Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Hochwertige Kompaktbox für Regalaufstellung gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
ozzy67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Dez 2005, 21:02
Hallo,

wegen eines bevorstehenden Umzugs muss ich leider von meinen Standboxen trennen und auf kleinere Lautsprecher umsteigen, die dann auch in einem Regal stehen müssen. Der Hörraum ist zwar mit gut 20m^2 nicht so klein, aber wegen der vorhandenen Möblierung (und dem ästhetischem Empfinden meiner Freundin)lassen sich Standboxen nicht stellen.

Für mich stellt sich jetzt die Frage, welche Kriterien Boxen erfüllen müssen, um auch im Regal noch gut zu klingen. Dass das Bassreflexrohr besser nach vorne gerichtet sein sollte ist ja noch offensichtlich, aber bei der Frage wieviel Bass ohne Dröhnen möglich ist wird es schon schwieriger.

Bis jetzt habe ich bei meinem Stammhändler die folgenden Boxen gehört, an Topelektronik, aber freistehend auf Ständern:

1. B&W 805s: Unglaublich offen und räumlich, am Anfang allerdings auch ungewohnt schlank.

2. Focal Electra 907Be : Deutlich kräftiger im Grundton, nicht so spektakulär offen wie die B&W.

3. Dynaudio Contour 1.4: Die Enttäuschung für mich.In den Höhen zurückhaltend und unaufdringlich, aber gerade im Vergleich zur B&W 805s weniger Details und weniger Raum. Der Bass ist für die Größe sehr kräftig, aber nicht besonders straff und bei kritischen Musikmaterial schon bei freier Aufstellung mit Dröhnneigung.

4. Audiodata Partout: Offen, schlank, präzise und mit toller Raumabbildung. Laut meinem Händler der Tip für Regalaufstellung, aber mit über 3000€ deutlich über meinem Preislimit.

5. B&W 705: Kaum schlechter als die teureren Boxen, durch einen kräftigeren Bass sogar etwas gefälliger, evtl. fürs Regal aber schon wieder zu basskräftig.

Demnächst werde ich mir noch die Focal Profile 908 anhören.
Hat jemand eine dieser Boxen bei sich im Regal stehen und wie sind die Erfahrungen damit, wie groß ist der Klangverlust gegenüber freier Aufstellung? Bringt ein Verschließen der Bassreflexöffnung zum Anpassen des Basspegel etwas?

Viele Grüße

Volker
Monsterdiscohell
Stammgast
#2 erstellt: 22. Dez 2005, 18:35
Hallo,
an deiner Stelle würde ich mir Kompaktlautsprecher in dieser Preisklasse nicht in irgendein Regal stellen.Ich würde die freie Aufstellung aus optischer Sicht bevorzugen,von Klangunterschieden zwischen diesen beiden Aufstellungsformen weiss ich leider nichts(da ich wie schon gesagt die freie Aufsellung vorziehe).Wie es sich mit der Bassreflexöffnung in Regalen verhält weiss ich leider auch nichts,ich hätte jedoch einen Tipp für dich:
Den Kompaktlautsprecher, Audio Physik "Brilon" ,sie besitzt eine passive Membrane auf der Rückseite anstatt einer Bassreflexöffnung.Falls du die Boxen frei aufstellst,kannst du die passiv Membran "aktiviert" lassen,wenn du sie in ein Regal stellst
kannst du sie deaktivieren.Das Verschließen der Bassreflexöffnung bringt in der Regel den gewünschten Effekt der Bassabsenkung.So,ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen
Monsterdiscohell
Stammgast
#3 erstellt: 22. Dez 2005, 18:37
black_heart
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Dez 2005, 23:58
Hallo ozzy67,

eine Aufstellung im Regal kann durchaus klangliche Vorteile bringen. Zu beachten ist dabei, dass die LS rundum mit Büchern oder ähnlichem umschlossen sind, dadurch erhält man eine verbreiterte Schallwand, die sich positiv bemerkbar macht. Wo sich die BR-Öffnung befindet ist für die Basswiedergabe egal.

hier 2 Links, die für Dich interessant sein könnten:

http://www.hifi-foru...0388&back=&sort=&z=1
http://www.hifi-foru...0674&back=&sort=&z=1

Außerdem könntest Du mal über die Anschaffung von Aktivlautsprechern nachdenken. Diese lassen sich wohl gut auf die Umgebung anpassen.

Grüsse
black heart
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kompaktboxen für Regalaufstellung
Sup am 22.03.2006  –  Letzte Antwort am 22.03.2006  –  7 Beiträge
kompaktbox <2500 eur gesucht
meister_lampe am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.07.2005  –  28 Beiträge
Hochwertige Kompaktbox mit möglichst natürlicher "feingeistiger" Wiedergabe
Deukalion am 12.03.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2007  –  62 Beiträge
Regalaufstellung - Dynaudio Audience 52 oder 42W?
tmg1977 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.06.2006  –  5 Beiträge
Kompaktbox HER! für Diverses!?!
Amokles am 06.05.2003  –  Letzte Antwort am 06.05.2003  –  3 Beiträge
Stand- oder Kompaktbox?
ChrisHamburg am 08.06.2004  –  Letzte Antwort am 15.06.2004  –  109 Beiträge
Stand- oder Kompaktbox???
Staind am 20.12.2003  –  Letzte Antwort am 21.12.2003  –  7 Beiträge
Kompaktbox? wenn ja, welche bis 6000??
_thomas_ am 13.07.2004  –  Letzte Antwort am 16.07.2004  –  18 Beiträge
was haltet ihr von: MC CRYPT BB-802-II KOMPAKTBOX
Nobord_Kack am 21.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2010  –  4 Beiträge
THX Set von Teufel Für hochwertige Mehrkanal-Audiowiedergabe?
screenpowermc am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedhönning
  • Gesamtzahl an Themen1.345.794
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.672.150