Fehlender Bass bei einer JBL Ti10K

+A -A
Autor
Beitrag
madmax282
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 01. Okt 2006, 07:21
Hallo,

ich bin seit neulich stolzer Besitzer einer JBL Ti-10k.
beim Probehören fiel mir jedoch auf, dass bei einer Box der Bass wesentlich leiser kommt bzw. es den Anschein hat, dass Frequenzen fehlen. Die andere Box läuft normal.
Ich habe kein biwireing dran und die Endstufen(Denon POA-6600) sind okay, Effekt bleibt auch beim Vertauschen der Amps.
Was kann ich machen?
Gruß
Jörg
Poison_Nuke
Inventar
#2 erstellt: 01. Okt 2006, 11:50
stehen beide symmetrisch im Raum? Also sind zumindest ihre Abstände zu den Wänden gleich?

und schonmal versucht die Boxen selbst mal zu tauschen, also die linke nach rechts, die rechte nach links.
madmax282
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 01. Okt 2006, 16:15
Also,
hmmmmm
Warum klappt das? Ich habe beide Boxen vertauscht und es funktioniert!?
Woran liegt denn das?
Poison_Nuke
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2006, 16:23
ou, das hätt ich auch nicht erwartet.

Ich tippe einfach mal darauf, dass die Boxen ein Bi Wire Terminal haben, welche noch mit Bleckbrücken gebrückt sind?
Wenn ja, könnte halt sein, dass bei der einen Box die Bleckbrücke keinen richtigen Kontakt hatte und damit der Bassbereich nicht angeschlossen war. Durch das neu verkabeln wurde der Kontakt wohl wieder hergestellt
Skatan00
Stammgast
#5 erstellt: 01. Okt 2006, 16:25
hast du vielleicht unabsichtlich die polarität bei einer box falsch angeschlossn gehabt? also - auf + und umgekehrt?
Poison_Nuke
Inventar
#6 erstellt: 01. Okt 2006, 16:40

Skatan00 schrieb:
hast du vielleicht unabsichtlich die Polarität bei einer box falsch angeschlossn gehabt? also - auf + und umgekehrt?


dann müsste das Problem aber nur beim gleichzeitgen Betrieb beider Boxen auftreteten und nicht bei einer allein. Weil die verpolte Phase hört man beim Betrieb einer Box nicht, nur wenn zwei Boxen zusammen spielen, dann erst macht sich die Phase bemerkbar
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 01. Okt 2006, 17:44

madmax282 schrieb:
Also,
hmmmmm
Warum klappt das? Ich habe beide Boxen vertauscht und es funktioniert!?
Woran liegt denn das?


Was heißt jetzt - es funktioniert ! ?

Klingen jetzt beide gleich oder ist der Fehler mit getauscht ?
Wenn Du nun zurücktauscht und es ist alles in Ordnung, war es wohl wirklich ein schlechter Kontakt oder so was.

Gruß
madmax282
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 01. Okt 2006, 23:26
SOll heißen, dass beide Boxen nunmehr gleich klingen.
Bass bei Beiden gleich. Die Lautsprecher haben sogar ein Terminal für Quadwireing und sind mit vergoldeten Brücken zusammengeschlossen.
Vielleicht wars echt nur ein Kontaktproblem, obwohl ja Bass rauskam, aber halt nur schwächer, als ob der Bereioch zwischen 20 - 180 Hz gefehlt hätte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JBL Ti10K
Stefan_G2 am 02.09.2003  –  Letzte Antwort am 06.10.2003  –  18 Beiträge
Fehlender Frequenzbereich
Quante am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 29.09.2009  –  11 Beiträge
jbl ti5000, ti250, ti10k
hgs am 23.07.2003  –  Letzte Antwort am 19.08.2006  –  3 Beiträge
Fehlender druckvoller Bass bei Diva Utopia BE
mwiemikel am 28.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  18 Beiträge
Verständnisfrage fehlender Mitteltöner
hestra4 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  6 Beiträge
JBL Northridge E90
struy am 24.11.2005  –  Letzte Antwort am 26.11.2005  –  5 Beiträge
JBL Klavierlacklautsprecher
frischi am 17.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.07.2004  –  4 Beiträge
JBL 2225
killnoizer am 07.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  2 Beiträge
JBL L40
gonzo4711 am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2009  –  9 Beiträge
JBL TI 5000 Hochtöner pfeifen beim Bass.
Stone16v am 10.01.2012  –  Letzte Antwort am 21.01.2013  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Denon

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.379 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedrome-ay
  • Gesamtzahl an Themen1.374.094
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.170.633