Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Swans Liebhaber Thread

+A -A
Autor
Beitrag
Boetty_JBS_Heimkino
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2007, 19:22
Endlich mal erster beim Eröffnen............


Nein ohne Scherz, da werden wir in kürze einiges zu erzählen haben.

Die Einführung ist jetzt am WE ( 13+14) in Hannover auf der

www.hifimesse.com


[Beitrag von Boetty_JBS_Heimkino am 10. Okt 2007, 19:23 bearbeitet]
Akalazze
Stammgast
#2 erstellt: 10. Okt 2007, 20:29
hoschna
Stammgast
#3 erstellt: 14. Okt 2007, 18:23
Moin

Gibts schon was zu erzählen?

Bin drauf und dran mir die F2.2 zu bestellen

Gruss Lars


[Beitrag von hoschna am 14. Okt 2007, 18:23 bearbeitet]
Boetty_JBS_Heimkino
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 19. Okt 2007, 16:28
Die F2 war wohl eines der Highlights der Hannovermesse,vom 13 Oktober.

Ich konnte die Tage schon vorab ein eingespieltes Paar hören.
Ich glaube aus dem Swans Programm könnte die F2 meine Lieblingsbox werden.Auf jeden Fall werde ich mir auch nach und nach die anderen Linien mir anhören.
Das Programm hat ein überdurchschnittliches Preis -Leistungsverhältnis.


Gruss Boetty


[Beitrag von Boetty_JBS_Heimkino am 19. Okt 2007, 16:32 bearbeitet]
Boetty_JBS_Heimkino
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Okt 2007, 16:59
Anbei noch ein link ,

für diejenigen die sich erst schlau lesen müßen


http://www.swans-europe.eu/swans-f2-2.html
frisco_1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Okt 2007, 18:39
Haoo zusammen,
von der F2 bin ich auf der Hannover HIFI Messe wirklich enttäuscht gewesen.
Der Bass war, meiner Meinung nach, viel zu dominant.
Wenig Details (im Bassgegrummel untergegangen?)
Viell lag es auch an den Randbedingungen.

Sehr gut gefiel mir dagegen die kleine 2-Wege Swans in der oberen Etage. Die Stimmen kamen schön realistisch, das Bassfundament für einen so kleinen Lt mehr als beachtlich.
Die angeschlossene Elektronik trug ihr Übriges dazu bei.

Insgesamt sehr interessante Lautsprechermanufaktur.

Grüsse, Matthias
hoschna
Stammgast
#7 erstellt: 20. Okt 2007, 19:28
Nabend

Eigentlich soll die F2 gar nicht so dominant im Bass sein
sondern eher feinzeichnend und detailreich spielen

Nächste Woche werden Sie eintreffen,dann werde ich berichten

Gruss Lars
frisco_1
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 21. Okt 2007, 09:41
@Lars,

die Tieftöner sahen denen von Dynaudio zum Verwechseln ähnlich! Weißt du näheres?
Welche Elektronik darf sich denn ab nächste Woche an der F2 austoben?

Grüsse,Matthias
hoschna
Stammgast
#9 erstellt: 21. Okt 2007, 09:56
Moin Matthias

Von der Ähnlichkeit mit Dynaudio habe ich auch schon gehört
und das bei der Swans Forschung einige bekannte Namen tätig sind.....näheres weiss ich aber auch noch nicht

Spielen werden die F2 an zwei Exposure 3010 Amps und dem 2010 CD


Gruss Lars
Ueli
Inventar
#10 erstellt: 21. Okt 2007, 10:00
Von der Surroundvorführung des riesigen SWAN Boxen Sets im großen Raum der Epson-Beamer Präsentation hatte ich mir mehr versprochen.

Insgesamt war der Vorführungpegel der Swan-Boxen zumindest am Samstag (13.10.) viel zu leise, um einen vernüfnitgen Eindruck gewinnen zu können.

Schade!

Ueli
hoschna
Stammgast
#11 erstellt: 27. Okt 2007, 18:32
Moin

Kann mir jemand sagen ob und wie ich die F2.2 mit zwei Verstärkern anschliessen kann?

Danke+Gruss Lars
frisco_1
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 29. Okt 2007, 18:47
SIE sind also da

Und ?

Gut oder Gut?


Grüsse Matthias
hoschna
Stammgast
#13 erstellt: 30. Okt 2007, 21:24
Moin

Ja Sie sind

Bi-Amping hab ich nu auch angeschlossen,wusste erst nicht das jedes Modul eine eigene Weiche hat
Wirklich traumhaft.....nur mein Raum kämpft etwas mit dem Bass


Gruss Lars
frisco_1
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 31. Okt 2007, 17:55



Grüsse, Matthias
hoschna
Stammgast
#15 erstellt: 10. Nov 2007, 18:58
Guten Tach

will nun mal meine Höreindrücke von den F2.2 kundtun

Also erstmal bin ich sowieso verrückt mir solche Möbel in mein bescheidenes Wohnzimmer zu stellen aber die Unvernunft hat gesiegt und meine Frau ist 4 Wochen zur Kur und demnach droht dann erst in einer Woche Ärger
Ich hab es geschafft die Swans ca 60cm von jeder Wand fern zu halten,sie stehen 2 Meter auseinander und sind 2,20 von meinem Hörplatz entfernt.
Zuerst hatte ich sie auf mich angewinkelt was aber keine gute Ortung der Stimme brachte,teilweise wanderte die Stimme auch nach rechts ab.Jetzt habe ich sie gerade stehen was mir besser gefällt,der Bass ist auch komischerweise nicht mehr so dominant.Die Fs spielen ungemein präziese,klar und im Gegensatz zu den Elacs überhaupt nicht aufdringlich.
Ich höre bei meinen lieblings CDs Sachen die mir mit anderen Lautsprechern verborgen waren.Die Sprachwiedergabe könnte noch etwas vordergründiger sein,da arbeite ich noch dran,liegt aber wohl an meinem Raum Gruss Lars


[Beitrag von hoschna am 10. Nov 2007, 18:59 bearbeitet]
mamü
Inventar
#16 erstellt: 12. Nov 2007, 10:32

frisco_1 schrieb:
Haoo zusammen,

Sehr gut gefiel mir dagegen die kleine 2-Wege Swans in der oberen Etage.

Grüsse, Matthias


Dito. War das Preis/Leistungs Highlight.

Die Größeren konnte ich leider nur im Heimkinobetrieb bewundern. Im großen Swans Raum bin ich drei mal am Samstag gewesen und nie waren die bei einer Hörsession.

bmw_330ci
Inventar
#17 erstellt: 24. Nov 2007, 20:06
Servus miteinander,

bin gerade beim Surfen auf die Firma Swans gestoßen. Scheinen ja recht gute LS zu sein.

Gibt´s irgendwas Neues z.B. zur Swans F2.2?

Hat die sonst noch jemand ausser hoschna?

Übrigens, was machen denn Deine hoschna? Wohnst Du im EG, ansonsten war das ja ne ziemliche Plackerei mit 65Kg das Stück, oder?

Von welchen 2-Wege Swans ist denn die Rede?

Hier gibt´s die Teile:

http://www.artundvoi...?cPath=10000_5001206

und


[Beitrag von bmw_330ci am 24. Nov 2007, 20:08 bearbeitet]
hoschna
Stammgast
#18 erstellt: 24. Nov 2007, 22:55
Moin bmw

Trotz EG war es die Hölle,soviele Pakete hab ich noch nie ausgepackt
Leider gibts bei meinen was zu bemängeln,einige Füsse stehen schief bzw liegen gar nicht auf.
Ich denk mal die Bausteine werden ausgetauscht,warte noch auf Antwort von Swans

Gruss Lars
bmw_330ci
Inventar
#19 erstellt: 25. Nov 2007, 11:52
Servus hoschna,

hast Du einen Vergleich zu anderen Boxen?
Wo würdest Du die Teile in etwa klanglich einordnen?
Mit welchen Elacs hast Du die F2.2 verglichen?

Also verarbeitungsmäßig doch eher dem Preis angepasst, oder?


und
hoschna
Stammgast
#20 erstellt: 25. Nov 2007, 14:00
Hallo bmw

Ich hatte bis jetzt an höherwertigen Lautsprechern,ELAC 208.2,209.2 und ASW Genius 400
Die Swans spielen mindestens eine Liga höher als die Genannten,ich hab jedenfalls bis jetzt nichts vergleichbares in meinen Räumen gehört
Bis auf die Füsse ist die Verarbeitung recht vernünftig,auch der"Klopftest"zeugt von fettem Material(Lack auch vom feinsten)
Der eine obere Baustein eines Turms ist allerdings ca 7mm kleiner als die Anderen,ausserdem ist nur auf einem Modul eine Seriennummer was mich etwas stutzig macht.
Es ist sicherlich nicht einfach die Bausteine so zu fertigen das die Füsse genau plan stehen,sollte aber bei dem Preis durchaus selbstverständlich sein.(find ich)
Eine Kontrolle vor der Auslieferung scheint es wohl nicht zu geben

Gruss Lars
Spreeaudio
Stammgast
#21 erstellt: 03. Sep 2008, 06:42
Am besten mal mit sämtlichen Modellen auf der IFA auf Tuchfühlung gehen.

Achtung, heute letzter Tag für ein Foto im Lautsprecherwald.


P.S.: Gießkanne nicht vergessen wegen des Klangtunings


Grüße aus Berlin
Uwe
hifibrötchen
Inventar
#22 erstellt: 12. Sep 2008, 09:24
Ich habe sie Privat bei jemanden gehört die ganz großen Swans .
Ich frage mich wozu die Bändchenhochtöner dienen ?
Denn aus denen kam für mich kein Ton , selbst beim Ohr anlegen konnte ich keinen Ton warnehemen .
Weiß da einer mehr dazu ?


[Beitrag von hifibrötchen am 12. Sep 2008, 09:26 bearbeitet]
mx333
Stammgast
#23 erstellt: 15. Jun 2009, 08:03
ich habe eine erklärung. In den Monitor-Boxen M1 spielen sie wirklich. In den anderen Boxen gibt es zur Unterstützung im Hochtonbereich Kalotten. Diese übernehmen die Hauptlast. Die Bändchen in F2.2 und anderen sind nur um im extremhochen Frequenzbereich zu unterstützen und vermutlich sogut wie nicht hörbar.
der grund die Bändchen sind verdammt schwer abzustimmen auf andere Boxen/Weiche (so Erklärung von Art & Voice MA). Deshalb sind sie eher Deko in anderen Modellen.

Wenn das so bleibt wohl nur M1 als echter Monitor mit Bändchen.
Finneauskeh
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 24. Jun 2009, 11:19
Hallo Zusammen,

hab mir jetzt auch einen Satz Swans D3.2 gegönnt.
Haben mir vom Klangbild sehr gut gefallen.
Hab die LS mit CARAT Komponenten gehört und
haben sich wirklich gut angehört.
Was für Verstärker habt ihr so dran?


Gruss
Michael
woody13
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 30. Jun 2009, 20:08
halli,

hier gibts ja schon den Swans thread..

Ich leite das mal um:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-22865.html
mentox76
Inventar
#26 erstellt: 06. Jul 2009, 10:57

woody13 schrieb:
halli,

hier gibts ja schon den Swans thread..

Ich leite das mal um:

http://www.hifi-forum.de/viewthread-30-22865.html


woody13, du willst unbedingt deinen Thread pushen.... aber warum leitest du dann von deinem Thread wieder hier um?

1 allgemeiner "SWANS" Thread reicht doch...
Tw10
Inventar
#27 erstellt: 29. Nov 2009, 15:23
Ich habe heute die Swans 2.2 durch zufall beim surfen gefunden und wusste gar nicht, das es so schöne boxen gibt. kein witz jetzt, ich find die richtig schön. gibt leider 2 nachteile, 1. zu teuer für mich, 2. der hk raum hat nur 16m²
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thread für SWANS Liebhaber
woody13 am 30.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  429 Beiträge
Thread für Swans Liebhaber....
LA.holli am 16.12.2005  –  Letzte Antwort am 16.01.2008  –  23 Beiträge
Thread für IQ Liebhaber
hasebergen am 10.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  3580 Beiträge
Thread für Piega Liebhaber
nuernberger am 16.01.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  498 Beiträge
Thread für Wharfedale Liebhaber
Mas_Teringo am 24.03.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2015  –  3369 Beiträge
Thread für Quadral Liebhaber
Ritschie_BT am 19.03.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  16937 Beiträge
SWANS ?????????
ian´´ am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  2 Beiträge
Canton-Liebhaber Thread
Roland04 am 11.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2016  –  49763 Beiträge
Thread für ProAc Liebhaber.
m2catter am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2016  –  225 Beiträge
Audio Pro-Liebhaber Thread
GRADO_SR_125 am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  21 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Elac

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 11 )
  • Neuestes MitgliedDeja-Vu81
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.817