Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


\"Richtige\" LS für Rock und Metal

+A -A
Autor
Beitrag
Burzum
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 22. Okt 2007, 13:09
Die Box macht die Musik! Hihi
Ist die Box nicht gut bringt auch ein 10000 Euro Player nix!

Die ganzen Boxen wo auf dem Hifi Markt sind taugen doch fast alle nix für Metal oder Rock Musik!

Wenn ich noch mal meine Anlage kaufen würde!
Nur noch Aktivboxen oder ein Hornlautsprecher!

LG Burzum!
gambale54
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 22. Okt 2007, 13:17
"Die Box macht die Musik! Hihi
Ist die Box nicht gut bringt auch ein 10000 Euro Player nix!

Die ganzen Boxen wo auf dem Hifi Markt sind taugen doch fast alle nix für Metal oder Rock Musik!

Wenn ich noch mal meine Anlage kaufen würde!
Nur noch Aktivboxen oder ein Hornlautsprecher"

netter Beitrag, hat nur leider nichts mit unserem Thema zu tun und nicht alle Leute hören Metal oder Rock, ich z.B. gar nicht

ist aber auch für die Fragestellung nicht wichtig, welche Musikrichtung man hört, sondern ob es ne Aufnahme ist, die komplexe Musik bzw Feinheiten beinhaltet, die z. Beurteilung geignet sind.

Da ist die von dir favorisierte Musikrichtung teilweise eher weniger geeignet, aber du meinst wahrscheinlich Schalldruck


[Beitrag von gambale54 am 22. Okt 2007, 13:19 bearbeitet]
Burzum
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 22. Okt 2007, 13:22

gambale54 schrieb:
"Die Box macht die Musik! Hihi
Ist die Box nicht gut bringt auch ein 10000 Euro Player nix!

Die ganzen Boxen wo auf dem Hifi Markt sind taugen doch fast alle nix für Metal oder Rock Musik!

Wenn ich noch mal meine Anlage kaufen würde!
Nur noch Aktivboxen oder ein Hornlautsprecher"

netter Beitrag, hat nur leider nichts mit unserem Thema zu tun und nicht alle Leute hören Metal oder Rock, ich z.B. gar nicht

ist aber auch für die Fragestellung nicht wichtig, welche Musikrichtung man hört, sondern ob es ne Aufnahme ist, die komplexe Musik bzw Feinheiten beinhaltet, die z. Beurteilung geignet sind.

Da ist die von dir favorisierte Musikrichtung teilweise eher weniger geeignet, aber du meinst wahrscheinlich Schalldruck :prost


Genau!

Ich brauche auch bei Kuschelmusik Pegelchen!

Gruß Burzum!
xlupex
Inventar
#4 erstellt: 22. Okt 2007, 14:54
Warum Aktivboxen für Metal oder Rocksound??

Neutraler Studioklang ist für meine Empfinden solcher Musik nicht wirklich zuträglich.
gambale54
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 22. Okt 2007, 15:11
"Warum Aktivboxen für Metal oder Rocksound??

Neutraler Studioklang ist für meine Empfinden solcher Musik nicht wirklich zuträglich."

Studiomonitoren ist es egal, mit welcher Musik sie gefüttert werden, weil sie nicht schlechter oder besser klngen in Abhängigkeit davon..

Aber die Pegelfestigkeit, die sie versprechen, halten sie auch da eben Verstärker und LS belastungsmäßia aufeinander abgestimmt sind. Schau dir mal an, was selbst Nah und Midfieldmonitore da leisten. In Verbindung mit einem passenden Sub-Woofer kannste es dann so richtig krachen lassen wobei Rock und Metal im Tiefbassbereich gar nicht so hohe Anforderungen stellen....
aber eigentlich gehört dein Beitrag und meine Erwiderung nicht mehr hierher, weil es ging um CDP´s.

Gruß
Burzum
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Okt 2007, 15:26
Aus einer Aktivbox kann man mehr Kickbass rausholen!

Ok dann lass ich euch kleine CD Player Bande mal wieder allein!

LG Burzum


[Beitrag von Burzum am 22. Okt 2007, 15:38 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LS für Rock/Metal
kl_koenigstiger am 06.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  5 Beiträge
Boxen/LS für Rock & Metal
MCMLXXXVII am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 13.03.2007  –  41 Beiträge
Nubert für Rock -Metal?
gibson am 30.12.2003  –  Letzte Antwort am 30.12.2003  –  6 Beiträge
Welche Lautsprecher für Metal, Hard Rock?
Yellowspider am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 09.09.2013  –  34 Beiträge
Empfehlung Stand-LS für Rock und Pop
Saint am 03.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  15 Beiträge
Welche Boxen für Rock/Heavy-Metal?
turryon am 25.09.2006  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  14 Beiträge
Großer Thread für das richtige aufstellen der LS
Mustang_84 am 03.09.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  8 Beiträge
gute Stand-LS für Metal (max 200euro/Paar)
Trepanation am 06.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  11 Beiträge
LS für NAD C 372!
8varium am 19.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.09.2006  –  9 Beiträge
Welche Lautsprecher für Metal/Indie?
KaktusJack am 09.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen

  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Elac
  • Dali
  • Heco
  • JBL
  • Quadral
  • Yamaha

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.828 ( Heute: 21 )
  • Neuestes MitgliedMandy2013
  • Gesamtzahl an Themen1.344.827
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.655.588