Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


ls-entscheidung

+A -A
Autor
Beitrag
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 16:57
hallo zusammen!

habe in letzter zeit eine echte odyssee durch hifi-läden hinter mir. meine anlage: yamaha ax 396, yamaha cdx 396, nubox 400, kleines holzpanelenbehangenes zimmer als hörraum.
bin mit dem klang der anlage leider nicht so zufrieden, wie ich schon oft geschrieben habe klingen manche, meistens langsame sachen gut, wenns schneller zur sache geht habe ich das gefühl der sound zerschneidet mir den bauch und die ohren...

auf jeden fall bin ich zu daniel kiefer audio in hd gegangen, der sagte mir, der verstärker sei super ((für sein geld) überhaupt vertrat er die meinung, verstärker wären kaum klangrelevant) und zeigte mir dann eine selbsgebaute kompaktbox für 600€/paar. habe dann ca 1 stunde meine cds durchgehört, muss sagen klang super, nicht so anstrengend wie mit der nubox. verstärker war irgend einer von vincent dran, ca 1300€. auf jeden fall war seine kernaussage, ich solle cdplayer und verstärker behalten und nur in die box investieren . also der hatte auch jeden fall ahnung von boxen, baut seit 18 jahren boxen, und war auch super ehrlich und megakompetent zu mir. seine box klang super, null anstrengend.

so, dann bin ich heute in einen mega-teuren hifiladen bei uns gegangen, der hat mich vor die Behringer Truth B2031A(400€) gehockt, und mir ist die kinnlade runtergefallen( ein effekt der bei mir ZUHAUSE noch nie aufgetreten ist, bei daniel kiefer so in der form auch nicht). angetrieben wurden die truth vom musichall verstärker und cdplayer. auf jedenfall wirkte die musik bei den truths viiiieeeellll lebendiger. der verkäufer hat mir dann auch noch einen ziemlich langen vortrag gehalten, darüber dass dem yamaha der "punch" fehlen würde, der das klangbild so knackig machen würde( der würde auch dem hk970 fehlen, den ich mir mal testweise zu den nb400 bestellt hatte)...

naja auf jedenfall sind die truths ja aktivmonitore, konnte trotzdem kaum meinen ohren glauben, dass die nur 400€ kosten würden....

so jetzt die erste frage: würdet ihr, wenn ihr die truths hättet weiter mit dem yamaha hören, oder eher einen verstärker ala musichall kaufen?

dann sagte der verkäufer auch noch, dass der cdplayer seeehhhr wichtig für den klang wäre.
jetzt weiss ich nicht so genau was ich glauben soll: der eine superkompetente rät mir davon meine elektronik zu tauschen,der andere NICHT?

wer kann mir ein bischen was zu den truths erzählen, ich weiss dass es aktive monitore sind,dh. ich brauche nur einen vorverstärker, zb den aus dem ak 396 oder??? ist der ok für die ls???
weiterer vorteil der ls ist wohl, dass sie auf den raum eingestellt werden können.
naja gehe am samstag nochmal zu dem händler der die thruth hat, mit meinem verstärker und cdplayer, mal schauen wies klingen wird. auf jedenfall klangen beide kombis( selbtsbauboxen für 600€, und die truths) um welten besser als die nubox, irgenwie spielt die die musik so "lustlos" ab, nie muss ich grinsen oder staunen.

oh gott was laber ich mir hier einen ab, habe halt gerade frei
also die beringer sind meine favouriten zurzeit, fand den klang super und auch den preis! gibt es irgendeinen gravierenden grund der gegen einen einsatz an ax 396 und cdx 396 zuhause spricht?

grüsse kai
Möllie
Stammgast
#2 erstellt: 04. Jan 2006, 17:09

naja auf jedenfall sind die truths ja aktivmonitore, konnte trotzdem kaum meinen ohren glauben, dass die nur 400€ kosten würden....


Ich glaube in den großen Musikfachgeschäften wie Thomann oder Musik-Produktiv bekommst du diese noch sehr viel günstiger!

Möllie
Möllie
Stammgast
#3 erstellt: 04. Jan 2006, 17:24
Schau mal hier: http://www.yopi.de/i...en_Monitoring-prices
Aber wie ich sehen konnte sind die Preise nicht mehr ganz aktuell!

Auf jeden Fall nutz mal die Suchfunktion hier um mehr über diese LS zu erfahren! Meiner Meinung nach sind diese jeden Cent wert u. es ist sehr schwer auch in weitaus höheren Preiregionen was zu finden!

Möllie
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Jan 2006, 18:58
hi möllie!
also mich hat der sound echt umgehauen, habe zwar noch keine eigenen cds gehört, nur aufnahmen des händlers aber es war irgendwie alles so spritzig, meine nubox wirkt da leider richtig langweilig dagegen.
also auch wenn, ich denke 400€ werd ich die mir schon kosten lassen, der hifi-laden ist ca 200m von meiner wohnung weg, falls mal was ist...

aber du kannst die auch für den hausgebrauch empfehlen, oder??

aber kann das echt sein, dass die truth die nubox so in grund und boden spielt??. die nubox hat bass, die truth hat BASS.die nubox höhen, die truth HÖHEN!

gruss kai
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jan 2006, 19:02
lese gerade dass es die beringer auch als passiv gibt...

wie würde die sich mit meinem amp machen? ->ax 396

oder doch lieber aktiv, der händler erklärte mir das wäre optimal

gruss kai
ukw
Inventar
#6 erstellt: 04. Jan 2006, 19:13
Aktiv ist besser.
Du kannst natürlich auch Deine Nu Box aktivieren.
Den Level der Truth zu erreichen wird schwer.
Vor allem werden Dir die Euro's aus der Tasche fallen.
Möllie
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2006, 19:37

wie würde die sich mit meinem amp machen? ->ax 396


Also ich würde auch die Aktiven vorziehen hat dein Amp einen Pre-Ausgang?

Wenn ja kannt du die Ativen ohne Probs damit betreiben.
Zur Not tuns auch die Passiven- sollen auch nicht schlecht sein- die gehen aber nicht ganz so tief runter wir die Aktiv-Version!


aber du kannst die auch für den hausgebrauch empfehlen, oder??


Awwer natürlich!!


aber kann das echt sein, dass die truth die nubox so in grund und boden spielt??.


Das mußt du selbst wissen, was dir besser gefällt! Meines Erachtens spielt die Truth noch ganz andere Hifi-Boxen als die Nu-Boxen in Grund u. Boden aber wie gesagt dir muß die Box gefallen!!

Gruß Möllie
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Jan 2006, 19:54
jo der verstärker hat nen pre-out. der verkäufer hatte erst nen linn, später dann den musichall verstärker angeschlossen. er wollte mir zeigen was für gravierende unterschiede der verstärker ausmacht... habe leider keinen unterschied gehört

auch hat er dann noch drauf hingewiesen dass der cdplayer wichtig wäre... jetzt weiss ich nicht wie ich dem gegenüber stehen soll, wenn ich schon bei den amps keinen unterschied gehört habe....

und mit dem dass der truth besser als die nubox ist: ich meine nicht, dass er besser klang, er klang extrem viel besser!!!! es hat einfach bock gemacht, zuzuhören, und mann musste voll mitgehen! das ist ja auch was ich will, die nubox klingt so langweilig, ja sie hat tollen bass usw aber irgendwas fehlt. also wenn die beringer dann bei mir so wie im studio( oder fast so gut ) klingen sollten, dann hätte ich meine box gefunden!

gruss kai

achja, es geht doch von jeder box ein netztstecker weg oder?
Möllie
Stammgast
#9 erstellt: 04. Jan 2006, 20:09

jo der verstärker hat nen pre-out. der verkäufer hatte erst nen linn, später dann den musichall verstärker angeschlossen. er wollte mir zeigen was für gravierende unterschiede der verstärker ausmacht... habe leider keinen unterschied gehört

auch hat er dann noch drauf hingewiesen dass der cdplayer wichtig wäre... jetzt weiss ich nicht wie ich dem gegenüber stehen soll, wenn ich schon bei den amps keinen unterschied gehört habe....


Also wenn dein Verstärker nen Pre-Out hat dann kannst du die Aktiven damit problemlos betreiben! Vergiss den Verstärkerklang!!

Was den CD-Spieler betrifft -nun weiss ich nicht welches Teil du Zuhause hast? Aber die Unterschiede sind hier ebenfalls vernachlässigbar!

Gruß Möllie
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Jan 2006, 20:12
habe den cdx 396---- wie gesagt mir waren auch keine unterschiede hörbar zwischen den verstärkern

gruss kai
lolking
Inventar
#11 erstellt: 04. Jan 2006, 20:15
Ich würde mal nen anderen Verstärker an den Nuboxen ausprobieren. Auch sind die 400er extrem Aufstellungskritisch! Evtl. kannst du mit ein paar Handgriffen bei der Aufstellung viel Geld sparen.

Ich denke, dass man dir im Nuforum dazu einige Tips geben kann...
peterlustig123
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 04. Jan 2006, 21:01
Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, warum deine Nuboxenn so schlecht klingen sollen. Ich fand sie überragend und auch viele Zeitungen sehen das so. Vor allem für diesen Preisbereich...
Möllie
Stammgast
#13 erstellt: 04. Jan 2006, 22:08

techniklaie@rock schrieb:
habe den cdx 396---- wie gesagt mir waren auch keine unterschiede hörbar zwischen den verstärkern

gruss kai


lolking schieb:


Ich würde mal nen anderen Verstärker an den Nuboxen ausprobieren. Auch sind die 400er extrem Aufstellungskritisch! Evtl. kannst du mit ein paar Handgriffen bei der Aufstellung viel Geld sparen.


@lolking

Merkst du was?

@peterlustig

weniger Zeitungen lesen, dann klappt das auch mit der Boxenwahl!

Gruß Möllie
techniklaie@rock
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Jan 2006, 22:55
jau genau... habe die nubox an 3 verstärkern drangehabt( akai aus den 80ern, yamaha ax 396 und hk 970). waren klanglich keine grossen sprünge. habe auch an aufstellungen schon alles mögliche durchgemacht, u.a zimmerwechsel

gruss kai
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ax 396 + Canton LE 109 ?
kief am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 02.03.2005  –  28 Beiträge
Suche boxen für yamaha ax-396 bis ca. 600?
nothing-12 am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  16 Beiträge
Canton RCL + Yamaha ax 596
fast-mick am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.10.2004  –  2 Beiträge
Klinkenstecker an Yamaha ax 396 ?
Swordfish1 am 05.07.2009  –  Letzte Antwort am 05.07.2009  –  2 Beiträge
Nubert nuLine 32 +Yamaha Ax-396
Feliixx am 25.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  10 Beiträge
B&W DM603 S3 und Yamaha AX-396 - zu viel Höhen, kaum Mitten !??
sebatrilo am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 12.11.2005  –  13 Beiträge
Erste Anlage geplant: NuBox 101 + Yamaha AX 397
Beatlemania am 30.06.2011  –  Letzte Antwort am 30.06.2011  –  2 Beiträge
Problem mit Klang der Anlage
MariusW93 am 26.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  8 Beiträge
JBL E 80 & Yamaha AX 396
Gummiente am 23.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  5 Beiträge
Yamaha HS8 und Bass
brentspiner am 25.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.08.2015  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Yamaha
  • Harman-Kardon
  • Behringer

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.750 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedConQueror857
  • Gesamtzahl an Themen1.346.068
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.677.239