Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Was ist von diesen kleinen aktiven zu halten?

+A -A
Autor
Beitrag
Leonarius
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 15. Nov 2006, 15:12
Hübsch und gut ausgestattet sind sie ja und recht preiswert, aber auch gut? wer hat Erfahrung?

http://tinyurl.com/y3xxu6
Hüb'
Inventar
#2 erstellt: 15. Nov 2006, 17:03
Hi!

Habe die LS zwar noch nicht gehört, rein optisch machen sie aber keinen schlechten Eindruck.
In dieser Preisklasse gibt es aber durchaus Alternativen. Siehe www.thomann.de.

Grüße

Hüb'
Leonarius
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 15. Nov 2006, 18:17

Hüb' schrieb:
Hi!

Habe die LS zwar noch nicht gehört, rein optisch machen sie aber keinen schlechten Eindruck.
In dieser Preisklasse gibt es aber durchaus Alternativen. Siehe www.thomann.de.

Grüße

Hüb'
:prost


Danke für den Link .

Diese hier von Behringer Truth gefallen mir recht gut:

http://www.thomann.de./de/behringer_b2031a_truth_aktivmonitor.htm

Du weißt nicht zufällig, ob diese Lautsprecher auch als Alleinbeschaller für einen kleineren Raum (15 m²) geeignet sind? der Verweis auf den großen "Sweet Spot" würde dafür sprechen.

Ich hatte noch nie das Vergnügen einen aktiven Nahfeldmonitor probezuhören. Beim Wort "Nahfeldmonitor" wird man daher erst einmal skeptisch und fragt sich natürlich, wie es um den universellen Einsatz eines solchen Lautsprechers bestellt ist und wie es mit den "Allround-Klangqualitäten" ausschaut.

Von den technischen Daten her und auch optisch gefällt mir der Behringer Truth sehr gut und ist zudem noch bezahlbar , so dass er durchaus eine Alternative wäre, wenn mir irgendwann mal meine neu erworbenen Chorus 715 zu langweilig werden <das kann aber noch dauern, bin ja ne treue Seele
Hüb'
Inventar
#4 erstellt: 15. Nov 2006, 18:24
Hi!

Also die Behringer sollen allen Hinweisen aus dem Forum nach nicht wirklich nahfeldtauglich sein - auch wenn sie so angepriesen werden.
Sie sollen zudem sehr laut "können", so dass der Beschallung eines 15 qm-Raumes eigentlich nichts entgegen stehen sollte. Notfalls gibt es ergänzende Subwoofer von B., die ähnlich preiswert sind.
Wenn es (auch) um Pegel geht, auch ohne Sub sicher keine schlechte Wahl.

Ich fand' die Behringer schon sehr ok, angesichts des Preis und der integrierten Endstufen sogar sensationell günstig.

Grüße

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Was ist von diesen Selbstbauboxen zu halten?
infinity650 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 18.07.2008  –  4 Beiträge
was ist von Eltax zu halten ?
Stullen-Andy am 04.02.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  5 Beiträge
Was ist von Audion Boxen zu halten?
marqus am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  2 Beiträge
Was ist von Magico (USA) zu halten?
maddocc am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 27.07.2016  –  13 Beiträge
Was halten sie von diesen Komponenten
Lullifuz am 06.12.2003  –  Letzte Antwort am 07.12.2003  –  2 Beiträge
Was davon wohl zu halten ist?
Franc am 13.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  5 Beiträge
Hornlautsprecher was ist davon zu halten ?
nosecrets am 29.08.2007  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  17 Beiträge
Störgeräusche beim Anschluss von aktiven Monitorboxen an Soundkarte
jarabe am 28.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  2 Beiträge
Energieverbrauch bei Aktiven LS?
Morozniy am 20.02.2007  –  Letzte Antwort am 21.02.2007  –  14 Beiträge
Unsicherheit bezüglich Aufstellung von aktiven Lautsprecher
ChrisR am 07.12.2013  –  Letzte Antwort am 16.12.2013  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Focal

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.993
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.022