Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Alterung von Carbon Speakern?

+A -A
Autor
Beitrag
MH
Inventar
#1 erstellt: 29. Aug 2003, 16:57
hallo,

seit gestern habe ich Panik um meine Lautsprecher. Die Gehäuse der Boxen sind aus dem von mir bisher so geliebten Material Carbon. Gestern wollte ich mal wieder eine kleine Radtour machen, entstaube mein altes Moutainbike und stelle fest, dass der Carbonrahmen an einer Stelle aufgeht wie ein Blätterteig. Der Fahrradrahmen ist im Gegensatz zu den Boxen allerdings nicht lackiert. Sollte ich mich schnellstmöglich von den Boxen trennen und auf Holzgehäuse umsteigen?
Über Infos zur Langlebigkeit von Kohlefaserprodukten würde ich mich freuen.

Gruß
MH
nobex
Stammgast
#2 erstellt: 29. Aug 2003, 19:15
Hallo MH,

ist der Rahmen wirklich unlackiert? Ich dachte immer da ist mindestens Klarlack drauf. An welcher Stelle geht das Material denn auseinander? Vielleicht an einem der Übergänge zum (sicher nicht lackierten) Inneren wie dem oberen Ende des Sitzrohres oder am Steuerrohr?
Auf jeden Fall denke ich das den Boxen keine Gefahr droht wenn die Lackierung unversehrt ist und keine Feuchtigkeit ins Innere der Box kommt aber da ist Holz, Spanplatte usw. auch emfindlich.

Gruß Robert
MH
Inventar
#3 erstellt: 29. Aug 2003, 19:26
hallo robert,

das rad ist ein älteres GT LTS mit eingelassenen Muffen oder Verstärkungen im Bereich des Steuerkopfes. Genau an der Muffe hebt sich das Carbon. Das Material müsste Carbon sein, hat nicht die typische Kohlefaserstruktur wie bei den Boxen, fühlt sich aber so an und ist def. nicht lackiert.

Gruß
Marco
nobex
Stammgast
#4 erstellt: 29. Aug 2003, 19:58
Hallo MH,

kenne das Rad nur von Bildern. Das war doch das mit den Alu-Teilen (Muffen?) die die "Hauptrohre" zusammenhielten? Sollte wirklich Carbon sein soweit ich mich erinnere. Naja egal, wird jetzt etwas offtopic.
Aber wie geschrieben, um die LS würde ich mir keine Sorgen machen.

Gruß Robert
MH
Inventar
#5 erstellt: 29. Aug 2003, 20:43
Danke Robert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Alterung?
Kepler am 28.03.2003  –  Letzte Antwort am 21.07.2003  –  13 Beiträge
Alterung ?
Paddy_Dignam am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 24.12.2013  –  5 Beiträge
Alterung Quadrallautsprecher?
sr71 am 28.04.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  9 Beiträge
Lautsprecher -Alterung durch Materialermüdung?
holdudiladio am 14.03.2013  –  Letzte Antwort am 15.03.2013  –  3 Beiträge
Lautsprecher auf Alterung testen
*Jimmy* am 03.05.2014  –  Letzte Antwort am 05.05.2014  –  5 Beiträge
Sony Carbon ss5050
Antoschka am 15.05.2015  –  Letzte Antwort am 08.08.2015  –  5 Beiträge
240Watt RMS STEREO LAUTSPRECHER CARBON CR-722 INFINITY
Gucky68 am 02.07.2012  –  Letzte Antwort am 14.11.2013  –  32 Beiträge
Erfahrungsbericht:: Was ist dran an Spendor-Speakern?
bigamp am 11.06.2004  –  Letzte Antwort am 14.06.2004  –  2 Beiträge
Was beachten beim Kauf von Quadral Vulkan MK 5 oder doch Platinum M5 oder T+A TS200
markmobile am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 06.04.2016  –  22 Beiträge
IRS Sigma Bass Schwund
KRELL_no1 am 01.05.2016  –  Letzte Antwort am 03.05.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 41 )
  • Neuestes Mitgliedrike112
  • Gesamtzahl an Themen1.345.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.589