Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


3-Wege Baßreflex in Bi-Amping umbauen

+A -A
Autor
Beitrag
Limousin
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jan 2006, 20:59
Ich habe (m.E.) sehr schöne, ca. 12 Jahre alte Doppelbaßreflexboxen mit normaler Anschaltung, also 1 Kabel(paar) und demzufolge eingebauter 3-Wege-Frequenzweiche für die Anschaltung der 2 Baßchassis.
Werde mir einen neuen Verstärker holen (müssen), der, den ich ausgewählt habe, hat die Möglichkeit, ein 2 Kabel von einer Extraendstufe anzuschliessen, um die "primäre" Endstufe vom Baß zu entlasten, also das, was neuere Boxen als "Bi-Amping"-bzw. "Bi-Wiring"-Möglichkeit anbieten.
Frage: Ist es möglich bzw. macht es Sinn, die beiden Baßchassis von der Weiche abzutrennen und direkt an das 2.kabel, vom Verstärker kommend, anzuschliessen? Oder geht das nur, wenn dann auch die 3-Wege-Weiche gegen eine 2-Wege-Weiche ausgetauscht wird?? (Box müsste lediglich hinten geöffnet werden, stellt sicherlich kein Problem da, oder?)
Falls ich micht irgendwie blöd ausgedrückt oder das Forum für die Frage verfehlt habe, bitte ich um Nachsicht.
S.P.S.
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2006, 11:42
Hallo,

würde ich nicht machen, weil der Hersteller hat sich beim Bau der Box im Bezug auf die Abstimmung bestimmt was gedacht.
Baust du jetzt eine andere Weiche ein oder schließt direkt an etc, dann ist die ganze Abstimmung weg. Kann klappen, kann aber auch in die Hose gehen.


georgy
Inventar
#3 erstellt: 04. Jan 2006, 11:46
Du müsstest den Zweig der für die Bässe zuständig ist von der Frequenzweiche wegnehmen und auf ein extra Brett oder Platine neu aufbauen, dann kannst du ausprobieren ob Biwiring was für dich ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Von Bi-Amping nach aktiv?
häberle am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  8 Beiträge
Bi-Amping Anschluss möglich ?
tomixed am 22.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  2 Beiträge
Lautsprecher und Bi-Wiring / Bi-Amping, allgemeine Frage
randyandy040 am 30.11.2011  –  Letzte Antwort am 30.11.2011  –  3 Beiträge
Bi Amping?
Perner2 am 19.02.2004  –  Letzte Antwort am 19.02.2004  –  5 Beiträge
Bi-Wiring / Bi-Amping
Lowflyer am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  4 Beiträge
Montan MK3/ Bi-Amping
micjelly am 08.02.2007  –  Letzte Antwort am 25.02.2007  –  36 Beiträge
Bi-Amping oder nicht?
alex_on_sb am 21.05.2010  –  Letzte Antwort am 26.05.2010  –  27 Beiträge
Stereo Kompaktlautsprecher Bi-amping
joomas am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  6 Beiträge
Kabellängen bei Bi-Amping
Marlowe_ am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 13.03.2005  –  14 Beiträge
Vento mit Bi-Amping?
boebi am 14.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.03.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedtl-holgi
  • Gesamtzahl an Themen1.345.557
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.982