Quadral Orkan-alte Kisten ! - an Yamaha RX-V757

+A -A
Autor
Beitrag
Carlo39
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Apr 2006, 16:13
Hallo,
ich bin im Besitz eines Quadral Standboxenpaares mit dem Modellnamen Orkan. Modell ohne "X". Im Netz findet man auch die Bezeichnung Orkan X.
Meine müssen noch älter sein.

Ich nutze diese Boxen ungefähr 10 Jahre.
Frequenzwerte: 30 - 22 000 HZ
Impedanz: 4 Ohm
Bauart: 3 - Wege Bass-Reflex

Der damalige Kaufpreis ist mir nicht mehr bekannt, kaufte sie mir als Student mit knappen Budget in einem Angebot.
Betrieb sie bis vor kurzem an einem Sony STR-DE505.

Ich weis aber, das sie in einem Test (unbekannt) nicht verrissen wurden, sondern akzeptable Werte "hinlegten".

Seit knapp 3 Wochen betreibe ich sie an einem Yamaha RX-V757.

Die Klangbilder beider Receiver sind sehr unterschiedlich, so dass ich inzwischen darüber nachdachte, ob neuere Standlautsprecher notwendig sein könnten oder sogar zwingend notwendig wären.

Der Sony leistete eine deutlich kräftigere Bassdarstellung, der Yamaha zeigt mir im mittleren und hohen Bereich mehr, so glaube, ich Details.

Bei CD-Wiedergabe erreiche ich nie die Basswerte die der Sony lieferte(kann bis 8 dB Tiefen) den Bassbereich verstärken, sowie Dank Bassbosttaste nochmals mit 10 dB steigern. Das war aber eh nicht notwendig.

Nur im Dolbydigital-Modus höre ich zum Beispiel beim Herrn der Ringe alte Bassqualitäten wieder. Und zwar so heftig, dass ich der Meinung bin, mir keinen zusätzlichen Sub kaufen zu müssen? Wohnzimmer ca. 30 qm

Einen Center nutze ich ebenfalls inzwischen Quadral Five Base ( ebenfalls Bassreflex 30- 22 000 Hz;100 Watt Nennbelastbarkeit an 4 Ohm)


Nun zu Frage, sind andere aktuellere Boxen besser, sensibler konstruiert, so dass sie auf eine niederfrequente Ansteuerung besser ansprechen?

Welche Boxen würdet Ihr empfehlen?
Oder lohnt ein Wechsel nicht?
Was ich mir wünsche, ist ein ausgewogenes, klares KLangbild mit tiefer gehenden Bässen.


Die Leistungswerte beider Receiver in Stereo sind
Sony 90 Watt/Kanal an 4 Ohm // Yamaha 100 Watt/Kanal an 8 Ohm.
Shadow-HH
Stammgast
#2 erstellt: 08. Apr 2006, 10:10
Die Orkan ist sicherlich kein schlechter Lautsprecher, aber der einzelne -wenn ich nicht irre- 20cm Tieftöner kann nun mal auch keine Bäume ausreißen. Wenn du schon am Receiver eine Baßanhebung vornimmst, sagt mir das schon eine ganze Menge. Ich würde einfach mal einen Besuch beim Händler meines Vertrauens machen und mir einige LS anhören (eigene CDs mitnehmen). So kann man schon mal eine Grobeinschätzung vornehmen, auch wenn in der eigenen Bude Abweichungen zu erwarten sind.
Nach den von dir genannten Anforderungen an ein frisches,klares und tiefbaßstarkes Klangbild fällt mir spontan eine Canton Ergo 900 DC / Ergo 902 DC ein. Wenn es auch "gebrauchte" sein dürfen, sind die Vorgänger Ergo 91 DC oder Ergo 92 DC ebenfalls eine sehr gute Alternative - und mit etwas Geduld auch sehr günstig bei Ebay zu bekommen. Die klingen wie eigentlich alle Ergo´s sehr spritzig, analytisch und haben einen mächtigen Tiefgang mit gradezu abartigen Pegelreserven. In nicht zu großen Räumen (bis ca. 30m²) wird ein Sub nicht wirklich notwendig. Ich betreibe das nächstgrößere Modell mit etwas größeren Tieftönern (2 x 22cm statt 2 x 20cm) und habe meinen Sub in Rente geschickt . Trotzdem sind meine Nachbarn nicht immer so begeistert wie ich und denken schon mal an
Zudem ist die Verarbeitung ganz ausgezeichnet.

Gruß Olaf
Carlo39
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Apr 2006, 09:41
@Shadow-HH

Danke dir, hatte ich es auch schon in Erwägung gezogen mich wieder einmal in diverse Märkte zu begeben. Die Ergo-empfehlung werde ich sicher wahrnehmen.

Nun brauche ich nur noch den entsprechenden Laden in Berlin zu finden, müsste ja hier wohl einiges zu finden sein. Vielleicht kennt jemand ja eine besondere Empfehlung, wo man sich als Kunde gut aufgehoben fühlt und auch wirklich eine Auswahl verschiedener LS anzutreffen ist.


[Beitrag von Carlo39 am 10. Apr 2006, 09:35 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
KEF IQ9 und Yamaha RX-V757
MonoMich am 05.06.2008  –  Letzte Antwort am 08.06.2008  –  4 Beiträge
Quadral Orkan MkII
Puffin2 am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  4 Beiträge
Alte KeF Reference 104/2 an Yamaha RX-N600 Receiver ?
Alex37 am 18.10.2006  –  Letzte Antwort am 19.10.2006  –  4 Beiträge
Klangoptimierung für Quadral Korun mit Yamaha RX-V 420
Insitu am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.05.2012  –  5 Beiträge
Quadral Quintas 500 + YAMAHA RX-V 365
Onkel-Jupp am 20.04.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2010  –  14 Beiträge
Was kostet eine Quadral Aurum Orkan VIII ?
Spike21m am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  9 Beiträge
Yamaha RX-V 1700 und Bi-Amping
arpad am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  7 Beiträge
Yamaha RX-V395DS
surftrial am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 21.12.2004  –  2 Beiträge
Welche Boxen an Yamaha RX-V630?
13.11.2002  –  Letzte Antwort am 24.11.2002  –  5 Beiträge
magnat 5.1 an yamaha rx-v657
bommel# am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 07.03.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder826.776 ( Heute: 63 )
  • Neuestes MitgliedLuigile
  • Gesamtzahl an Themen1.382.483
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.332.652

Hersteller in diesem Thread Widget schließen