Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Canton: Blackbox für Ergo SC-L

+A -A
Autor
Beitrag
Bonzo67
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2006, 17:08
Hallo zusammen,

meine SC-Unit 2 (Art.-Nr. 5436) hat zwischen Vor- und Endstufe des AV-R (HK AVR 5000) zuletzt nur noch Brummen verursacht und inzwischen den Geist aufgegeben.
Nachdem die Box - auch über's Auktionshaus - nur schwer zu bekommen sein dürfte, hatte ich an andere Canton-Units gedacht.
Auf Nachfrage hat mir Canton mitgeteilt, "...dass die passende Blackbox nicht mehr lieferbar ist und andere Units für völlig andere Boxen ausgelegt sind und deshalb zu einem fürchterlichen Frequenzgang führen".
Teilt ihr diese Einschätzung oder lässt sich der Effekt doch auch über regelbare Units (nicht unbedingt von Canton) herstellen?
Alternativ bliebe noch eine Reparatur der Unit.
Bin technisch recht unbegabt und kenne auch das Innenleben der Unit nicht. Wie schätzt ihr die Chancen ein, wenn ich das Teil einem Fachmann überlasse?
Ach ja - falls jemand das passende Teil nutzlos rumliegen hat, bin ich auch nicht böse, wenn er sich mit mir in Verbindung setzt ;-)

Viele Grüße
Bonzo
Heiliger_Grossinquisito...
Inventar
#2 erstellt: 16. Jan 2006, 21:23
Eigentlich kann nicht viel kaputt sein, sind nur ein paar Operationsverstärker drin, Widerstände und Kondensatoren.

Alle Elkos und OP´s wechseln ist finanziell gesehen nicht so dramatisch,lediglich die Löterei kann etwas popelig sein falls die Platine wie ber der RC Unit durchkontaktiert ist.

Ansonsten, die RC Unit der RC-L wäre evtl. ne Alternative, sie bearbeitet aber den Klang auch im Mittel- und Hochtonbereich ein wenig. Im Tieftonbereich ist in der Grundstellung kein Unterschied zur SCL, unterschied, Du kannst diesen auch verstellen.
Mautflucht
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 17. Jan 2006, 07:39
Hallo Bonzo,

könnte auch einfach das Netzteil sein, das nicht mehr will. Das anfängliche Brummen deutet darauf hin. Im Falle der RC-L z.B. ist es so, dass das mitgelieferte Netzteil von der billigsten Sorte ist und thermisch am Limit betrieben wird. Da ist es nur eine Frage der Zeit, bis es "hochgeht". Ein Defekt des NTs ist auch deshalb wesentlich wahrscheinlicher als ein Problem innerhalb der Box. Ich würde das NT erst mal aufschrauben und mit einem Multimeter die Spannungsversorgung messen. ich denke mal, das werden auch bei der SC-L +/-15V sein müssen.

Die BB der RC-L bringt tatsächlich spezifische Filter mit, welche für die RC-L ausgelegt sind und der SC-L vermutlich nicht zum Vorteil gereichen. Diese Filter könnte man bei Bedarf durch auslöten bestimmter Widerstände aber stillegen.

Grüsse
Markus
sylvester78
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2006, 10:12
ich habe zwar schon im liebhaber thread gepostet, aber ich hänge den text nochmal hier ran.

sylvester78 schrieb:

Bonzo67 schrieb:

Meine SC-Unit 2 (Art.-Nr. 5436) hat zwischen Vor- und Endstufe des AV-R (HK AVR 5000) zuletzt nur noch Brummen verursacht und inzwischen den Geist aufgegeben.
Nachdem die Box - auch über's Auktionshaus - nur schwer zu bekommen sein dürfte, hatte ich an andere Canton-Units gedacht.
Auf Nachfrage hat mir Canton mitgeteilt, "...dass die passende Blackbox nicht mehr lieferbar ist und andere Units für völlig andere Boxen ausgelegt sind und deshalb zu einem fürchterlichen Frequenzgang führen".
Teilt ihr diese Einschätzung oder lässt sich der Effekt doch auch über regelbare Units (nicht unbedingt von Canton) herstellen?
Alternativ bliebe noch eine Reparatur der Unit.
Bin technisch recht unbegabt und kenne auch das Innenleben der Unit nicht. Wie schätzt ihr die Chancen ein, wenn ich das Teil einem Fachmann überlasse?
Ach ja - falls jemand das passende Teil nutzlos rumliegen hat, bin ich auch nicht böse, wenn er sich mit mir in Verbindung setzt ;-)

Viele Grüße
Bonzo

suchst du die unit für eine scl (deine signatur)?
ich habe mir damals nämlich für meine scl eine regelbare unit besorgt und aus diesem grund liegt noch eine fast unbenutzte im schrank.
wie gesagt, sie ist nicht regelbar!

wenn du trotzdem interesse haben solltest, dann melde dich einfach.

cu

da es ja nun definitv die scl ist, könnte ich dir wahrscheinlich weiterhelfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton Ergo SC-L
master-psi am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  8 Beiträge
Canton Ergo SC-L
Basti_80 am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 10.02.2006  –  2 Beiträge
Canton Ergo SC-L zerrt
amamcs am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  7 Beiträge
Mitteltöner Canton Ergo SC-L
jost007 am 01.06.2007  –  Letzte Antwort am 02.06.2007  –  7 Beiträge
Anschluß der Blackbox für Canton ERGO RC-L
Sonority am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  10 Beiträge
Canton Ergo SC-L und Canton Karat 300
iDexter am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  4 Beiträge
Bassentzerrungmodul für Canton Ergo SC-L mit Verstärker
PaulWBG am 26.07.2016  –  Letzte Antwort am 27.07.2016  –  15 Beiträge
Canton Ergo RC-L
naschinico am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 13.11.2010  –  7 Beiträge
Strömungsrauschen bei Canton Ergo SC-L
joker0 am 13.04.2004  –  Letzte Antwort am 19.04.2004  –  36 Beiträge
Canton RC Blackbox
tjobbe am 08.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.12.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Canton
  • Harman-Kardon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 73 )
  • Neuestes MitgliedKuki1983
  • Gesamtzahl an Themen1.345.877
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.002