' im besten Sinne erfüllen.

Grüße
martin
S.P.S.
Inventar
#13 erstellt: 14. Okt 2005, 11:25
Martin schrieb:
[/quote] mir ist es schlicht wurscht, welches Label auf den Kisten 'beppen', so lange sie die Anforderung 'Wiedergabe' im besten Sinne erfüllen.[quote]


dh du würdest auch mit einer 20 euro billigbox musik hören, wenn sie deinen anforderungen entspricht(solls geben) anstatt mit einer hochteuren marken box welche exakt genauso"gut" spielt???


Und die optik ist dir auch egal?
"die Anforderung 'Wiedergabe' "



[Beitrag von S.P.S. am 14. Okt 2005, 11:27 bearbeitet]
Schili
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 14. Okt 2005, 11:30
@ Martin: Dann erschließt sich mir dann doch - bei allem Verständnis deiner Argumentation - die Intention deiner Postings hier nicht. Laß die Leute doch hier ihre Vorlieben posten.

In anderen Threads postest du doch auch voller Herzblut pro/contra lebloser, kalter emotionsloser Dinge - und dort voller Emotionen...nicht wahr?

Gruß, Schili
das.ohr
Inventar
#15 erstellt: 14. Okt 2005, 11:38
ich hab auch gestimmt ...
hifirules
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 14. Okt 2005, 11:58
Audio Physic ist schion fein. Auch wenn ich sie (Tempo) noch nicht mein Eigen nennen kann.

Grüße und ich hoffe es klicken sich noch ein paar mehr rein.
martin
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 14. Okt 2005, 12:14
@schili


Laß die Leute doch hier ihre Vorlieben posten.


Tu' ich doch Es gibt aber eb eben auch die Auswahlmöglichkeit 'keiner'. Ich habe gewählt und versucht, meine Wahl zu begründen. Mehr nicht

Grüße
martin
MagicFM
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Okt 2005, 12:23
So eine Abstimmung ist doch ganz lustig!
Nur dass pro und kontro Lautsprecherfirmen fast schon ein Glaubensbekenntnis sind!
Es gibt jede Menge tolle LS, für unterschiedliche Räume und -größen, Hörvorlieben und -gewohnheiten, Geldbeutel, Musikstile usw. Jeder versucht doch auf seine Art glücklich zu werden. Kann er sicher heutzutage auch. Mit intensivem Probehören zu Hause.
Denn eines ist auch klar, nicht jede LS eignen sich für verschiedene Räume und -größen, Hörvorlieben und -gewohnheiten, Geldbeutel, Musikstile usw.
Dumm nur, wenn man sich von Verkäufern oder Glaubensbrüdern was aufschwatzen lässt, was dann zu den eigenen Räumen und -größen, Hörvorlieben und -gewohnheiten, Geldbeutel, Musikstile usw. gar nicht passen will!
kitesurfer
Gesperrt
#19 erstellt: 14. Okt 2005, 12:34
@ MagicFM
Nun nimm das mit der Umfrage hier doch mal nicht so ernst !
Es brauch ja niemand gleich einen Kaufvertrag zu unterschreiben
Das ganze, so wie ich es verstehe, soll doch nur einmal eine Art Stimmungsbaramoter für verschiedene Hersteller sein.
Ich finde es schon einmla ganz interessant zu sehen wie groß die Lager der verschiedenen Hersteller denn sind. Daß es nicht nur einen guten Hersteller gibt, wissen wir doch alle.

Kitesurfer
Jürgan
Stammgast
#20 erstellt: 14. Okt 2005, 12:48
klar für was ich gestimmt habe...

Gruß
Jürgan
KoenigZucker
Inventar
#21 erstellt: 14. Okt 2005, 12:54
Ich habe selbstverständlich für meine (Marke) gestimmt:

Schön, dass Sony in der Liste auftaucht
plz4711
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 14. Okt 2005, 13:03

KoenigZucker schrieb:
Ich habe selbstverständlich für meine (Marke) gestimmt:

Schön, dass Sony in der Liste auftaucht :prost


Immer wieder amüsant, wie sich Menschen mit Gegenständen identifizieren (meine Marke, meine Yacht).
Ihr seid, was Ihr seid, was ihr anderen Menschen tut und vielleicht noch das, was ihr an geistigem Gehalt hinterlaßt. Und nicht irgendwelche "Pappkartons".
Löst euch vom Markengehupse, denn auf Marken ist kein Verlaß.

Marken sind nur dazu da, euch durch geeignete Assoziationen zum Kauf zu verleiten.
eagle1985
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 14. Okt 2005, 13:04
bin für leider ist nicht dabei

rowen fan
KoenigZucker
Inventar
#24 erstellt: 14. Okt 2005, 13:15

plz4711 schrieb:

KoenigZucker schrieb:
Ich habe selbstverständlich für meine (Marke) gestimmt:

Schön, dass Sony in der Liste auftaucht :prost


Immer wieder amüsant, wie sich Menschen mit Gegenständen identifizieren (meine Marke, meine Yacht).
Ihr seid, was Ihr seid, was ihr anderen Menschen tut und vielleicht noch das, was ihr an geistigem Gehalt hinterlaßt. Und nicht irgendwelche "Pappkartons".
Löst euch vom Markengehupse, denn auf Marken ist kein Verlaß.

Marken sind nur dazu da, euch durch geeignete Assoziationen zum Kauf zu verleiten.


Was is das denn für ein unqualifizierter Kommentar?

Wieso soll man einer Marke nicht treu bleiben, wenn man noch nie enttäuscht wurde?
DZ_the_best
Inventar
#25 erstellt: 14. Okt 2005, 13:22
Ich bleibe bei Magnat.

MFG DZ
Roland04
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 14. Okt 2005, 13:27
nicht mit dabei
bart_simpson
Inventar
#27 erstellt: 14. Okt 2005, 13:37
Tach


plz4711 schrieb:

KoenigZucker schrieb:
Ich habe selbstverständlich für meine (Marke) gestimmt:

Schön, dass Sony in der Liste auftaucht :prost


Immer wieder amüsant, wie sich Menschen mit Gegenständen identifizieren (meine Marke, meine Yacht).
Ihr seid, was Ihr seid, was ihr anderen Menschen tut und vielleicht noch das, was ihr an geistigem Gehalt hinterlaßt. Und nicht irgendwelche "Pappkartons".
Löst euch vom Markengehupse, denn auf Marken ist kein Verlaß.

Marken sind nur dazu da, euch durch geeignete Assoziationen zum Kauf zu verleiten.


@plz4711
Auch du bist Deutschland

mfg bart
Bassig
Stammgast
#28 erstellt: 14. Okt 2005, 13:56
Im Moment sieht es ja nach statistisch gleicher Verteilung aus bzw. weißen Rauschen aus.
martin
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 14. Okt 2005, 14:03

@plz4711
Auch du bist Deutschland


Ja, und Papst auch
plz4711
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 14. Okt 2005, 15:23
Juhuuu, ich bin Papst!

Alleine schon der Begriff "Marke" suggeriert doch, dass es sich gegenüber "dem Rest" (was eigentlich? Noname?) um gleichbleibende Qualität (nicht notwendigerweise gute Qualität) handelt.
Obwohl ... auch Bose ist eine Marke, und - wer weiß - die stellen bestimmt auch das ein oder andere superbe Produkt zum fairen Preis her ...

Nein, ich bin nicht Deutschland, übrigens. Ich gebe mein Geld nur für mehr für gutes Essen (steht aber nicht so oft ein Label auf dem Rindviech, das geschlachtet wurde) und für Klavierunterricht (auch hier: leider kein Label, lediglich ein Mensch) aus. Tote Materie macht mich jedenfalls net so arg glücklich?


[Beitrag von plz4711 am 14. Okt 2005, 15:23 bearbeitet]
Analog-Mann
Stammgast
#31 erstellt: 14. Okt 2005, 15:41
Hallo plz4711,

tote Materie macht Dich nicht glücklich, aber Fan von gutem Essen? Oh Gott, der Mann gibt sich die Tiere lebend! Ist hier jemand vom Tierschutzverein? Bitte handeln!

Verstört

Analog-Mann

P.S. Warum spielt eigentlich Elac hier im speziellen und im Forum generell kaum/keine Rolle?
Joe_Brösel
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 14. Okt 2005, 15:57
Hi,
ich bin eher ein Fan von bestimmter Musik, aber ich finde, auf meinen LS klingt die Musik einfach besser als auf den meisten anderen, die ich bisher gehört habe, drum habe ich gestimmt für "Nicht dabei".
gangster1234
Inventar
#33 erstellt: 14. Okt 2005, 16:30

martin schrieb:
Immer noch 'gar keiner'.

Mit dem Begriff Fan verbinde ich ein emotionales Verhältnis. Ich bin Fan von Musikern oder Komponisten aber nicht von toten Kisten, die lediglich eine techn. Anforderung erfüllen sollen.


Hallo martin, deinen Versuch einer Argumentation kann ich nicht nachvollziehen.

Komponisten und Musiker sind gelegentlich auch tot , und wir hörens uns das an, was von ihnen über ihr Ableben hinaus gespeichert wurde.

Ob der Mond, den du anheulst, tot oder lebendig ist, macht diesbezüglich wenig Unterschied. Du heulst, so what ?

Wem willst du eigentlich so lala erklären, dass ausgerechnet du kein emotionales Verhältnis zu deinen MEG-Kisten hast ?

Schließlich war ( und ist ) ein emotionales Verhältnis zur Kiste der Anfang, auch allen Übels, bei unserem Hobby, oder hast du das noch nicht verstanden ?

gruß gangster
Dr.Who
Inventar
#34 erstellt: 14. Okt 2005, 17:09
Hallo,

JMlab habe ich gewählt.Sie haben m.E. die beste Feinzeichnung, gepaart mit einer Transparenz die seines gleichen sucht.
Im Zusammenspiel mit einem ML, dürfte das wohl auf Jahre hin viel Spaß bereiten.


Ende


[Beitrag von Dr.Who am 14. Okt 2005, 17:10 bearbeitet]
Zweck0r
Moderator
#35 erstellt: 15. Okt 2005, 02:32

Ich bin Fan von Musikern oder Komponisten aber nicht von toten Kisten, die lediglich eine techn. Anforderung erfüllen sollen.


Aber man kann durchaus Fan von Entwicklern sein, die technisch elegante Lösungen abliefern

Grüße,

Zweck
Roland04
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 15. Okt 2005, 03:15

Dr.Who schrieb:
dürfte das wohl auf Jahre hin viel Spaß bereiten.


Ende :D

hi doc,
ohne zweifel könnte das zutreffen
MrObi
Stammgast
#37 erstellt: 15. Okt 2005, 04:55
Hallo,

ich habe für ALR gestimmt.

Mir gefällt halt die kräftige aber präzise, direkte, ausgewogene und ehrliche Spielweise der ALR's.
martin
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 15. Okt 2005, 07:47

Zweck0r schrieb:

Ich bin Fan von Musikern oder Komponisten aber nicht von toten Kisten, die lediglich eine techn. Anforderung erfüllen sollen.


Aber man kann durchaus Fan von Entwicklern sein, die technisch elegante Lösungen abliefern

Grüße,

Zweck


Ja, dann sind wir aber wieder bei Menschen


@gangster1234


Schließlich war ( und ist ) ein emotionales Verhältnis zur Kiste der Anfang, auch allen Übels, bei unserem Hobby, oder hast du das noch nicht verstanden ?


Doch. Diesem Eingeständnis hätte ich auch noch vor einiger Zeit zugestimmt. Mittlerweile hat sich aber die Nüchternheit durchgesetzt. Dennoch betreibe ich das Hobby weiterhin leidenschaftlich, wie sich das für ein Hobby gehört.

Grüße
martin
Quo
Inventar
#39 erstellt: 15. Okt 2005, 08:23

martin schrieb:
Immer noch 'gar keiner'.

Mit dem Begriff Fan verbinde ich ein emotionales Verhältnis. Ich bin Fan von Musikern oder Komponisten aber nicht von toten Kisten, die lediglich eine techn. Anforderung erfüllen sollen.


Warum so schwarz/weiss? Man kann doch seiner Vorliebe durchaus Ausdruck verleihen, oder?

plz 4711;
Ich gebe mein Geld nur für mehr für gutes Essen (steht aber nicht so oft ein Label auf dem Rindviech, das geschlachtet wurde) und für Klavierunterricht (auch hier: leider kein Label, lediglich ein Mensch) aus.

Dann laß ich dich nächstes mal über Mc Donald oder ein französches Restaurant abstimmen.
Mal sehen wie du dann reagierst.
KoenigZucker
Inventar
#40 erstellt: 15. Okt 2005, 08:33

plz4711 schrieb:
Juhuuu, ich bin Papst!

Alleine schon der Begriff "Marke" suggeriert doch, dass es sich gegenüber "dem Rest" (was eigentlich? Noname?) um gleichbleibende Qualität (nicht notwendigerweise gute Qualität) handelt.
Obwohl ... auch Bose ist eine Marke, und - wer weiß - die stellen bestimmt auch das ein oder andere superbe Produkt zum fairen Preis her ...

Nein, ich bin nicht Deutschland, übrigens. Ich gebe mein Geld nur für mehr für gutes Essen (steht aber nicht so oft ein Label auf dem Rindviech, das geschlachtet wurde) und für Klavierunterricht (auch hier: leider kein Label, lediglich ein Mensch) aus. Tote Materie macht mich jedenfalls net so arg glücklich?


Herrlich wie schön Du Dir widersprichst

Gerade ein Germanistik-Studium angefangen, oder was treibt Dich dazu solchen unpassenden Kram zu posten?
Schili
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 15. Okt 2005, 09:02
Den Menschen eine gewisse Begeisterungsfähigkeit für "totes Material" abzusprechen, zeugt m.A.n. von einer leichten Verbitterung oder borniert misanthropischem Gebaren.

Michelangelos "David" ist auch nur behauener, toter Stein, die Werke von Rilke eine Aneinanderreihung von Buchstaben.....oder etwa nicht?

vindiesel
Stammgast
#42 erstellt: 15. Okt 2005, 09:20
Also irgendwie vermisse ich Elac auf der Liste!!
plz4711
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 15. Okt 2005, 09:33
Fan eine Lautsprechermarke zu sein scheint mir jedenfalls so sinnvoll wie Weintrinker, die Fan eines bestimmten Trinkgefäßes-Herstellers sind.


[Beitrag von plz4711 am 15. Okt 2005, 09:34 bearbeitet]
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 15. Okt 2005, 09:38
@plz4711...genau, ein 85er Rioja schmeckt mir immer gleich gut, egal ob aus einem Riedel-Glas oder einem bayrischen Bierhumpen...auf den Wein kommt es an und nicht auf das Gefäß, aus dem ich es trinke...oder?!

Grüsse vom Bottroper

P.S. @Schili...


[Beitrag von TakeTwo22 am 15. Okt 2005, 09:39 bearbeitet]
Schili
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 15. Okt 2005, 09:44
@ PLZ4711:
Na, der Vergleich hinks doch schon etwas...

Wenn die reine Funktionalität für mich der Maßstab ist, möchte ich mal eure Wohn-Einrichtungen sehen..

Baumeln da nackte Glühbirnen von der Decke? (..soll ja Licht machen-sonst nix..), liegt eine hochwertige Federkernmatratze im Schlafzimmer auf dem Boden? Das Brikett-große Handy von 1996 hat bestimmt auch noch einen tadellosen Empfang?
Mit Schuhen und Sweat-Shirts von Aldi lebt es sich doch auch sehr kommod...

Lautsprecher sind doch auch Stilelemente...ebenso wie Weingläser...,oder?

Gruß, Schili


[Beitrag von Schili am 15. Okt 2005, 09:47 bearbeitet]
plz4711
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 15. Okt 2005, 10:10
Jaja, hab auch grad noch mal kurz drüber nachgedacht, (soll ja vorkommen),

und nochmals vielen Dank für die vielen Komplimente, die mich wieder auf den Pfad der Tugend zurückgeführt haben:

ja, ich erfreue mich AN JEDER MENGE toter Materie.
Als da wären:
Meine Kleidung
Meine Wohnung und deren Einrichtung, allem voran:
Das fließend Warmwasser aus der Dusche (jaja, gehöre zur Familie der Warmduscher)
Das Klavier
Die Noten, gedruckt von einem Verlag
Den Bleistift, mit dem ich den Fingersatz eintrage und den Radiergummi, mit dem ich diesen wieder korrigieren kann.

Also alles in allem: Tote Materie ist prima.
Deswegen bin ich aber noch kein Fan der Firma Pentel, nur weil die ganz nette Bleistifte herstellen.
bart_simpson
Inventar
#47 erstellt: 15. Okt 2005, 10:17
Tach

@plz4711

Ich möchte dem Sinnlosen streben entsagen was muss ich jetzt mach?
Reicht es wenn ich die Boxen von dem Altar nehme (sie stehen auf Granitplatten)
Eventuell noch die Initialen vom Hersteller auf den Boxen entfernen


mfg bart
Schili
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 15. Okt 2005, 10:20

Deswegen bin ich aber noch kein Fan der Firma Pentel, nur weil die ganz nette Bleistifte herstellen.


Na, komm - mußte DER denn noch sein?

Deine argumentative Überlegenheit hatte sich doch schon zuvor Allen erschlossen...

Elac...ja, ich weiß auch nicht..scheinen hier im Forum keine große Anhängerschaft zu haben..die 209.2 eines Freundes klingen großartig..mir persönlich gefällt das Design nicht so toll (..wobei das bei einem reinen Gebrauchsgegenstand kein Kriterium sein sollte... )..

Gruß, Schili
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 15. Okt 2005, 10:20
Mal ein ganz anderer Denkansatz: Vielleicht liegt es daran, daß jeder für sich eine sehr subjektive Definition des Wortes "Fan" hat und sich nicht zwingend an der sehr strengen Definitionen z.B. des Dudens orientiert!

Somit könnte die Aussage: "Ich bin ein Fan von Lotus" sehr unterschiedlich interpretiert werden!

Nun mal ein Denkanstoß: Wir sollten uns hier nicht die Köpfe zerreden, ob man FAN einer bestimmten MATERIE sein kann, zumal der Thread auch ganz anders gedacht war...etwas mehr Toleranz wäre hier m.E. angesagt!

Grüsse vom Bottroper

P.S. Ich sage am Reitstall auch: "ich bin ein Liebhaber der Westfalen-Pferde"...das heisst noch lange nicht, daß ich mit diesen Tieren sexuelle Kontakte pflege...


[Beitrag von TakeTwo22 am 15. Okt 2005, 10:21 bearbeitet]
Analog-Mann
Stammgast
#50 erstellt: 15. Okt 2005, 10:55
Hallo TakeTwo,

P.S. Ich sage am Reitstall auch: "ich bin ein Liebhaber der Westfalen-Pferde"...das heisst noch lange nicht, daß ich mit diesen Tieren sexuelle Kontakte pflege... [/quote]

Das will ich aber auch gehofft haben. Andernfalls hätten wir erneut einen bedauerlichen Fall für den Tierschutz.

Stein vom Herzen fall

Analog-Mann

P.S. Stimme für Elac 607 ohne fanatischen Hintergrund.
nothing-12
Ist häufiger hier
#51 erstellt: 15. Okt 2005, 12:59

Mal ein ganz anderer Denkansatz: Vielleicht liegt es daran, daß jeder für sich eine sehr subjektive Definition des Wortes "Fan" hat und sich nicht zwingend an der sehr strengen Definitionen z.B. des Dudens orientiert!


Ich glaube genau das ist es.
Für manche wäre es vll besser gewesen, wenn ich geschrieben hätte "Der folgende LS bringt meine Musik am besten rüber" oder ähnliches.
Aber worum es geht haben glaube ich trotzdem alle verstande.
Also einfach weiter abstimmen und am Ende sehen welcher LS hier am stärksten vertreten wird.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Ich bin Fan von folgendem LS
nothing-12 am 13.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  24 Beiträge
LS bis zu 1000? | Liste
Dennis_1 am 19.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  36 Beiträge
Wirkungsgrad von LS / Herstellerangabe
mroemer1 am 13.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.07.2009  –  18 Beiträge
Der RFT LS Fan Thread
P.W.K._Fan am 10.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  5 Beiträge
Klangattribute von LS als Kaufempfehlung ?
Musikpur am 13.04.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  12 Beiträge
Die besten Minimonitore?- erweitert zum U40 Monitorclub , Dez.2012
m2catter am 10.06.2008  –  Letzte Antwort am 01.04.2016  –  7036 Beiträge
Lohnt Reparatur von verunstalteten Infinity Qb LS?
pascalsv am 07.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  3 Beiträge
Tipps zum LS Kauf/Auswahl gesucht
Sabian am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  26 Beiträge
Verity Audio Fan-Thread
rudinho76 am 15.04.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  68 Beiträge
Elac-Fan Thread
Compacz_kill am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.12.2016  –  15089 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Heco
  • Eltax

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 92 )
  • Neuestes Mitgliedwarfab
  • Gesamtzahl an Themen1.345.892
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.415