Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Neue Boxen !! Die leidige Impedanzfrage

+A -A
Autor
Beitrag
Thorstenee
Neuling
#1 erstellt: 21. Jun 2006, 17:54
Hallo,

ich habe mir neue Boxen gekauft und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Auf meiner Anlage (Panasonic) steht hinten beim Boxenausgang drauf 4 Omen, auf meinen neuen Boxen (Pioneer mit eigenem Verstärker) steht drauf 8 Omen.
Jetzt stelle ich mir die Frage ob die Boxen nur 4 Omen leisten oder ob die Boxen meine Anlage kaputt machen.
Würde mich sehr freuen wenn ihr auf so eine Anfängerfrage antwortet.

lg Thorstenee
Mr.Stereo
Inventar
#2 erstellt: 21. Jun 2006, 18:08
Hallo Damian

Ist kein Problem mit Deinen Omen, es sei denn Du hast 666 davon.
Mit den 4 Ohm auf Deiner Geräterückseite ist nur beschrieben, dass Du diese nicht unterschreiten solltest (z.B. 2 Paar LS mit je 4 Ohm).
Schliess Deinen neuen LS schön an, brauchst erst nervös werden, wenn der Verstärker "Höllen"-heiss wird.

Schöne Grüße
Luis Cypher
Mr.Stereo
Inventar
#3 erstellt: 21. Jun 2006, 18:14

Thorstenee schrieb:
... auf meinen neuen Boxen (Pioneer mit eigenem Verstärker) steht drauf 8 Omen.


Ups, bei aller diabolischen Ironie hab ich da wohl was überlesen.
Was heisst mit eigenem Verstärker?
Sind die neuen LS aktiv?
Wenn ja, müssten sie Anschlüsse haben um sie z.B. mit einem Hochpegel- (Cinch) Ausgang Deines Panasonic zu verbinden.
Sollte Dein Panasonic ebenfalls einen eingebauten Verstärker haben, der noch nicht belegt ist, hast Du eigentlich die falschen Boxen gekauft, passive hätten gereicht.
Thorstenee
Neuling
#4 erstellt: 21. Jun 2006, 19:22
Also die boxen habe ich geschenkt bekommen, weil mein nachbar gestorben ist und die wussten net wohin damit. Also das mit den ohm muss ich mal gleich korrigieren ich bin natürlich kein satanist oder etwas ähnliches.
Da ich zu blöd bin erklär ich es mal für dumme:
Also die Boxen haben ganz normale anschlüsse so mit Klemm dingern an der Anlage. Die Boxen habe dann in der Box noch eigene Schalter wo man z.B. den Bass verstellen kann und wo man die Tonhöhe einstellen kann.
also ich denke mal das die erste antwort besser passt (bzw gefällt sie mir besser)

schon mal vielen lieben dank für die rasche antwort

EDIT: Also die Boxen sind passiv hab nachgeguckt, die ham keine eigene Stromzufuhr oder was ähnliches, die sind wie die orginalen nur ca 15 mal so groß


[Beitrag von Thorstenee am 21. Jun 2006, 19:24 bearbeitet]
Mr.Stereo
Inventar
#5 erstellt: 21. Jun 2006, 20:08
Wenn Die Boxen Klemmanschlüsse haben (+ und -), kannst Du sie entsrechend an die Klemmen Deiner Panasonic-Anlage anschliessen.
Ob das auf Dauer miteinander harmoniert ist ne andere Frage, musst Du ausprobieren.
Die Regler an den Pioneers hab ich noch nicht so ganz verstanden. Getrennte Bass und Höhenregler gibt's normalerweise an aktiven.
Wird wohl ne Ausnahne sein.
S.P.S.
Inventar
#6 erstellt: 22. Jun 2006, 07:00
Das mit den Reglern für Höhen und Tiefen gibt es bei eineigen älteren LS.
Ein Freund von mir hat ein paar Akustik Studio Monitor(So heißen die meines Wissens) und der hat das auch.

MikeDo
Inventar
#7 erstellt: 22. Jun 2006, 10:20

Mr.Stereo schrieb:
Wenn Die Boxen Klemmanschlüsse haben (+ und -), kannst Du sie entsrechend an die Klemmen Deiner Panasonic-Anlage anschliessen.
Ob das auf Dauer miteinander harmoniert ist ne andere Frage, musst Du ausprobieren.
Die Regler an den Pioneers hab ich noch nicht so ganz verstanden. Getrennte Bass und Höhenregler gibt's normalerweise an aktiven.
Wird wohl ne Ausnahne sein.



Ich habe auch noch ein paar ältere große Pioneer Lautsprecher stehen, die zwei Regler haben, um die Höhen & Mitten (High Range - Mid Range) regeln zu können.
Ist keine schlechte Idee. Sie klingen auch ganz passabel.
War wohl ein Spezilität von Pioneer bei Passiv LS.
Kenne sowas eigentlich auch nur von Aktivboxen.


Gruß MikeDo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Impedanzfrage
bluebug99 am 12.10.2006  –  Letzte Antwort am 16.10.2006  –  10 Beiträge
Impedanzfrage mit Frequenzweiche
dave0910 am 22.06.2005  –  Letzte Antwort am 25.06.2005  –  9 Beiträge
Neue Boxen?
-ec- am 23.12.2005  –  Letzte Antwort am 03.01.2006  –  61 Beiträge
Neue boxen
kiwi2005 am 05.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  7 Beiträge
Neue boxen
Handrailangsthase am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  13 Beiträge
Neue Boxen
Dean am 24.09.2002  –  Letzte Antwort am 25.09.2002  –  4 Beiträge
Neue Boxen?
El_topo85 am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 23.08.2008  –  4 Beiträge
Neue Boxen
-Baroni- am 10.01.2013  –  Letzte Antwort am 10.01.2013  –  3 Beiträge
die Impedanzfrage eines Laien - ich möchte es richtig machen.
pitterdrei am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 20.07.2011  –  8 Beiträge
Neue Füße für die Boxen
Wambolo am 22.06.2004  –  Letzte Antwort am 23.06.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.744 ( Heute: 65 )
  • Neuestes MitgliedKaebbi
  • Gesamtzahl an Themen1.344.795
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.018