Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Standlautsprecherboxen Selbstbau

+A -A
Autor
Beitrag
Geronimo
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Sep 2003, 16:11
Hallo
Ich habe vor mir in absehbarer Zeit ein paar kleinere Standboxen für mein Arbeitszimmer zu bauen. Ich wollte auf jeden Fall einen Bausatz nachbauen, allerdings ist das Angebot überwältigend groß. Hat vielleicht jemand Erfahrung mit bestimmten Bausaätzen gesammelt oder kann mir etwas empfehlen?
Ich habe bisher einige Intertechnik Bausätze wie z.B. KonsensII , Cyclus, Tolomeo, Al701 ,MS7 , die Alcone Fourier , oder vielleicht die CT188 im Auge.
Ich höre gerne Rock und Pop Musik vor allem aus den 80 Jahren und auch sehr gerne Blues.
Für eine Empfehlung oder einen Erfahrungsbericht wäre ich sehr dankbar

Geronimo
das_n
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2003, 19:03
kleinere standboxen ist gut! das sind doch recht große, wenn dein raum nicht min. 20qm hat erdrücken die dich klangmäßig.....
Herbert
Inventar
#3 erstellt: 23. Sep 2003, 19:42
Hallo,

die CTs sind im Allgemeinen durchaus empfehlenswert. Die Entwickler haben hier auf ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis geachtet.

Bei den IT-Bausätzen ist meiner Meinung nach dieses bei weitem nicht so gut. Eingesetzt werden hier vorwiegend überteuerte Modechassis aus Skandinavien.

Vielleicht eine Alternative?:
http://www.madisound.com/fostex.html
und hier der Link: FE206E Back Loaded Horn Plans

(deutscher Vertrieb z.B: http://www.spectrumaudio.de/)

Gruss
Herbert
Geronimo
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Sep 2003, 20:09
Erstmal Danke für Eure Antworten.
Also der Raum ist schon so ca 25 qm groß.
Den Vorschlag mit dem rearloaded Horn fand ich sehr interessant.
Ich habe früher schonmal etwas in der Art gebaut, allerdings mit Isophon Chassis.
Mit den aktuellen Herstellern kenne ich mich leider gar nicht aus.
Dass die Hersteller, deren Chassis Intertechnik verwendet recht teuer sind ist mir auch aufgefallen. Ich glaube ich werde mich dann doch besser an die CTs halten - habe noch nen bischen gestöbert und gesehen dass die Dinger immer ganz gut ankamen.

Geronimo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CT188 oder Mivoc SB 180 /-II?
MartinBln am 24.03.2004  –  Letzte Antwort am 12.03.2006  –  3 Beiträge
standboxen zum selbstbau??
becomming-dj am 16.06.2003  –  Letzte Antwort am 17.06.2003  –  3 Beiträge
Erfahrung mit Standboxen von Triangle?
Roi_soleil am 27.05.2005  –  Letzte Antwort am 02.02.2008  –  18 Beiträge
Yamaha RX-V 640 und Alcone Dirac?
TheCelestiaL am 05.10.2003  –  Letzte Antwort am 16.10.2003  –  4 Beiträge
Arbeitszimmer mit Decken- oder Wandlautsprecher?
ambos am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  3 Beiträge
Lautsprecher-Bausätze/Wer hat Erfahrungen
chris1964 am 05.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  8 Beiträge
Lautsprecher von Intertechnik ?
higgins am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 28.11.2003  –  6 Beiträge
Standboxen!?
zwittius am 08.03.2005  –  Letzte Antwort am 08.03.2005  –  3 Beiträge
Brauche Tips für Lautsprecher Selbstbau
Audio-Jet am 15.06.2003  –  Letzte Antwort am 16.06.2003  –  5 Beiträge
Visaton Bausätze
steve_austin_de am 23.01.2006  –  Letzte Antwort am 24.01.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 45 )
  • Neuestes Mitgliedred_horse_man
  • Gesamtzahl an Themen1.345.229
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.594