Anlage einspielen?

+A -A
Autor
Beitrag
Vaadwaur
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Okt 2007, 15:35
Hallo zusammen,

ich hab jetzt vor kurzem im internet und auch hier im Forum einen 'Artikel', bzw Meinung gelesen, dass wenn man sich Lautsprecher und einen Amp kauft, die sich erst 'einspielen' müssen.

Kann man das vergleichen mit CD's die best. elektr. Freq. senden, die die LS homogener klingen lassen, also wieder richtig stimmen?!


MfG

Vaadwaur
Argon50
Inventar
#2 erstellt: 18. Okt 2007, 16:20
Hallo!

Elektronik muß nicht eingespielt werden und zum Thema LS einspielen dürfte das hier sehr interessant sein: Klick!


Grüße,
Argon

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS falsch einspielen?!?
raw am 12.02.2004  –  Letzte Antwort am 12.02.2004  –  5 Beiträge
Kann man Lautsprecher falsch einspielen?
nadir2 am 24.03.2013  –  Letzte Antwort am 11.09.2014  –  35 Beiträge
Lautsprecherboxen "einspielen"
jottweh am 26.11.2003  –  Letzte Antwort am 29.01.2004  –  16 Beiträge
Elektrostaten einspielen?
xlupex am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 08.10.2004  –  3 Beiträge
Neue LS einspielen lassen ?
rockhound am 30.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  43 Beiträge
Lautsprecher einspielen?
-Electro_hippo- am 15.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  3 Beiträge
Einspielen von Boxen?
BIG_G_24 am 15.12.2005  –  Letzte Antwort am 17.12.2005  –  24 Beiträge
lautsprecher einspielen die 175igste
dark_reserved am 01.05.2014  –  Letzte Antwort am 02.05.2014  –  6 Beiträge
CD zum LS Einspielen
Frankster am 09.12.2003  –  Letzte Antwort am 16.12.2003  –  50 Beiträge
LS Einspielen
qui_chaos am 15.05.2003  –  Letzte Antwort am 29.12.2003  –  64 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder843.647 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedGhnf
  • Gesamtzahl an Themen1.406.697
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.790.560

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen